Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Fotos und Videos von Ameisen, deren Behausungen und mehr.

Re: Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Beitragvon Schmerle » 4. Februar 2015, 21:48

Hallo,

hab hier eines von einem RG-Nest mit Tampon-Tank, das vielleicht nützlich sein könnte:

Bild

... oder auch nicht, je nachdem. :) Ich biete es hier einfach mal auf gut Glück an.
Und hier sind noch zwei von einem Ytong-Nest in der Glasfarm:

Bild
Bild

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Schmerle für die Beiträge (total 6):
HagerothErneSafirielFredi182Colophoniusfink2
Benutzeravatar
Schmerle
Einsteiger
 

Beiträge: 146
Registriert: 21. Mai 2013, 17:23
Wohnort: Bischofswerda
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 23 mal

Re: Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Beitragvon Insektenjack » 5. Februar 2015, 10:06

Ich habe es zwar schon Erne in einer Pm geschrieben. Aber nochmal als offizielles Statement.
Alle Bilder die ich in diesem Forum poste können, ohne weiteres, benutzt werden.

Grüsse Insektenjack

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Insektenjack für die Beiträge (total 2):
ErneSafiriel
Benutzeravatar
Insektenjack
Einsteiger
 

Beiträge: 95
Bilder: 0
Registriert: 20. August 2012, 22:25
Wohnort: Niederlande, Wageningen
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 31 mal

Re: Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Beitragvon Safiriel » 5. Februar 2015, 23:22

Vielen Dank!

Meine Bilder können logischerweise auch alle verwendet werden. Oh Wunder^^.
Benutzeravatar
Safiriel
Moderator
 

Beiträge: 2471
Bilder: 6
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Wohnort: Wesseling
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 590 mal
Danke bekommen: 1165 mal

Re: Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Beitragvon vanzeeland » 15. Juli 2015, 23:29

Safiriel:

Ergänzend für jede Art:
-Fotos von Gyne
- foto von Nest/Ameisenhaufen der jeweiligen Art
- Foto von Arbeiterin
- Foto von Männchen
- Foto von Umgebung des Nestes
etc.

(zur besseren Artenbestimmung)

LG vanzeeland
vanzeeland
Einsteiger
 

Beiträge: 14
Registriert: 15. Juli 2015, 13:55
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 7 mal

Re: Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Beitragvon Blaue Elise » 8. März 2017, 20:28

Ich werde, sobald ich die L. niger Königin bekomme, versuchen Bilder zu schiessen ( Kamera: Canon Powershot G5X), sofern das Thema noch Aktuell ist. Gerade die Königin kann man am Anfang gut fotografieren (Alle Bilder dürfen verwendet werden :) )

Grüsse Elise
Benutzeravatar
Blaue Elise
Einsteiger
 

Beiträge: 112
Registriert: 21. Februar 2017, 18:17
Hat sich bedankt: 54 mal
Danke bekommen: 50 mal

Re: Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Beitragvon Serafine » 9. März 2017, 01:48

- Entwicklungsstadien

Camponotus barbaricus (8. Januar) - Königin, Minor Arbeiterinnen, Eier oder kleine Larven (schwer zu sagen, tippe aber auf Larven wegen der schwarzen Punkte):
7 8Jan17.JPG


Camponotus barbaricus (23. Januar) - Königin, Minor Arbeiterinnen, kleine Larven:
8 23Jan17.JPG


Camponotus barbaricus (22. Februar) - Königin, Minor Arbeiterinnen, Larven und Eier:
10 22Feb17.JPG


Camponotus barbaricus (1. März), Königin, Minor Arbeiterinnen, Puppe und Larven (und Eier, die man aber kaum sieht):
12 1Mar17.JPG

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Serafine für den Beitrag:
Erne
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1229
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 131 mal
Danke bekommen: 631 mal

Re: Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Beitragvon Serafine » 10. März 2017, 02:02

Kann meinen obigen Beitrag leider nicht mehr editieren, daher...

Camponotus barbaricus (9. März), Königin, Minor Arbeiterinnen, Puppen, Larve während der Häutung oder Verpuppung (links, die mit den Rillen) und Larven (und Eier, die man aber aber wieder kaum sieht, gehalten von der mittigen Arbeiterin):
13 9mar17.JPG

14 9mar17.JPG




Außerdem, mein Reagenzglas-Setup:

Glas.jpg

Der Strohhalm erlaubt den Arbeiterinnen das RG zu verlassen, der Wattepfropf sorgt dafür dass der Eingang nicht zu weit offen steht (das mögen sie garnicht).
Ursprünglich waren sie in einem viel kleineren RG das aber nach zwei Monaten ausgetrocknete und da sie so viel Futter am trockenen Ende aufbewahrt hatten habe ich den Pfropf samt Futtervorrat mit in das neue große RG verfrachtet nachdem sie drinnen waren. Der fungiert jetzt zum einen als Raumfüller (sonst wäre das RG etwas arg groß) und als Trennwand wobei er das RG in eine vordere und eine hintere Kammer teilt, so dass ich vorne sogar arbeiten kann ohne dass die Königin groß was mitbekommt (musste den Vorderteil einmal ausputzen, weil sie die vertrockneten Überreste der Grillen nicht mehr rausbekommen haben (meine Camponotus sind sehr ordentlich und werfen normalerweise alles was nicht mehr benötigt wird aus dem RG).
Hab den Strohhalm danach durch einen größeren ersetzt (nicht im Bild), jetzt können auch komplette Heimchen abtransportiert werden.
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1229
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 131 mal
Danke bekommen: 631 mal

Re: Deine Bilder können helfen! Spendet Bilder!

Beitragvon Serafine » 17. März 2017, 03:52

Camponotus barbaricus (17. März), Königin, Minor Arbeiterinnen, Puppen (eine Nacktpuppe), und Larven in verschiedenen Stadien:
15 17mar17.JPG
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1229
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 131 mal
Danke bekommen: 631 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fotos & Videos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder