Ameisenforum.de Sonstiges Off-Topic Erkenntnis(se) des Tages

Erkenntnis(se) des Tages

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Ameisenstarter » 18. Juli 2018, 23:27

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod... :rolleyes: ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
Maddio
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1194
Bilder: 7
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) August (1)
Hat sich bedankt: 733 mal
Danke bekommen: 1232 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon User3165 » 19. Juli 2018, 17:22

Auch wenn die kleine Kolonie tot aussieht... lieber noch ein bisschen länger warten :D

Wollte eine Lasius cf. niger Gründerkolonie wegen leerem Wassertank in ein frisches RG umsiedeln, und habe beide RGs einfach per Schlauch verbunden.
Typischerweise wollten sie nicht wirklich. Nur die Brut wurde ein bisschen näher an das frische verlagert. Da ich nicht bedacht habe, dass die "Anlage" ja jetzt komplett dicht war, lagen sie eines Tages alle tot im RG (eine Gyne mit sechs Arbeiterinnen). Die Gyne wurde meiner Formica sanguinea gespendet, die Arbeiterinnen und die Brut teilte ich auf die RGs zweier Myrmica cf. rubra Gynen auf, die noch keine Proteinnahrung von mir erhalten hatten...
Und was seh ich am nächsten Tag? Die Arbeiterinnen haben die Brut wieder aufgehäuft und klettern quickfidel im RG herum! Zum Glück kam es bis jetzt nicht zum Kampf, sie scheinen sich sogar ganz gut zu vertragen... was denkt ihr, kommt eine Myrmica-Gyne im Notfall mit drei L. niger Pygmäen klar?
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 521
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 861 mal
Danke bekommen: 589 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Sir Joe » 19. Juli 2018, 17:44

User3165 hat geschrieben:Zum Glück kam es bis jetzt nicht zum Kampf, sie scheinen sich sogar ganz gut zu vertragen... was denkt ihr, kommt eine Myrmica-Gyne im Notfall mit drei L. niger Pygmäen klar?


Nein die Unterschiede sind zu groß, es wird früher oder später noch zum Kampf kommen :behead:
Benutzeravatar
Sir Joe
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 645
Bilder: 1
Registriert: 2. August 2015, 18:05
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) Oktober (1)
Hat sich bedankt: 867 mal
Danke bekommen: 844 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon User3165 » 19. Juli 2018, 18:10

Sir Joe hat geschrieben:Nein die Unterschiede sind zu groß, es wird früher oder später noch zum Kampf kommen :behead:


Ich meine, ob die Gynen aus diesem Kampf siegreich hervorgehen werden ;) Dass sie jetzt nicht gemeinsam eine neue Kolonie gründen, ist mir schon klar^^
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 521
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 861 mal
Danke bekommen: 589 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Sir Joe » 19. Juli 2018, 18:22

User3165 hat geschrieben:Ich meine, ob die Gynen aus diesem Kampf siegreich hervorgehen werden ;)

Ah okay, na gut, das habe ich anders verstanden :andiewand:

In diesem Fall möchte ich aber keinen Tipp abgeben.
Benutzeravatar
Sir Joe
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 645
Bilder: 1
Registriert: 2. August 2015, 18:05
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) Oktober (1)
Hat sich bedankt: 867 mal
Danke bekommen: 844 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon trailandstreet » 20. Juli 2018, 09:54

Lasius sind da sehr konsequent in ihrem Vorgehen. Sie testen Schwachstellen aus und schlagen nicht unbedingt gleich alle auf einmal zu sondern immer stückchenweise.
So hat meine kleine L niger Kolonie eine Mymrica rubra danebenstehend ausgelöscht.
Ausbruchschutz war zwar aufgetragen (Paraffinöl), jedoch hatten beide Formicarien ein Lüftungsloch im Deckel. :huh:
Es wurde aber so lange gearbeitet, bis sie eine kleine Straße hatten :eek:
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 3633
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Wohnort: Sammaskiara
Hat sich bedankt: 1044 mal
Danke bekommen: 1135 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon hormigas » 23. Juli 2018, 11:10

Warum gehen Ameisen nicht in die Kirche?
Na - weil sie in Sekten sind! :p

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor hormigas für die Beiträge (total 4):
KalinovaUser3165UnkerichMaddio
Benutzeravatar
hormigas
Halter
 

Beiträge: 378
Bilder: 0
Registriert: 11. April 2012, 13:52
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 7 mal

Re: Erkenntnis(se) des Tages

Beitragvon Maddio » 23. Juli 2018, 12:07

Fahren zwei Ameisen Motorrad. Sagt die eine: "Warte mal kurz, ich hab' eine Fliege im Auge" :eek: :D

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für die Beiträge (total 3):
User3165AmeisenstarterUnkerich
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1923
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 3622 mal
Danke bekommen: 2001 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron