Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Themen über exotische Ameisenarten.

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Harry4ANT » 16. April, 2017, 20:51

Gibt es die Kolonie von Kurominos noch ?

Wäre interessant ob bei dieser Art von falschen Haltungsparametern ausgegangen wird oder woran es liegt.
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 747
Registriert: 8. Dezember, 2016, 22:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 115 mal
Danke bekommen: 520 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Adio » 16. April, 2017, 21:33

Barristan hat geschrieben:Mein Tipp wäre noch, dass Du dir am besten eine unproblematischere Art besorgst, wenn es geht, z. B. Pheidole pallidula sind um einiges leichter zu halten und da ist die Chance auch viel höher, dass man eine funktionierende Gyne bzw. Kolonie bekommt


Ja, die P. pallidula waren auch erst mein Plan, ich wollte dann aber doch lieber eine Polygyne Art halten.

---

Wenn ich meine P. flaveria mal mit deinen Fotos vergleiche, passt das von der Farbe absolut garnicht.
Meine P. flaveria sind schwarz. Kann es sein das ich eine andere Art bekommen habe?



Gibt auch nicht wirklich viele Infos zu den P. flaveria, daher kann das mit den falschen Haltungsbedingungen schon stimmen. Aber was kann man denn falsch machen bis auf Luftfeuchtigkeit und Temperatur? Das war jedenfalls das worauf ich stark geachtet habe. Und scheinbar passt es auch mit 25-27°C Temperatur und 40-60% Luftfeuchte, jedenfalls ging es der Kolonie immer gut was Aktivität und Fressverhalten angeht. Auch der Gyne ging es noch gut als ich sie vorgestern das letzte mal gesehen habe. hmmm..
Adio
Einsteiger
 

Beiträge: 23
Registriert: 6. März, 2017, 04:02
Hat sich bedankt: 28 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Barristan » 16. April, 2017, 22:15

Farben können zwar je nach Kamera, Bearbeitung anders rüberkommen, aber die grundlegende Farbgebung stimmt auch mit den Bildern von myants.de. Wenn deine schwarz sind, hast Du vermutlich wirklich eine andere Art bekommen. Pheidole sinds aber schon (Major-Arbeiterinnen)?
Benutzeravatar
Barristan
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 697
Registriert: 16. Januar, 2015, 22:36
Hat sich bedankt: 784 mal
Danke bekommen: 996 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Harry4ANT » 16. April, 2017, 22:35

Habe festgestellt das man sich hier schnell täuschen kann bzgl. der Farbe - bei meiner normalen Raumbeleuchtung würde ich schwören meine P. megacephala sind Raben-schwarz.

Erst wenn man sie entsprechend neutral beleuchtet erkennt man deutlich ihre rot/braune Färbung.

Im Zweifel vielleicht ein paar Fotos posten.
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 747
Registriert: 8. Dezember, 2016, 22:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 115 mal
Danke bekommen: 520 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Adio » 16. April, 2017, 22:40

Ja, Pheidole sind es auf jeden Fall.
Habe mal ein Bild gemacht.
Dateianhänge
IMG_0456.jpg
Adio
Einsteiger
 

Beiträge: 23
Registriert: 6. März, 2017, 04:02
Hat sich bedankt: 28 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Barristan » 16. April, 2017, 22:44

Ja sehen schon dunkler aus, wobei die Belichtung auch nicht optimal ist. Fotos mit stärkerer Vergrößerung wären gut.
Benutzeravatar
Barristan
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 697
Registriert: 16. Januar, 2015, 22:36
Hat sich bedankt: 784 mal
Danke bekommen: 996 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Adio » 16. April, 2017, 23:27

Ja besser gehts leider net :P hab nur mein iPhone und ne Schreibtischlampe.
Adio
Einsteiger
 

Beiträge: 23
Registriert: 6. März, 2017, 04:02
Hat sich bedankt: 28 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Harry4ANT » 17. April, 2017, 21:57

Hier gings leider auch ganz aktuell schief :( :

https://ameisencafe.de/cafe/index.php/T ... #post87234
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 747
Registriert: 8. Dezember, 2016, 22:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 115 mal
Danke bekommen: 520 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder