Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Themen über exotische Ameisenarten.

Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Adio » 16. April, 2017, 17:42

Hallo Leute,
ich musste Heute leider feststellen das meine Pheidole flaveria Königin gestorben ist.
Habe sie am 16. März (genau vor einem Monat) von myants bekommen und seitdem war die Kolonie zwar sehr Aktiv aber Eier wurden keine gelegt, obwohl die Bedingungen wohl gestimmt haben(?).

Temperatur: 25-27°C
Luftfeuchte: 40-60%
Futter: Zuckerwasser, Zerteilte Mehlwürmer und Heimchen (was alles sehr gut angenommen wurde)

Könnt ihr mir sagen was da passiert ist?
War das mein Fehler? Hat mit der Königen etwas nicht gestimmt (fehler von myants)?

Der rest der Kolonie (2 Soldaten und 17 Arbeiter) scheint gesund zu sein und gestorben ist von der ursprünglichen Kolonie noch kein einziges Tier (bis auf die Königin)

Ich hoffe ihr habt ein paar Antworten für mich.

lg adio
Adio
Einsteiger
 

Beiträge: 21
Registriert: 6. März, 2017, 03:02
Hat sich bedankt: 28 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Harry4ANT » 16. April, 2017, 17:54

Mein Beileid :(

Ich würde mal beim Shop anfragen ob sie dir auf Kulanzbasis eine Königin schicken.

Todesursache kann man wohl nur spekulieren aber da innerhalb eines Monats auch keine Eier gelegt wurden wäre eine Vermutung, dass die Königin nicht begattet oder krank war.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
Adio
Benutzeravatar
Harry4ANT
Halter
 

Beiträge: 609
Registriert: 8. Dezember, 2016, 21:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 91 mal
Danke bekommen: 405 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Erne » 16. April, 2017, 17:56

Ist schade.
Ameisenhaltung kann immer daneben gehen.
Ob es am Halter oder an den gelieferten Ameisen lag, wer kann das abklären?
Nach einem Monat, ein guter Verkäufer (Shop) agiert kulant.
Mein Tipp, reklamieren.

Halte uns auf dem Laufenden, ob der Shop reagiert und wie er reagiert.

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Adio
Benutzeravatar
Erne
Admin
 

Beiträge: 1660
Bilder: 242
Registriert: 18. April, 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 2104 mal
Danke bekommen: 1700 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Barristan » 16. April, 2017, 18:12

Ich hatte ja auch diese Art und die anfängliche Begeisterung verflog schnell, nachdem die Aktivität immer weiter nachlies und letztlich nur noch die Gyne übrig war und sonst keinerlei Brut.

Dass bei irgend einem Halter dieser Art wirklich starkes Wachstum eingetreten ist, ist mir nicht bekannt. Mindestens zwei Halter hatten die selben Probleme mit der Art, es ging einfach nicht vorwärts.

Da es sich um eine Polygyne Art handelt, gehe ich davon aus, dass viele unbegattete Gynen im Handel sind. Es werden nämlich meist riesige Kolonien ausgegraben und die Kolonien dann einfach aufgeteilt. Ob eine Gyne jetzt wirklich begattet ist, kann man natürlich erst sagen, wenn sie wieder Eier gelegt und daraus sich dann Arbeiterinnen entwickelt haben. Aber so wartet in der Regel kein Händler.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Barristan für die Beiträge (total 3):
DiffeomorphismusAdioErne
Benutzeravatar
Barristan
Halter
 

Beiträge: 663
Registriert: 16. Januar, 2015, 21:36
Hat sich bedankt: 726 mal
Danke bekommen: 936 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Erne » 16. April, 2017, 18:33

Ameisenkauf ist auch immer Vertrauenssache.
Das schließt nicht aus, dass Verkäufer/Shops mit ihrer Ameisenbeschaffung auch Pech haben können.
Rückmeldungen von Käufern, aufzugreifen, eine Chance, das Verkäufer/Shops, derartige Haltungserfahrungen aufgreifen und für Klärungen nutzen

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Adio
Benutzeravatar
Erne
Admin
 

Beiträge: 1660
Bilder: 242
Registriert: 18. April, 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 2104 mal
Danke bekommen: 1700 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Barristan » 16. April, 2017, 18:40

Erne hat geschrieben:Ameisenkauf ist auch immer Vertrauenssache.
Das schließt nicht aus, dass Verkäufer/Shops mit ihrer Ameisenbeschaffung auch Pech haben können.
Rückmeldungen von Käufern, aufzugreifen, eine Chance, das Verkäufer/Shops, derartige Haltungserfahrungen aufgreifen und für Klärungen nutzen

Grüße Wolfgang


Und hoffentlich Ersatz bereitstellen, denn das hat nichts mit Kulanz zu tun, sondern mit der Verpflichtung, die sie bei einem Verbrauchsgüterkauf haben, außer natürlich der Shop kann beweisen, dass der Mangel erst nach Gefahrenübergang aufgetreten ist... Bei Gewinspannen von teilweise mehreren hundert % kann man auch erwarten, dass die Shops damit rechnen, dass Gynen unbegattet sind und diese reklamiert werden

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Barristan für den Beitrag:
Adio
Benutzeravatar
Barristan
Halter
 

Beiträge: 663
Registriert: 16. Januar, 2015, 21:36
Hat sich bedankt: 726 mal
Danke bekommen: 936 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Adio » 16. April, 2017, 18:48

Danke für die Antworten, werde gleich am Dienstag anrufen und mich erkundigen.

Da die kleinen mit Versand über 30€ gekostet haben, wäre Ersatz schon eine schöne Sache.
Melde mich hier nochmal sobald ich mehr weiß.

Euch noch nen schönen Sonntag.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Adio für den Beitrag:
Barristan
Adio
Einsteiger
 

Beiträge: 21
Registriert: 6. März, 2017, 03:02
Hat sich bedankt: 28 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Pheidole flaveria Königin gestorben :(

Beitragvon Barristan » 16. April, 2017, 19:21

Mein Tipp wäre noch, dass Du dir am besten eine unproblematischere Art besorgst, wenn es geht, z. B. Pheidole pallidula sind um einiges leichter zu halten und da ist die Chance auch viel höher, dass man eine funktionierende Gyne bzw. Kolonie bekommt
Benutzeravatar
Barristan
Halter
 

Beiträge: 663
Registriert: 16. Januar, 2015, 21:36
Hat sich bedankt: 726 mal
Danke bekommen: 936 mal

Nächste

Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder