Schwarmflug-App für iPhone und Android

Meinungen, Wünsche, Kritiken und Umfragen zu allen Themen rund um das Forum und Ameisen.

Schwarmflug-app für iphone und android

 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Benutzeravatar
Atomic
Einsteiger
Offline
Beiträge: 127
Registriert: 10. August 2010, 09:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Schwarmflug-App für iPhone und Android

Beitrag von Atomic » 7. Juli 2011, 23:47

Moin moin, ich habe mir gedacht es währe super wenn es eine Schwarmflug App geben würde.
Ich bin z.B. am Ort X und sehe das dort Grad Lasius n. Schwärmen.
Schwups, ich hole mein Smartphone raus, öffne mein Ant App, die Google Maps Karte öffnet sich, mein Standort wird per GPS angezeigt.
ich gehe auf neuer Eintrag, bekomme eine Liste mit allen gängigen Ants angezeigt, wähle mein Fund aus und gehe auf eintragen. Dann wird mir auf der Karte alles angezeigt. Uhrzeit, Datum, Sorte, Name, ggf Wetter,...
Vielleicht noch mit Meldung, dass ich nach einen vorher eingestellten Bereich z.B. 20 km eine Meldung bekomme.
Das könnte man jetzt noch weiter spinnen, interessant währe jedenfalls ob jemand Ahnung von Java hat, ggf sogar Erfahrung mit der Entwicklung von apps und sich dem Projekt annehmen möchte?
Ich habe zwar Grundkenntnisse in PHP,html, SQL betreue 2 Linux Server, aber ich habe momentan keine zeit, mich damit zu beschäftigen.

Ich könnte mir aber vorstellen das, dass Interesse grosse ist.
über ein feetback währe ich dankbar.

Sorry für die Satzzeichen, Hans vom Handy geschrieben.

Benutzeravatar
Biohazard
Einsteiger
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 16. Mai 2011, 22:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2

Beitrag von Biohazard » 8. Juli 2011, 00:26

Eine Up-to-Date App ist natürlich etwas schwieriger im Vergleich zu einer einfachen Spiele-App. Da u.a. ein Server o.ä. betreut werden muss.
Sorry für die Satzzeichen, Hans vom Handy geschrieben.

Das war bei dieser Idee zu erwarten :tongue:

Benutzeravatar
Fruchttiger
Halter
Offline
Beiträge: 394
Registriert: 30. Januar 2010, 17:33
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#3 AW: Schwarmflug app für iphone und android

Beitrag von Fruchttiger » 9. Juli 2011, 14:33

Also grundsätzlich eine coole Idee und wenn die Umsetzung stimmt, kann es schon ziemlich interessant oder gar Erkenntnisgewinnend sein. Gerade wenn man über mehrere Jahre hinweg von einer größeren Zahl Benutzern die Schwarmdaten sammelt und die Anwendung hier statt dem Schwarmflugthread betreibt - ich stelle mir das recht praktisch vor.
Allerdings hat das System auch ein paar Schwachstellen (ähnlich wie der Schwarmflugthread): Die Tiere werden vom Clienten bestimmt. -> Fehleranfälligkeit. Aber das sind Einzelheiten ...

Ich würde mich auf jedenfalls beteiligen.

Grüße
Fruchttiger
... aber das hängt natürlich von der Art ab.

Benutzeravatar
Biohazard
Einsteiger
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 16. Mai 2011, 22:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von Biohazard » 9. Juli 2011, 18:37

Diese Schwachstelle könnte man natürlich ein wenig ausdellen, wenn man gleich einen oder mehrere Bestimmungsschlüssel integriert. Das ist aber viel Arbeit. Mit Habitat- und Tierfotos könnte man es natürlich auch noch verbessern. Aber niemand kann zu 100% garantieren, dass das alles stimmt. Hier wären dann Fotos wirklich nötig um eventuell eine nachträgliche Prüfung zu ermöglichen. Aber damit ist die ganze Up-to-Date Geschichte wieder fraglich.
Neben der Geschichte der Serverbetreuung tun sich natürlich Kosten für diesen auf. Wie groß der Traffic sein wird ist auch schwer zu schätzen.

MfG

ford prefect
Halter
Offline
Beiträge: 382
Registriert: 15. Oktober 2010, 20:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 AW: Schwarmflug app für iphone und android

Beitrag von ford prefect » 9. Juli 2011, 21:14

Ich habe kein Smartphone, deshalb ist mein Interesse eher gering, aber du solltest die Frage in der Abstimmung präziser formulieren.
Auf der Portalseite ist das nun die ,,neueste Unfrage", bei der Formulierung weiß aber keiner, worum es geht ;-)

Mod-Edit (Gaster): Habe das mal angepasst.

Benutzeravatar
Ameisenstephan
Halter
Offline
Beiträge: 560
Registriert: 6. Februar 2011, 16:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6 AW: Schwarmflug app für iphone und android

Beitrag von Ameisenstephan » 10. Juli 2011, 00:00

Wenn ich mit dem Fahhrad losfahre und Gynen suche nehme ich das Handy zwar nie mit, da ich mich vorher hier im Wissensbereich und in den entsprechenden Threads informiere, aber eine gute Idee wäre es! Zukunftsorientiert und so :D
Mfg, Stephan

Benutzeravatar
Atomic
Einsteiger
Offline
Beiträge: 127
Registriert: 10. August 2010, 09:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Schwarmflug app für iphone und android

Beitrag von Atomic » 11. Juli 2011, 16:40

So ich bin wieder im Lande.
Danke für Eure Antworten.
Also was den Server betrifft. Ich Betreue, bzw. habe selber 2 Server.
Einen könnte man davon mit benutzen. Ich kann zwar keine Garantie, auf Lebenslange Erhaltung garantieren, aber 2 Jahre werde ich sie mindestens noch halten. Dann hat man auch Erfahrungen, wegen dem Traffic und der Speicherauslastung. Dann kann man ja ggf. sogar die Daten hier auf Ameisenforum.de hosten. Ich weis ja nicht, ob das Forum auf einen Server, vServer oder nur einen Speace liegt. Da ja die Nutzung von Smartphones stark zu nimmt, wird dieses Projekt auch zukunftssicher sein und somit die gesammelten Daten, auf Langzeit sehr Interessant.

Für die Umsetzung der Bestimmt ist es natürlich schwierig. Aber in den momentanen Sachwarmflug Thread ist es ja nicht anders. Ich vermute mal das 30% der Daten nicht stimmen und weitere 30% aus zufall stimmen wie z.B. L Nieger einfach nur wegen der Häufigkeit ;)


Vielleicht findet sich ja jemand, der Erfahrungen mit der Programmierung von Apps hat und kann was dazu sagen, wie groß der Aufwand wäre.

Ich würde ein Android App bevorzugen :clap:

Benutzeravatar
Biohazard
Einsteiger
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 16. Mai 2011, 22:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8

Beitrag von Biohazard » 11. Juli 2011, 19:29

Das Forum wird zurzeit hauptsächlich vom Geld des Admins (der Admins?) gehalten, da die Spenden der User recht gering sind. Werbung wird ungern genutzt. (weil die einfach nervt) Dementsprechend stößt der Server (oder was auch immer) gelegentlich an seine Grenzen. Es gab aber schon Threads in denen nach anderen Spende-Abos gefragt wurde, weil 5€ im Jahr wirklich nicht viel sind und fast jeder bereit wäre auch ein wenig mehr zu spenden.
Aus diesem Grund denke ich, dass weiterer Datenverkehr für das Forum (vorerst) zu vermeiden ist.

Wenn ich nicht nur mit einer 1000er-Leitung an die Welt angestöpselt wäre, könnte ich auch einen kleinen Server anbieten :torch:
Mit Nachbars Leitung habe ich schon 2000 im Angebot, aber da es auch kein VDSL ist bringt das auch nix :rolleyes:

Wäre es nicht mögliche kleine Datenhäppchen auf einfachen Freehostern zu lagern? Vermutlich mehr Arbeit und eine langsamere Performance aber dafür kostenlos.

Wenn ich richtig gelesen habe, stellt Apple eine kostenlose IDE namens Xcode zur Verfügung. Sie scheint eigentlich nur für Macs gedacht gewesen zu sein aber die gibt es inzwischen auch für Windows. Verwendete Programmiersprachen sind Objective-C und Cocoa-Framework. Unterstüzt werden auch C, C++, Java, Python, Ruby & Perl. Aber von Objective-C und Cocoa habe ich noch nie etwas gehört :rolleyes: Und da diese Beiden (demzufolge) nicht wirklich gängige Programmiersprachen sind, wird es schwer das alles selber zu coden.
Aber zu diesem Thema habe ich auch zwei Seiten gefunden. Entwicklungsschmiede und App-Programmierung. Dort ist es wohl möglich gegen ein gewisses Honorar eine App nach eigenen Wünschen gestalten zu lassen. (toller Satz :spin2:)

Ich habe zwar nur einen IPod, mit dem ich SMS schreiben und telefonieren kann, aber ich würde trotzdem für eine Apple-App plädieren :)

Antworten

Zurück zu „Vorschläge, Wünsche & Umfragen“