Diskussion zu Bild(er) des Tages

Diskussions- und Frageforum für bestehende Foto- und Videobeiträge.
Antworten
Imago
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#33 AW: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Imago » 6. Juni 2012, 19:56

Hallo LordPotte!

Es handelt sich allem Anschein nach um einen grünen Minzkäfer (Chrysolina menthastri)

LG Imago

Benutzeravatar
chris1994
Fortgeschrittener Halter
Beiträge: 1104
Registriert: 5. Januar 2010, 21:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#34 AW: Bild(er) des Tages

Beitrag von chris1994 » 6. Juni 2012, 22:37

Hallo daskollektiv

Ein sehr schönes Bild mit sehr guter Tiefenschärfe. Hut ab!

Ich würde bei der Art auf Formica cunicularia tippen. Das Tier ist heller als Formica fusca und hat dieses matte Grau durch die starke Pubezenz auf der Gaster.

LG
Christian
Bei mir in Haltung: Lasius niger(> 1000 A.), Formica fusca (400-500 A.), Formica sanguinea (300-350 A.) Camponotus ligniperdus(35 A.), Temnothorax unifasciatus (1 A)

Benutzeravatar
Kati
Halter
Beiträge: 306
Registriert: 26. Juni 2011, 13:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#35 AW: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Kati » 18. Juli 2012, 23:05

Yay. Messor wasmanni ist eine meiner Lieblingsmessorarten. Gibt es einen Haltungsbericht?

LG Kati
Ich halte: Messor cf. barbarus und Formica sanguinea

Benutzeravatar
thebest9045
Halter
Beiträge: 303
Registriert: 28. Juli 2011, 22:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#36 AW: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von thebest9045 » 18. Juli 2012, 23:34

Kati hat geschrieben:Yay. Messor wasmanni ist eine meiner Lieblingsmessorarten. Gibt es einen Haltungsbericht?

Denke nicht (:D), habe momentan überhaupt keine Zeit bzw. Lust. Vielleicht überkommt es mich in den Sommerferien, nobody knows...

Und ja, Messor wasmanni sind total cool. Sind größer und haben mMn eine schönere Färbung als M. ebeninus. Die Majors sind der Wahnsinn, lassen sich aber schwer fotografieren weil die Ameisen sehr schreckhaft auf Licht und Vibration ect. reagieren.

MfG
You laugh at me because I'm different. I laugh at you because you're all the same!

Benutzeravatar
Kati
Halter
Beiträge: 306
Registriert: 26. Juni 2011, 13:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#37 AW: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Kati » 18. Juli 2012, 23:47

Na ok. Auf Bilder freu ich mich trotzdem. Ist die rote Färbung denn auch bei den kleineren Tieren ausgeprägt? Und, wie groß ist deine Kolonie?

LG Kati
Ich halte: Messor cf. barbarus und Formica sanguinea

Benutzeravatar
thebest9045
Halter
Beiträge: 303
Registriert: 28. Juli 2011, 22:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#38 AW: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von thebest9045 » 18. Juli 2012, 23:56

Kati hat geschrieben:Na ok. Auf Bilder freu ich mich trotzdem. Ist die rote Färbung denn auch bei den kleineren Tieren ausgeprägt? Und, wie groß ist deine Kolonie?

Die rote Färbung ist, wenn überhaupt, nur bei den Mediaarbeiterinnen vorhanden, ansonsten sind die ca. 80 Koloniemitglieder komplett schwarz.
You laugh at me because I'm different. I laugh at you because you're all the same!

Benutzeravatar
AntYoda
Halter
Beiträge: 385
Registriert: 31. Mai 2012, 23:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#39 AW: Bild(er) des Tages

Beitrag von AntYoda » 19. Juli 2012, 20:52

WOW! Tolle Bilder!
Zwei Fragen:
- Welche Fotoausrüstung hast Du benutzt?
- Gibt es Fotos von der kompletten Anlage?

LG
AntYoda

Benutzeravatar
AIS
Fortgeschrittener Halter
Beiträge: 580
Registriert: 24. Februar 2012, 18:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

#40 AW: Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von AIS » 19. Juli 2012, 22:02

AntYoda hat geschrieben:WOW! Tolle Bilder!
Zwei Fragen:
- Welche Fotoausrüstung hast Du benutzt?



Danke für das Kompliment! :) Ich habe die Bilder wie immer mit meiner geliebten Panasonic DMC-TZ18 gemacht, mit dem eingebauten Objektiv.

Ich denke viele Leute unterschätzen die Möglichkeiten ihrer Kompaktkameras, man muss halt nur wissen, wie man das Beste aus ihnen herausholt.

Das Problem ist die perfekte Fokussierung, erfahrungsgemäß hilft da nur draufhalten und knipsen; auf ein perfektes Bild kommen bei mir locker 50
unbrauchbare. Bei einer Spiegelreflex mit entsprechendem Zubehör wäre die Ausbeute sicherlich wesentlich höher..

AntYoda hat geschrieben:- Gibt es Fotos von der kompletten Anlage?


Die Fotos habe ich alle von lebenden Tieren im Freien gemacht, dort wo sie mir vor die Linse gekrabbelt sind. ;)

LG, AIS
Positive Bewertungen sind immer gerne genommen :)
Wer etwas zu kritisieren hat, darf gerne den Mut haben es öffentlich oder per PN zu tun.

Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos“