Ruhestörung während Winterruhe, Lasius niger

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Benutzeravatar
AndyundMandy
Einsteiger
Beiträge: 70
Registriert: 20. Juni 2012, 19:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Ruhestörung während Winterruhe, Lasius niger

Beitrag von AndyundMandy » 20. Januar 2013, 20:21

Hi zusammen,

ich habn Problem, und zwar ist heute das Reagenzglas im Kühlschrank zerbrochen, beim Tür zumachen.
Wassertank ist noch heile, es ist nur an der Öffnung zerbrochen, also noch weiterhin nutzbar.
Nur sind die Meisen natürlich ordentlich durch die gegend gewuselt, ausserdem ist ein kleiner Sandaufbau, den sie letztes Jahr gemacht haben, zusammengefallen.Hat aber auch keine Ameise getroffen.

Könnte das Probleme nach sich ziehen?Oder einfach weiterhin in dem Kühlschrank belassen?
Sie liegen dort bei schwankenden 7 bis 9 Grad drin.Meist um die 8 Grad.

Hoffe die beruhigen sich wieder, oder muss ich nun irgendwas beachten?Hab die Glassplitter aus dem RG herausgeholt, Wattestopfen wieder hineingesteckt, und halt wieder in den Kühlschrank gelegt.....

Mit bangenden Grüßen...

Matze
Experte der Haltung
Beiträge: 579
Registriert: 21. April 2002, 16:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2 AW: Ruhestörung wärend Winterruhe, L niger

Beitrag von Matze » 20. Januar 2013, 20:42

Hallo AndyundMany,
solange das RG weiterhin vorne dicht ist und der Wassertank auch heil ist kannst du alles soweit belassen. Mir ist auch einmal ein RG angeknackst während der Winterruhe aber das hat den Ameisen nicht geschadet. Weiterhin eine ruhige Winterruhe :)
Meine Haltungsberichte: Messor barbarusund Messor minor hesperius

Benutzeravatar
AndyundMandy
Einsteiger
Beiträge: 70
Registriert: 20. Juni 2012, 19:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 AW: Ruhestörung wärend Winterruhe, L niger

Beitrag von AndyundMandy » 20. Januar 2013, 20:50

Na dann kann ich ja beruhigt sein.....immerhin, den Sandhaufen können se ja wieder aufbauen, und die legen sich bestimmt schnell wieder schlafen :-)

Thx für die Antwort

Benutzeravatar
AndyundMandy
Einsteiger
Beiträge: 70
Registriert: 20. Juni 2012, 19:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 AW: Ruhestörung wärend Winterruhe, L niger

Beitrag von AndyundMandy » 24. Januar 2013, 20:08

Hi,
nun muss ich doch nochmal nachfragen.

Soweit ist alles wieder im Lot, und sie "schlafen" in ihrer Wintertraube.
Nur eine Ameise nicht, die liegt ziemlich weit in Richtung Ausgang.
Sie lebt aber noch, da kleinste Bewegungen sichtbar sind.

Muss ich mir über diese eine Gedanken machen?Oder brauchen die Ameisen das "Gruppenkuscheln" nicht unbedingt?

Bisher haben, von 9 Arbeiterinnen + 1 Gyne, alle überlebt.Scheint wohl, insgesamt, gut zu klappen mit der ersten Winterruhe:spin2:

Benutzeravatar
Gabriel
Halter
Beiträge: 398
Registriert: 4. März 2012, 17:45
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 AW: Ruhestörung wärend Winterruhe, L niger

Beitrag von Gabriel » 24. Januar 2013, 20:23

Ich denke da ist nichts weiter los.Würde halt mal abwarten. Meine kuscheln auch nicht so eng. :D Bei mir läuft's bis jetzt auch einwandfrei. :)

LG Gabriel

Benutzeravatar
AndyundMandy
Einsteiger
Beiträge: 70
Registriert: 20. Juni 2012, 19:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 AW: Ruhestörung wärend Winterruhe, L niger

Beitrag von AndyundMandy » 25. Januar 2013, 13:57

Hi,
danke für die Antwort.Naja bei der ersten Winterruhe macht man sich halt doch Gedanken, vorallem, wenn sie einmal gestört wurden, durch n kleines Missgeschick.
Aber das scheinen sie gut verkraftet zu haben.Liegen jetzt bei ca 5 Grad im Kühlschrank, und ich hoffe, das die Winterruhe bald vorbei ist.
Ist echt ne blöde Zeit für Ameisenhalter.
Immerhin hab ich nun noch genügend Zeit, mit zu überlegen, wie ich das, nun kaputte RG, an die Arena anschließe.

Ich denke mal, werd einen Schlauch hineinstecken, mit Klebeband umwickeln, so dass die Glassplitter mit abgedeckt sind, und keine Verletzungsgefahr mehr besteht.

Matze
Experte der Haltung
Beiträge: 579
Registriert: 21. April 2002, 16:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Ruhestörung wärend Winterruhe, L niger

Beitrag von Matze » 25. Januar 2013, 16:33

Hallo AndyundMandy,
ja das warten in der Winterruhe ist doch manchmal sehr schwer. Dafür lohnt es sich umso mehr, wenn die Lieblinge im Frühling wieder fit durchstarten.
Falls die Arena groß genug ist, kannst du das Reagenzglasnest doch auch einfach reinlegen. Ansonsten habe ich festgestellt, dass Lasius niger doch sehr robust ist und auch mal ein ordentliches durchschütteln verträgt :).
Ich wünsche dir auf jeden Fall noch gute nerven um die Anspannung bis zum Frühling auszuhalten :).
Meine Haltungsberichte: Messor barbarusund Messor minor hesperius

Benutzeravatar
Easton
Einsteiger
Beiträge: 57
Registriert: 8. August 2012, 14:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8 AW: Ruhestörung wärend Winterruhe, L niger

Beitrag von Easton » 27. Januar 2013, 17:23

Offtopic: ich bin sicherlich kein Rechtschreibprofi und mache hier sicherlich auch einige Fehler, aber vielleicht kann jemand wenigstens das "während" im Titel korrigieren und dann meinen Beitrag löschen. Danke! :)

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“