Um welche Art von Ameise handelt es sich hierbei?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Um welche Art von Ameise handelt es sich hierbei?

Beitragvon Bizzlike » 17. April, 2017, 00:08

Sehr schönen Guten Tag,

ich habe in meiner Wohnung mehrere Ameisen vorgefunden. Ich benötige nun Hilfe da ich Angst habe das es sich hierbei um eine schädliche Ameisen Art handelt.
Im Anhang sind 2 Bilder von den Ameisen und benötige Hilfe bei der Bestimmung. Ich hoffe mir kann weitergeholfen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Dateianhänge
index 2.jpg
Ameisen in der Wohnung
index.jpg
Ameisen in der Wohnung
Bizzlike
Neueinsteiger
 

Beiträge: 3
Registriert: 17. April, 2017, 00:04
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Um welche Art von Ameise handelt es sich hierbei?

Beitragvon Unkerich » 17. April, 2017, 01:03

Hi,
Die Bilder sind leider nicht gut genug um die Art eindeutig zu bestimmen...
Ich gehe mal von Lasius aus, und da sie etwas zweifarbig ist, würde ich mal auf Lasius brunneus oder Lasius emarginatus tippen. Für näheres bräuchte man allerdings wie gesagt schärfere Bilder, am besten auch von einer weniger zermatschten Ameise ;)
LG
Benutzeravatar
Unkerich
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 494
Bilder: 7
Registriert: 15. August, 2016, 13:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 630 mal
Danke bekommen: 575 mal

Re: Um welche Art von Ameise handelt es sich hierbei?

Beitragvon Bizzlike » 17. April, 2017, 01:08

Ich werd versuchen eine lebende zu erwischen nur das Handy kann keine Guten Bilder dafür machen. Ich hoffe es nur keine Pharaoameisen im Haus.
Bizzlike
Neueinsteiger
 

Beiträge: 3
Registriert: 17. April, 2017, 00:04
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Um welche Art von Ameise handelt es sich hierbei?

Beitragvon Unkerich » 17. April, 2017, 01:12

Da kann ich dich entwarnen...
Eine Pharaoameise ist es auf gar keinen Fall ;)
Benutzeravatar
Unkerich
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 494
Bilder: 7
Registriert: 15. August, 2016, 13:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 630 mal
Danke bekommen: 575 mal

Re: Um welche Art von Ameise handelt es sich hierbei?

Beitragvon Bizzlike » 17. April, 2017, 01:16

Leider konnte ich keine lebendige Ameisen erwischen. Aber ich konnte eine Armeise auf dem Boden finden die nicht gerade zermatsch war. im Anhang findest du dieses Bild.

Mfg
Dateianhänge
neue index.jpg
Bizzlike
Neueinsteiger
 

Beiträge: 3
Registriert: 17. April, 2017, 00:04
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Um welche Art von Ameise handelt es sich hierbei?

Beitragvon trailandstreet » 17. April, 2017, 22:02

Es dürfte sich hierbe wohl um eine Lasius handeln. Die Wahrscheinlichkeit, dass es L brunneus ist, ist relativ hoch.
Bekämpfungshinweise findet man reichlich im Forum der ameisenschutzwarte.de.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 2951
Registriert: 21. August, 2013, 13:48
Wohnort: Sankt Marein
Hat sich bedankt: 938 mal
Danke bekommen: 814 mal


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder