Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Unterfamilie: Myrmicinae

Re: Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Beitragvon Event_Horizon » 19. März, 2017, 19:19

Hab ihr noch irgendwelche Tipps und Trick zur Gründung?
Oder alles so lassen und warten ?

Gruß
Benutzeravatar
Event_Horizon
Einsteiger
 

Beiträge: 27
Registriert: 14. Februar, 2017, 08:16
Hat sich bedankt: 20 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Beitragvon Harry4ANT » 19. März, 2017, 19:26

Du könntest den Eingang vom RG etwas verschließen mit Watte und einem Röhrchen.

Ansonsten Ruhe und möglichst wenig stören ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
Event_Horizon
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 964
Registriert: 8. Dezember, 2016, 21:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 150 mal
Danke bekommen: 635 mal

Re: Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Beitragvon Event_Horizon » 27. März, 2017, 17:14

Hallo zusammen,

es sind nun ein paar Tage vergangen und ich hätte eine Frage,
Ist es normal das die Königin sich eher wenig bewegt oder sollte Sie eher aktiv sein?

Temperaturen wie angegeben 22,5-23,9 °C und ich fummel nicht am Becken rum ausser einmal am Sonntag zum Tränke wechseln.
Nutzt Sie ja momentan sowieso nicht :-)

Gruß
Mathias
Benutzeravatar
Event_Horizon
Einsteiger
 

Beiträge: 27
Registriert: 14. Februar, 2017, 08:16
Hat sich bedankt: 20 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Beitragvon Unkerich » 27. März, 2017, 18:05

Hallo,
Ja, es ist ganz normal und auch gut, dass die Königin sich ruhig verhält. Würde sie sich viel und hektisch bewegen, wäre das eher ein schlechtes Zeichen.
Die Königin braucht einfach Ruhe und Zeit um erfolgreich zu gründen. In dieser Zeit sollte sie das Reagenzglas eigentlich auch nicht verlassen.
Eventuell könntest du die Temperatur etwas höher einstellen, dass beschleunigt die Entwicklung der Brut und damit die gesamte Gründung.
Viel Erfolg mit der Gründung!

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
Event_Horizon
Benutzeravatar
Unkerich
Moderator
 

Beiträge: 690
Bilder: 7
Registriert: 15. August, 2016, 12:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 832 mal
Danke bekommen: 819 mal

Re: Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Beitragvon Event_Horizon » 27. März, 2017, 18:59

Gut dann bin ich ja beruhigt und mache weiter nichts.
Das mit der Temperatur ist ein kleines Problem.
Jedes mal wenn der Hitzestrahler angeht springt die Königin erstmal im Kreis.
Und da es sonst zu warm wird geht die Lampe immer ein und aus.
Ausser stelle die kontrolle auf 30°C und dann leuchtet es dauer weil ich nicht mehr als 28°C-29°C schaffe.

Aber das ist doch bestimmt zu warm?
Benutzeravatar
Event_Horizon
Einsteiger
 

Beiträge: 27
Registriert: 14. Februar, 2017, 08:16
Hat sich bedankt: 20 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Beitragvon Serafine » 27. März, 2017, 21:54

Über 26°C sollte es im Nest eigentlich nicht werden. Schon 24°C sind völlig ausreichend. Im Zweifelsfall lieber etwas kühler gründen, das dauert zwar länger ist aber besser als die Königin zu stressen.
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 827
Registriert: 1. März, 2017, 16:07
Wohnort: Esslingen am Neckar
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 49 mal
Danke bekommen: 380 mal

Re: Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Beitragvon Harry4ANT » 28. März, 2017, 02:30

Wo wird den bei dir die Temperatur gemessen ?
Eventuell ist es im kleinen RG deutlich wärmer als in der Arena.
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 964
Registriert: 8. Dezember, 2016, 21:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 150 mal
Danke bekommen: 635 mal

Re: Das große Krabbeln. Meine ersten Messor barbarus

Beitragvon Event_Horizon » 28. März, 2017, 13:40

Hallo,

sieht ungefähr so aus.
01.JPG


Der Sensor sitzt ein bisschen tiefer als die Mitte (unteres drittel).

Gruß

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Event_Horizon für den Beitrag:
Erne
Benutzeravatar
Event_Horizon
Einsteiger
 

Beiträge: 27
Registriert: 14. Februar, 2017, 08:16
Hat sich bedankt: 20 mal
Danke bekommen: 10 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Messor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron