Ektoparasitäre Milben auf Messor barbarus

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

AW: Was ist das??

Beitragvon sealem » 24. Juni, 2013, 21:42

Wow, 60 % hatte ich hier noch nie in meiner Wohnung xD und Heizung ist im Moment auch nicht an.

@Lacy: Dann muss ich die gesamte Kolonie ausgraben udn ich glaube nicht, dass das gesund für die Ameisen ist.
Benutzeravatar
sealem
Einsteiger
 

Beiträge: 43
Registriert: 19. Juni, 2013, 17:56
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon DermitderMeise » 24. Juni, 2013, 23:01

sealem hat geschrieben:Wow, 60 % hatte ich hier noch nie in meiner Wohnung xD und Heizung ist im Moment auch nicht an.

Du wohnst aber schon in Mitteleuropa, oder? ;) 60 % sind schnell erreicht wenn man nach einem Regen lüftet. Du solltest den Fehler lieber beim Hygrometer suchen, die Geräte sind bei weitem nicht unfehlbar - eher das Gegenteil; hier habe ich deswegen von der Verwendung solcher (billiger) Geräte abgeraten, sie täuschen einfach eine falsche Sicherheit vor.
BildWissen & Handwerk der Ameisenhaltung | Ameisenwiki | SuFu | Lexikon | § Forenregeln §Bild
[color="RoyalBlue"]Hilfe für den Einstieg[/color] @AForum | @AWiki
[SIZE="1"]Miniprojekte: Mehrfachgründung möglich? | Erfolgreiche Adoptionen? --- gut zu wissen: Ameisenrekorde[/SIZE]
DermitderMeise
Halter
 

Beiträge: 2881
Registriert: 1. April, 2007, 09:24
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon sealem » 25. Juni, 2013, 20:52

Guten Abend,

da ich schon mal gefragt wurde, habe ich mich dazu entschlossen endlich ein Bild einer befallenen Arbeiterin (Messor barbarus) hochzuladen. Das war genau die Kolonie, welche der Händler mir geschickt hat. Das Bild habe ich am Tag der Anreise meiner Ameisen geschossen. Ich hoffe ihr könnt das erkennen!:(

Mfg Sealem
Dateianhänge
20130619_185432-1.jpg
Benutzeravatar
sealem
Einsteiger
 

Beiträge: 43
Registriert: 19. Juni, 2013, 17:56
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon Octicto » 25. Juni, 2013, 20:59

Da dampfte die Ka**e aber gewaltig!
Also, die Qualität ist zwar nicht berauschend, aber man erkennt sogar auf diesem Bild - leider - Unmengen an Milben.
Wie kann ein Mensch, ob Händler oder nicht, einem anderen so etwas vermitteln?
- Unmöglich...
Benutzeravatar
Octicto
Halter
 

Beiträge: 1759
Registriert: 9. Dezember, 2010, 15:19
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Was ist das??

Beitragvon sealem » 25. Juni, 2013, 21:13

Hallo Octicto,

genau die Dinger befinden sich jetzt bei meiner Camponotus ligniperdus Kolonie. :( Sind allerdings immer noch nicht befallen. Sie laufen einfach nur rum.
Laut Post Sendungsverfolgung weiß ich, dass die kranke Messor barbarus Kolonie seit gestern wieder beim Händler ist. Er hat sich allerdings noch nicht gemeldet. -.-
Ich habe sehr viel Geld für die Ausstattungen ausgegeben und nun, wegen so ein Scheiß ,geht alles kaputt.

Bitte passt auf wo ihr bestellt!
Benutzeravatar
sealem
Einsteiger
 

Beiträge: 43
Registriert: 19. Juni, 2013, 17:56
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon DermitderMeise » 26. Juni, 2013, 15:11

Hallo sealem,
sealem hat geschrieben:Ich habe sehr viel Geld für die Ausstattungen ausgegeben und nun, wegen so ein Scheiß ,geht alles kaputt.

ich kann zwar verstehen dass du dich ärgerst - würde ich auch bei derart offensichtlich befallenen Tieren - aber technisch "kaputt" geht deswegen nichts. Wg. der Milben bei den Camponotus: Abwarten, ich bezweifle dass man die so einfach wiedererkennen kann. Feuchtigkeit senken sofern noch möglich und Futterreste schnell wegräumen.
Wenn du uns schreibst welche Teile betroffen sind, können wir dir besser bei Hygienemaßnahmen helfen.
Danke auch für das Bild, das Klarheit bringt!
BildWissen & Handwerk der Ameisenhaltung | Ameisenwiki | SuFu | Lexikon | § Forenregeln §Bild
[color="RoyalBlue"]Hilfe für den Einstieg[/color] @AForum | @AWiki
[SIZE="1"]Miniprojekte: Mehrfachgründung möglich? | Erfolgreiche Adoptionen? --- gut zu wissen: Ameisenrekorde[/SIZE]
DermitderMeise
Halter
 

Beiträge: 2881
Registriert: 1. April, 2007, 09:24
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Beitragvon sealem » 26. Juni, 2013, 16:53

Hallo,

die Milben befinden sich so gut wie überall ^^, konnte aber bisher nicht erkennen ob die Ameisen auch befallen sind.
Was mir auch aufgefallen ist, dass die Milben sich ganz weit oben sammeln und am Paraffinöl kleben bleiben.
Wenn es sich um parasitäre Milben handelt, wären sie für mich auch iwie schädlich?

Noch was ^^
Seitdem sich die Milben im Becken befinden, ist mir aufgefallen dass die Springschwänze und weiße Asseln vermehrt Aktivität zeigen.
Vielleicht fressen sie die Milben??
Benutzeravatar
sealem
Einsteiger
 

Beiträge: 43
Registriert: 19. Juni, 2013, 17:56
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon DermitderMeise » 26. Juni, 2013, 21:31

sealem hat geschrieben:Was mir auch aufgefallen ist, dass die Milben sich ganz weit oben sammeln und am Paraffinöl kleben bleiben.

Ja, ein netter Nebeneffekt von Paraffinöl.

Wenn es sich um parasitäre Milben handelt, wären sie für mich auch iwie schädlich?

Nur wenn du auch eine insektoide Lebensform bist. :)

Seitdem sich die Milben im Becken befinden, ist mir aufgefallen dass die Springschwänze und weiße Asseln vermehrt Aktivität zeigen.
Vielleicht fressen sie die Milben??

Das werden sie nicht tun, aber evtl. nerven die Milben durch ihr Herumgekrabbel. Wenn sie sich massiv vermehren konnten kann das schon passieren; ist mir in einer Mehlwurm- und Schabenzucht mit Futtermilben auch schon passiert.
Asseln ernähren sich von sich zersetzendem organischem Material, Springschwänze ebenso (bzw. von dem Mikrobenbewuchs auf dem Material). Es sei noch gesagt, dass für die Asseln und Spr.schw. vorteilhafte Bedingungen vermutlich auch für viele Milbenarten gut sind.
BildWissen & Handwerk der Ameisenhaltung | Ameisenwiki | SuFu | Lexikon | § Forenregeln §Bild
[color="RoyalBlue"]Hilfe für den Einstieg[/color] @AForum | @AWiki
[SIZE="1"]Miniprojekte: Mehrfachgründung möglich? | Erfolgreiche Adoptionen? --- gut zu wissen: Ameisenrekorde[/SIZE]
DermitderMeise
Halter
 

Beiträge: 2881
Registriert: 1. April, 2007, 09:24
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

VorherigeNächste

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder