KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Re: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Kalinova » 15. April, 2017, 12:48

Watte und ein Stück Strohalm tut es auch.
Beim verkleinern der Nesteingänge sollte die Größe der größten Ameise (meist die Königin) bedacht werden, sonst kann diese bei einem eventuellen Umzug das nachsehen haben. :)
Buddeln sich die Ameisen selbst zu, können sie sich auch wieder freibuddeln. Dies ist ihnen jedoch bei von uns vorgegebenen Nesteingängen oft nicht möglich.
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Kalinova für die Beiträge (total 2):
trailandstreetMaddio
Benutzeravatar
Kalinova
Moderator
 

Beiträge: 1152
Bilder: 1
Registriert: 18. Juli, 2015, 11:42
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 1058 mal
Danke bekommen: 1440 mal

Re: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon ShadowPvG » 19. April, 2017, 10:17

Ich habe eine sichtbar ausgelauchte Camponotus ligniperda Königin ohne Brut und Arbeiterinnen bekommen.
Ihre Gaster ist extrem klein und alles sieht nach der "Store Krankheit" aus.
Nest ist abgedunkelt, Temperatur sind 21° und ich schaue ca jede 10 Tage nach ihr.
Was kann ich für sie tun, da ich glaube sie schafft es von alleine nicht( mehr)?
ShadowPvG
Einsteiger
 

Beiträge: 18
Registriert: 19. April, 2017, 10:07
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Serafine » 19. April, 2017, 10:39

Kalinova hat geschrieben:Watte und ein Stück Strohalm tut es auch.

Der Strohhalm hat den zusätzlichen Vorteil, dass er Raum bietet. Meine Ameisen lagern im Moment tagsüber die Puppen im (relativ dicken) Strohhalm, vermutlich weil es da wärmer ist.

ShadowPvG hat geschrieben:Ich habe eine sichtbar ausgelauchte Camponotus ligniperda Königin ohne Brut und Arbeiterinnen bekommen.
Ihre Gaster ist extrem klein und alles sieht nach der "Store Krankheit" aus.
Nest ist abgedunkelt, Temperatur sind 21° und ich schaue ca jede 10 Tage nach ihr.
Was kann ich für sie tun, da ich glaube sie schafft es von alleine nicht( mehr)?

Etwas Zuckerwasser oder Honig vorsichtig auf einem Stück Allufolie anbieten kann helfen, plus 1-2 tote Fruchtfliegen wenn du denkst sie braucht auch noch Proteine (im Notfall tut es auch eine kleine tote Grille oder Spinne, meine Königin hat alle genannten gefressen).
Das ganze sollte spätestens nach 2-3 Tagen wieder entfernt werden, da auch Honig in einem Reagenzglas anfangen kann zu schimmeln (nachdem er Wasser aus der feuchten Luft gezogen hat).
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 845
Registriert: 1. März, 2017, 16:07
Wohnort: Esslingen am Neckar
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 58 mal
Danke bekommen: 389 mal

Re: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Kalinova » 19. April, 2017, 13:24

Was ist denn die "Store Krankheit"? lese ich zum ersten mal und habe auf die schnelle nix weiter drüber gefunden :confused:
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln
Benutzeravatar
Kalinova
Moderator
 

Beiträge: 1152
Bilder: 1
Registriert: 18. Juli, 2015, 11:42
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 1058 mal
Danke bekommen: 1440 mal

Re: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Xavo » 19. April, 2017, 13:35

Kalinova hat geschrieben:Was ist denn die "Store Krankheit"? lese ich zum ersten mal und habe auf die schnelle nix weiter drüber gefunden :confused:


Ich denke er meint mit Store den Händler über den er die Gyne bezogen hat. Store-Krankheit würde ich mir so erklären, dass beim Händler nicht die optimalen Bedingungen vorherrschen um zu gründen oder sie einfach keine Ruhe hatte und deswegen ausgelaugt ist.

Liebe Grüße
Xavo
Einsteiger
 

Beiträge: 9
Registriert: 29. März, 2017, 18:18
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 9 mal

Re: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon ShadowPvG » 19. April, 2017, 13:44

Das sollte eine Anspielung auf den "AmeisenStore" sein. Und ihre Haltungsbedingungen
ShadowPvG
Einsteiger
 

Beiträge: 18
Registriert: 19. April, 2017, 10:07
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Wuozup » 20. April, 2017, 20:38

ShadowPvG hat geschrieben:Das sollte eine Anspielung auf den "AmeisenStore" sein. Und ihre Haltungsbedingungen


So schlimm? :confused:
Wuozup
Einsteiger
 

Beiträge: 36
Registriert: 20. April, 2016, 08:53
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 8 mal

Re: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon ShadowPvG » 20. April, 2017, 22:54

Wuozup hat geschrieben:
ShadowPvG hat geschrieben:***


So schlimm? :confused:


Was ich in den letzten Tagen nach meinem Einkauf gehört habe, ja!
ShadowPvG
Einsteiger
 

Beiträge: 18
Registriert: 19. April, 2017, 10:07
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

VorherigeNächste

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder