KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Oberst Emsig » 8. April 2009, 14:59

KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten


Hallo,

in diesem Thema dürft ihr Fragen stellen, die kurz und knapp beantwortet werden können und mit dem Unterforum zu tun haben.

Beispiele:
"Wann schwärmt die Art XY?"
"Wo finde ich Informationen zum Thema XY?"
"Wie groß werden die Arbeiterinnen von Ameisenart XY?"


Fragen die vermutlich lange Diskussionen nach sich ziehen sind hier also nicht erwünscht. Also Fragen wo man annehmen kann, dass es dazu keine "richtige" Antwort gibt, sondern nur viele verschiedene Meinungen und Wege.
Macht euch also bitte schon vor dem Fragen ein paar Gedanken.
Sollte eine Frage widererwarten doch weiteren Klärungsbedarf haben, müsste ein gesondertes Thema eröffnet werden.

Beispiele:
"Welche Art ist für mich am besten?"
"Welche Nestart sollte ich nehmen?"
"Warum fressen meine Ameisen nichts? Ich halte sie wie folgt ..."



Das Thema dient dazu die Anzahl der Themen zu verringern, die blos eine kurze Frage enthalten, welche vermutlich sowieso schon irgendwo geklärt wurde.
Fragen können so schnell geklärt werden.

Natürlich muss an dieser Stelle trotzdem nocheinmal auf die Suchfunktion und das Wissensforum hingewiesen werden, mit welchen fast jeglicher Wissensbedarf gestillt werden kann.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Oberst Emsig für den Beitrag:
admin
Benutzeravatar
Oberst Emsig
Halter
 

Beiträge: 993
Registriert: 17. Februar 2003, 20:03
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Naddl » 8. April 2009, 17:19

Hallo,
ich habe eine vielleicht etwas ungewöhnliche Frage. Ich wollte wissen ob man das Wachstum bzw die Population einer Lasius niger Kolonie begrenzt halten kann, ohne dass ich sie aussetzen oder töten muss? Und wenn ja wie ich das am besten anstellen kann. Vielen Dank schonmal für die Antwort
Der Mensch ist ein naiver Tourist mit einem abgelaufenem Visum für den Planeten Erde.
Naddl
Einsteiger
 

Beiträge: 1
Registriert: 6. April 2009, 14:02
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Gummib4er » 8. April 2009, 17:34

Weniger Proteine also Insekten anbieten. Dies ist aber nicht besonders artgerecht.
Das ist ein Test ;)
Benutzeravatar
Gummib4er
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 699
Registriert: 27. Oktober 2006, 16:58
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Oberst Emsig » 8. April 2009, 17:35

Hallo,

dies wurde bereits vor kurzem im Einsteigerbereich diskutiert. Führ längere Ausführungen (hier geht es kurz und knapp zu) daher nochmal genau hinschauen!

Kurz:
Ja natürlich kann man! Man gibt der Kolonie keine Proteine und sie kann nicht mehr wachsen. Allerdings grenzt das schon an Tierqäulerei und kein vernünftiger Mensch würde sowas tun.
Nebenbei merkt man es , wenn Ameisen hungern, denn sich versuchen irgendwann extrem hartnäckig irgendwo Futter zu finden (Überwindung Ausbruchsschutz).

Lieber eine Art nehmen die sowieso klein bleibt! (Formica fusca, Temnothorax sp.)
Benutzeravatar
Oberst Emsig
Halter
 

Beiträge: 993
Registriert: 17. Februar 2003, 20:03
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Auratum » 8. April 2009, 20:57

Hallo,
welche europaeischen Ameisenarten bilden Kolonien in Eicheln/Kastanien etc?

LG
Tobias
Auratum
Einsteiger
 

Beiträge: 24
Registriert: 3. April 2009, 09:30
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon Philipp022 » 8. April 2009, 22:13

Temnothorax sp. leben oft in Eicheln, da sie nicht sehr viel Platz brauchen(Nest).
Benutzeravatar
Philipp022
Halter
 

Beiträge: 258
Registriert: 2. Januar 2009, 19:06
Wohnort: Altenstadt
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon indy » 14. April 2009, 09:39

Tach auch
Wie kann ich meine Ameisen mit Proteinen versorgen, ohne immer tote Insekten suchen zu müssen (ich töte keine Lebewesen)
lg, indy
indy
Einsteiger
 

Beiträge: 165
Registriert: 7. Oktober 2007, 11:34
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitragvon chrizzy » 14. April 2009, 09:48

Hallo,

es gibt viele Möglickeiten von Zusatzfütterungen (Katzenfutter, Ei, Blütenpollen, manche Halter haben auch Shrimps mit Erfolg verfüttert und div. Jellys, von denen ich aber auch wenig halte).

Hauptnahrung sollte aber aus Insekten bestehen - wer das nicht über sich bringt, sollte darüber nachdenken, ob es nicht am Ende für alle Beteiligten (den Halter und die Ameisen) besser wäre, sich in anderes Hobby zu suchen.

lg, chrizzy

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor chrizzy für die Beiträge (total 2):
lollypopadmin
chrizzy
Neueinsteiger
 

Beiträge: 0
Registriert: 29. Mai 2006, 19:42
Wohnort: Klagenfurt
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal

Nächste

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder