Haltungsbericht Lasius niger

Unterfamilie: Formicinae

Haltungsbericht Lasius niger

Beitragvon BelindaHrd » 9. April, 2017, 12:36

Hallo liebes Ameisenforum,

ich habe mir, nachdem meine Tetramorium impurum Gyne immernoch keine Eier legen will und alle 3 Pygmäen inzwischen gestorben sind, eine Lasius niger Gyne zugelegt. Diese hat bereits Brut und Larven.

Ich habe sie von einem sehr netten Forummitglied zugeschickt bekommen. Sie macht einen sehr gesunden Eindruck in ihrem Reagenzglas. Ich konnte sie gestern sogar dabei beobachten, wie sie ein Ei legt:) und bin schon gespannt wie sich diese Kolonie entwickeln wird.

IMG_0813.JPG

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor BelindaHrd für die Beiträge (total 2):
Barristantrailandstreet
BelindaHrd
Einsteiger
 

Beiträge: 22
Registriert: 6. Oktober, 2016, 15:08
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Haltungsbericht Lasius niger

Beitragvon BelindaHrd » 20. April, 2017, 22:13

So, es sind jetzt 4 Puppen vorhanden, frische Eier:) und einige Larven. Die erste Arbeiterin sollte Anfang nächster Woche schlüpfen.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor BelindaHrd für den Beitrag:
Kalinova
BelindaHrd
Einsteiger
 

Beiträge: 22
Registriert: 6. Oktober, 2016, 15:08
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 11 mal


Zurück zu Lasius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron