Noch immer keine Eier

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Formicarienbauer12
Einsteiger
Beiträge: 149
Registriert: 27. Juni 2010, 16:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Noch immer keine Eier

Beitrag von Formicarienbauer12 » 29. Juni 2010, 17:43

Hallo, ich habe vor einer Woche eine Lasius niger Königin aus dem Pool meiner Nachbarn gefischt. Ich habe sie in ein Reagenzglas mit Wassertank in einer Schuhschachtel. Sie hat bis heute keine Eier gelegt.


Was kann ich machen damit sie Eier legt?

Benutzeravatar
Carina
Halter
Beiträge: 282
Registriert: 1. Dezember 2009, 17:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#2 AW: Noch immer keine Eier

Beitrag von Carina » 29. Juni 2010, 17:48

Hallo Lasius niger12!

Eine Woche kann (nach so einem Schock) durchaus normal sein. Warte einfach ab und lass sie in Ruhe, dann gehts am schnellsten.
Dass sie begattet ist weißt du aber schon sicher (noch Flügel)?

Manchmal kleben die Eier auch ganz hinten an der Watte und sind somit kaum sichtbar;)
Myrmica rubra
Camponotus vagus

Formicarienbauer12
Einsteiger
Beiträge: 149
Registriert: 27. Juni 2010, 16:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 AW: Noch immer keine Eier

Beitrag von Formicarienbauer12 » 29. Juni 2010, 17:53

Also Flügeln hat sie.



Soll ich sie füttern.

Gruß Lasius niger12

Formicarienbauer12
Einsteiger
Beiträge: 149
Registriert: 27. Juni 2010, 16:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 AW: Noch immer keine Eier

Beitrag von Formicarienbauer12 » 29. Juni 2010, 18:02

Also Flügeln hat sie.



Soll ich sie füttern ?

Gruß Lasius niger12[/QUOTE]

Benutzeravatar
snuff
Einsteiger
Beiträge: 149
Registriert: 21. Februar 2010, 13:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 AW: Noch immer keine Eier

Beitrag von snuff » 29. Juni 2010, 18:06

Begattete Königinnen brechen sich normalerweise ihre Flügel ab. Wenn das bei dir nach jetzt einer Woche nicht passiert ist, sind die Chancen recht hoch, dass du eine unbegattete Gyne gefangen hast. Die wird dann wahrscheinlich keine Eier legen, und wenn doch, werden keine Arbeiterinnen schlüpfen.

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Beiträge: 900
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 AW: Noch immer keine Eier

Beitrag von Soulfire » 29. Juni 2010, 18:07

Wenn sie ihre Flügel nach 1 Woche immernoch hat, ist sie wahrscheinlich unbegattet :(
Bist du denn sicher, dass es sich im eine Lasius niger Königin handelt?
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Formicarienbauer12
Einsteiger
Beiträge: 149
Registriert: 27. Juni 2010, 16:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Noch immer keine Eier

Beitrag von Formicarienbauer12 » 29. Juni 2010, 18:10

Ich bin mir nicht ganz sicher ob es eine Lasius niger Königin ist.
Soll ich ein Bild einstellen

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Beiträge: 900
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8 AW: Noch immer keine Eier

Beitrag von Soulfire » 29. Juni 2010, 18:14

Ja, auf jeden Fall!
Nur wenn man wirklich bei der Art sicher ist, wird man dir hier auch helfen können :)
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“