Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Themen über exotische Ameisenarten.

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Adio » 18. April, 2017, 16:51

Sehr schade ;(

-----

Also ich habe eben im Shop angerufen und soweit war auch alles gut.
Soll mich in einem Monat nochmal melden, werden dann wohl eine neue Kolonie bekommen.

Hab auch noch ein paar Tipps zur Haltung bekommen, was ich sehr gut fand :)

---

Habt ihr vielleicht ne Idee wie ich den Rest der alten Kolonie aus dem Nest bekomme?
Das Gipsnest ist fest im Formicarium verbaut und die Arbeiter sitzen noch in den Kammern.

Wenn ich dann iwann ne neue Kolonie in das Formicarium setze, werden dann die Überbleibsel der alten einfach getötet/gefressen?
Adio
Einsteiger
 

Beiträge: 15
Registriert: 6. März, 2017, 03:02
Hat sich bedankt: 25 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Kalinova » 18. April, 2017, 18:22

Prinzipiell kann man Ameisen ganz gut mit wärme ködern. Also ein RG oder alternatives Nest anschließen und beheizen. Zusätzlich kann die Verdunkelung des alten Nestes entfernt und dafür das neue abgedunkelt werden, dies gibt einen zusätzlichen Reiz.
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Kalinova für den Beitrag:
Adio
Benutzeravatar
Kalinova
Moderator
 

Beiträge: 485
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli, 2015, 11:42
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 491 mal
Danke bekommen: 549 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Harry4ANT » 18. April, 2017, 18:48

Wenn ich dann iwann ne neue Kolonie in das Formicarium setze, werden dann die Überbleibsel der alten einfach getötet/gefressen?


Da würde ich mal den Shop fragen - bei Pheidole kann es auch gut sein, dass eine Adoption stattfindet.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
Adio
Benutzeravatar
Harry4ANT
Halter
 

Beiträge: 404
Registriert: 8. Dezember, 2016, 21:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 249 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Adio » 20. April, 2017, 22:52

Ok. Danke für die Infos.

Werde ich hier nochmal melden, wenn ich die neue Kolonie bekommen habe.

lg adio

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Adio für den Beitrag:
Kalinova
Adio
Einsteiger
 

Beiträge: 15
Registriert: 6. März, 2017, 03:02
Hat sich bedankt: 25 mal
Danke bekommen: 5 mal

Vorherige

Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder