Diskussion zu Bild(er) des Tages

Diskussions- und Frageforum für bestehende Foto- und Videobeiträge.

Re: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitragvon Maddio » 15. August 2017, 16:21

Hi Xavo,

Das auf dem zweiten Video dürften Lasius flavus sein. Wenn ihr Königinnen eingesammelt habt, welche ihre Flügel bereits abgeworfen haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie begattet sind.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1942
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 3686 mal
Danke bekommen: 2041 mal

Re: Bild(er) und Video(s) des Tages

Beitragvon Rothschildianum » 29. August 2017, 19:55

Tolles Bild & Kolonie!
PS: Meine Bilder dürfen immer innerhalb des Forums verwendet werden,auch wenn ich es nicht jedes Mal extra dazusage. :rolleyes:

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Rothschildianum für den Beitrag:
Unkerich
Rothschildianum
Einsteiger
 

Beiträge: 79
Registriert: 9. Juli 2017, 20:33
Hat sich bedankt: 35 mal
Danke bekommen: 56 mal

Re: Bild(er) und Video(s) des Tages

Beitragvon Harry4ANT » 30. August 2017, 01:00

Rothschildianum hat geschrieben:Tolles Bild & Kolonie!
PS: Meine Bilder dürfen immer innerhalb des Forums verwendet werden,auch wenn ich es nicht jedes Mal extra dazusage. :rolleyes:


Also ob wir uns von einem Verbot deinerseits aufhalten lassen würden :p




;)
A. octospinosus ### C. cosmicus ### T. nylanderi ### C. nicobarensis ### P.megacephala ### A. gracilipes ### M. barbarus ### C. japonicus ### C. fellah
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1106
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 193 mal
Danke bekommen: 731 mal

Re: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitragvon Unkerich » 16. September 2017, 14:29

@Sir Joe

Wow, wirklich tolle Aufnahmen! :clap:

Hier in der Gegend scheint ein Massenschwarmflug von Lasius flavus dieses Jahr irgendwie ausgeblieben zu sein.
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums
Benutzeravatar
Unkerich
Moderator
 

Beiträge: 1129
Bilder: 10
Registriert: 15. August 2016, 12:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 1828 mal
Danke bekommen: 1476 mal

Re: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitragvon Serafine » 16. September 2017, 14:45

Das war aber eher ein abfallen als ein abfliegen :D
Die Damen waren wohl noch etwas träge. Musste ständig an das hier denken:
https://i.imgur.com/maCpdnJ.mp4

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Serafine für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1499
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 186 mal
Danke bekommen: 833 mal

Re: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitragvon User3165 » 16. September 2017, 16:19

Wow, echt schönes Video Sie Joe... Wenn man überlegt, wie groß die Kolonie unter der Erde sein muss, um so viele Königinnen das ganze Jahr über problemlos aufziehen und versorgen zu können :eek:
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 521
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 11:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 889 mal
Danke bekommen: 589 mal

Re: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitragvon Sir Joe » 16. September 2017, 22:12

Danke sehr, freut mich wenn euch das Video gefällt.

Serafine hat geschrieben:Das war aber eher ein abfallen als ein abfliegen :D

Ja da gab es wirklich viele, viele, sehr viele Abstürze. Ich hatte sogar überlegt gehabt, das irgendwie in der Beschreibung mit zur Sprache zu bringen, hab´s mir aber verkniffen. Bei so einem Gewusel, ist es aber auch kein Wunder, wenn die alle runterfallen, weil alle sich gegenseitig behindern. Irgendwann schaffen es die Gynen aber dann doch noch abzufliegen, fragt sich nur beim wievielten Anlauf.
Der Absturz der Lasius cf. niger Gyne aus deinem Link, ist aber auch eine Glanzleistung :fettgrins:

User3165 hat geschrieben:Wenn man überlegt, wie groß die Kolonie unter der Erde sein muss, um so viele Königinnen das ganze Jahr über problemlos aufziehen und versorgen zu können :eek:

Ja das ist schon beachtlich, ein mittelgroßes Nest hat laut Seifert 23000 Arbeiterinnen, da kann man bestimmt mit ein paar hundert Gynen pro Jahr rechnen.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Sir Joe für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
Sir Joe
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 670
Bilder: 1
Registriert: 2. August 2015, 17:05
Auszeichnungen: 3
Auszeichnung Dezember (1) Mai (1) Oktober (1)
Hat sich bedankt: 923 mal
Danke bekommen: 896 mal

Re: Bild(er) und Video(s) des Tages

Beitragvon HHPommesRW » 27. September 2017, 20:09

:p Die dunkle Ameise im 1. Bild ist ein Männchen... die Andere erkenn ich nicht, aber glaube nicht, dass das ein Kampf war?! :fettgrins:
War wohl eher ein Techtelmechtel... :rolleyes:

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor HHPommesRW für den Beitrag:
Unkerich
Benutzeravatar
HHPommesRW
Einsteiger
 

Beiträge: 168
Registriert: 6. Juli 2017, 12:23
Wohnort: Wangersen
Hat sich bedankt: 112 mal
Danke bekommen: 135 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder