Ameisenforum.de Sonstiges Off-Topic Erkenntnis(se) des Tages

Erkenntnis(se) des Tages

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Sir Joe » 29. Oktober, 2017, 08:54

Wow Unkerich, das ist ja heftig und verdammt schade. Hatten die letzten verbliebenen Arbeiterinnen es denn dann geschafft, die Eindringlinge zu überwältigen, oder wurde das Treiben, quasi in letzter Sekunde, von dir gestoppt? Welche Camponotus sp. war es denn eigentlich?
Benutzeravatar
Sir Joe
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 458
Bilder: 1
Registriert: 2. August, 2015, 17:05
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) Oktober (1)
Hat sich bedankt: 548 mal
Danke bekommen: 528 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Unkerich » 29. Oktober, 2017, 13:17

Sir Joe hat geschrieben:Wow Unkerich, das ist ja heftig und verdammt schade. Hatten die letzten verbliebenen Arbeiterinnen es denn dann geschafft, die Eindringlinge zu überwältigen, oder wurde das Treiben, quasi in letzter Sekunde, von dir gestoppt? Welche Camponotus sp. war es denn eigentlich?


Die Art war Camponotus socius, denke aber, dass das auch mit den meisten anderen Arten hätte passieren können...

Seltsamerweise waren die Camponotus Arbeiter bereits wieder aus dem Becken verschwunden und hatten nur die zwei Gynen und zwei Arbeiter übrig gelassen als ich das Massaker entdeckt habe.
Was mich auch gewundert hat ist, dass sie weder die Gynen, noch einen nennenswerten Teil der Brut mitgenommen haben, obwohl das ja eigentlich eine ganz gute Beute hätte sein können :confused:
Die beiden verbliebenen Gynen sind etwas verletzt, aber leben immer noch. Ich habe zwar ziemliche Zweifel, dass die Kolonie sich wieder erholen kann, zumal gerade mal noch zwei Puppen übrig sind (restliche Brut sind kleine Larven) aber warten wirs mal ab...

Ich werde dann vielleicht später mal berichten, wie sich die Kolonie dann entwickelt haben wird ;)
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Unkerich für die Beiträge (total 2):
Sir JoeKalinova
Benutzeravatar
Unkerich
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 679
Bilder: 7
Registriert: 15. August, 2016, 12:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 818 mal
Danke bekommen: 805 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Ameisenstarter » 30. Oktober, 2017, 14:12

Wenn Mehlwürmern das Futter ausgeht, steigen sie schnell um zum Kannibalismus...:irre:
LG

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
Maddio
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Halter
 

Beiträge: 355
Bilder: 7
Registriert: 29. August, 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Hat sich bedankt: 134 mal
Danke bekommen: 205 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Unkerich » 30. Oktober, 2017, 19:53

Fruchtfliegen haben ganz individuelle Frisuren :rolleyes: :huh:
Dateianhänge
image.jpeg
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Unkerich für die Beiträge (total 4):
User3165SerafineErneMaddio
Benutzeravatar
Unkerich
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 679
Bilder: 7
Registriert: 15. August, 2016, 12:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 818 mal
Danke bekommen: 805 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Maddio » 30. Oktober, 2017, 20:00

Da kann die Frisur schonmal durcheinander geraten :clown:

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für die Beiträge (total 3):
SerafineErneUnkerich
Benutzeravatar
Maddio
Moderator
 

Beiträge: 1423
Registriert: 15. März, 2007, 11:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 2584 mal
Danke bekommen: 1381 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Nobody- » 1. November, 2017, 20:58

Schön zu sehen das man gelerntes nicht vergessen hat und letztendlich jeden Tag etwas neues dazu lernen darf :clap:

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Nobody- für den Beitrag:
Maddio
Nobody-
Einsteiger
 

Beiträge: 70
Bilder: 35
Registriert: 17. Oktober, 2017, 05:49
Hat sich bedankt: 64 mal
Danke bekommen: 54 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Ameisenstarter » 2. November, 2017, 13:12

Wenn man nicht will, dass die Hälfte der gekauften Mehlwürmer innerhalb kurzer Zeit stirbt, dann sollte man Mehlwürmer, so schnell wie möglich nach dem Kauf, aus der kleinen Box in eine größere geben. :rolleyes:

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Halter
 

Beiträge: 355
Bilder: 7
Registriert: 29. August, 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Hat sich bedankt: 134 mal
Danke bekommen: 205 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon MoneyKrieg » 2. November, 2017, 13:17

Man sollten den 3D-Drucker einfach machen lassen, wenn man möchte, dass der Druck etwas wird :D :rolleyes:

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor MoneyKrieg für die Beiträge (total 2):
User3165Nobody-
Benutzeravatar
MoneyKrieg
Einsteiger
 

Beiträge: 111
Registriert: 16. August, 2016, 15:46
Hat sich bedankt: 21 mal
Danke bekommen: 40 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder