Fragen zu Sand/Lehm

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Fragen zu Sand/Lehm

Beitragvon manib213 » 15. April 2008, 20:56

Das Schälchen wo das Honig-Wasser ist, wird immer nach einem Tag von den Ameisen mit Sand angefüllt
Sie schmeißen immer Sand rein. Wieso?
Und welchen Sand/Lehm benützt ihr für eure Farm?
Sofern ihr eine Farm benützt und kein Ytong oder etwas anderes.
Ich habe Angst, dass dann die Gänge einstürzen, wenn sie im neuen Nest zu buddeln anfangen. Aber ich suche nur Sachen, die ich so kaufen kann und nicht extra bestellen muß!
(meine Freundin bringt mich sonst um, wenn ich schon wieder was für meine Hobbys extra bestelle!)
Benutzeravatar
manib213
Einsteiger
 

Beiträge: 46
Registriert: 18. Januar 2008, 23:39
Wohnort: Traunreut
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Fragen zu Sand/Lehm

Beitragvon Boro » 15. April 2008, 21:34

Hallo manib213!
Nicht übel nehmen, aber ich musste zuerst deinen Text in eine allgemein verständliche Form bringen! Wenn du diesen vor dem Abschicken einmal genau durchliest und korrigierst, kann das nicht passieren!!
Nun zu deinen Fragen:
1)Mehrere Arten decken klebrige Flüssigkeiten mit Sand zu, nachdem sie sich sattgefressen haben. Das mag eine Instinkthandlung sein, die verhindern soll, dass Tiere dort festkleben und sterben. Tatsächlich geschieht das auch oft!
2)Ich habe festgestellt, dass kalkhältiger Sand nach dem Austrocknen mitunter eine enorme Festigkeit erhält. Ich hole diesen mit einem Kübel aus einem Wildbach, der Sand ist eher als Kalksand-Grus zu bezeichnen.
Gruß Boro
Benutzeravatar
Boro
Halter
 

Beiträge: 5828
Registriert: 28. März 2004, 19:00
Wohnort: Klagenfurt
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 9 mal

AW: Fragen zu Sand/Lehm

Beitragvon manib213 » 15. April 2008, 21:54

Kein probl.
Aber wie es aussieht ist es schon zu spät für neuen Sand reinzusetzen.
Denn sie sind von dem alten Ytong in die neue Farm rüber gewandert.
Aber was komisch ist sie habe die ganze Brut jetz in den Schlauch geschleppt.
Der ist jetzt total dicht mit der Brut.
Benutzeravatar
manib213
Einsteiger
 

Beiträge: 46
Registriert: 18. Januar 2008, 23:39
Wohnort: Traunreut
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder