Diskussion zu Bild(er) des Tages

Diskussions- und Frageforum für bestehende Foto- und Videobeiträge.
Antworten
Benutzeravatar
thebest9045
Halter
Beiträge: 303
Registriert: 28. Juli 2011, 20:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#1

Beitrag von thebest9045 » 11. April 2012, 22:16

Hier kann über das/die Bild(er) des Tages diskutiert werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thebest9045 für den Beitrag:
klebi
You laugh at me because I'm different. I laugh at you because you're all the same!

Benutzeravatar
Kati
Halter
Beiträge: 306
Registriert: 26. Juni 2011, 11:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#2

Beitrag von Kati » 15. April 2012, 17:17

Danke für das schöne Bild von Messor ebeninus!

Benutzeravatar
Octicto
Halter
Beiträge: 2040
Registriert: 9. Dezember 2010, 13:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3

Beitrag von Octicto » 17. April 2012, 19:21

@n.i.l.s:

Dein RG ist kaputt^^...
Aber einen schönen Vorrat, hat sich da die Kolonie angeschafft. Sind das auch bereits verwertete Heimchen, die da einfach liegen gelassen werden, oder horten sie das Futter? :fettgrins:

Benutzeravatar
n.i.l.s
Halter
Beiträge: 333
Registriert: 22. Juni 2010, 16:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von n.i.l.s » 17. April 2012, 19:58

Hey,
Ich weiß, dass es kaputt ist^^.
Die Heimchen sind verwertet. Nur wenn es ganz überhand nimmt, tragen sie zwei drei raus....eine recht lustige Arbeitshaltung.
Die Kolonie kam mit 6 Arbeiterinnen aus der Winterruhe und jetzt haben sie schon 15. Die kleinen gehen richtig ab, habe ich das Gefühl, nachdem sie letztes Jahr Startprobleme hatten.
~Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt~

Benutzeravatar
Gabriel
Halter
Beiträge: 398
Registriert: 4. März 2012, 16:45
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von Gabriel » 20. April 2012, 17:36

Ich stelle zwar kein Bild hinein, aber die Bilder sind alle klasse!
christian, sehr eindrücklich! Vorallem die viel Blätter die sie ins Nest tragen. Wieviel Ameisen zählt etwa die Kolonie jetzt?

LG Gabriel

Edit: Ups, sry hab vergessen, dass man die Kritik woanders hinposten muss. Entschuldigung!

[Hoffe, es ist Dir so recht? Bitteschön! LG, Ossein.]

Benutzeravatar
christian
Halter
Beiträge: 1740
Registriert: 5. April 2009, 10:54
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#6

Beitrag von christian » 20. April 2012, 18:00

Danke für die vielen netten Rückmeldungen zu dem Bild - so dolle kam mir die Sache gar nicht vor. :)
Die Schätzungen zu meiner Kolonie sind sehr unterschiedlich. Ich würde sie auf ca. 8000-10.000 Tiere schätzen, mein Bruder meinte aber 20.000 und ein Forenmitglied, das aber selbst Atta's hält, hat die Kolonie (soweit ich mich erinnere^^) auf 4000 geschätzt.
Auf jeden Fall sind's ein paar tausend. Hier habe ich einen HB geschrieben (Werbung mach^^): Klicke und erstarre im Angesicht des besten HB's des Jahrtausends. :D

L.G. christian

Benutzeravatar
Gabriel
Halter
Beiträge: 398
Registriert: 4. März 2012, 16:45
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7

Beitrag von Gabriel » 20. April 2012, 18:42

Hallo
Danke für den Link für deinen sehr interessanten HB üder die Blattschneiderameisen. Die Pilze finde ich sehr fazinierend! Deine Ameisen haben ordentliche Arbeit geleistet! Das mit den Milben tut mir aber leid! :(
Bei dem wo ich meine Messor b. gekauft habe, der hatte auch eine Blattschneiderameisenkolonie. (Ich war in seinem Laden.) Er sagte, grob geschätzt seien es 200'000 Ameisen. Deine Kolonie kann also noch viel grösser werden. :)
Diese Kolonie im Laden hatte auch einen richtig grossen Pilz. Vllt. 75cm lang und breit und 50cm hoch!
Ich wünsche dir und deiner Kolonie noch viel Erfolg!

LG Gabriel

Benutzeravatar
zergfanatika
Einsteiger
Beiträge: 146
Registriert: 21. Dezember 2010, 10:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8

Beitrag von zergfanatika » 22. April 2012, 07:05

christian hat geschrieben:Ist 'ne C. fallax, zu sehen an der pubeszenzfreien Thoraxoberseite. Ebenfalls dafür sprechen würde die arboricole Lebensweise (Baum).
Für C. herculeanus hat das Tier entschieden zu wenig rot (nämlich gar keins).

Guten Morgen und vielen Dank
LG

Kurzes Edit: Mir gefällt der Thread auch sehr gut. Ab und zu hat man einfach Lust eine schöne Aufnahme zu teilen und da muss man nicht immer einen neuen Thread eröffnen. Einfach interessant immer zwischendurch etliche Ameisenarten näher oder sogar in Macro zu bestaunen.
Wer Rechtschreibfehler findet, der darf sie behalten!

Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos“