Der Anfang

Zeigt uns euere Anlagen

Re: Der Anfang

Beitragvon Mytigger » 31. Juli, 2017, 18:58

Hallo,
Die ersten Larven sind da.
Leider etwas unscharf, aber ich wollte nicht lange stören
768
Mytigger
Einsteiger
 

Beiträge: 10
Bilder: 8
Registriert: 18. Juli, 2017, 11:51
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Der Anfang

Beitragvon Kalinova » 31. Juli, 2017, 20:06

Na Jule ist aber ordentlich fleißig, da steht noch einiges in den Startlöchern wenn ich mir die Eierhaufen so anschaue. :clap:

Gruß Kalinova
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Kalinova für die Beiträge (total 2):
JonasakatalloneMytigger
Benutzeravatar
Kalinova
Moderator
 

Beiträge: 1147
Bilder: 1
Registriert: 18. Juli, 2015, 11:42
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 1053 mal
Danke bekommen: 1429 mal

Re: Der Anfang

Beitragvon Mytigger » 31. Juli, 2017, 22:12

Hallo,
Ja, ich hoffe das es ein guter Start wird :-)
Mytigger
Einsteiger
 

Beiträge: 10
Bilder: 8
Registriert: 18. Juli, 2017, 11:51
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Der Anfang

Beitragvon Mytigger » 11. August, 2017, 22:02

Hallo,
Nun habe ich es tatsächlich ausgehalten und heute erst wieder nach Jette geschaut (von Jule auf Jette getauft) und siehe da: jede Menge Puppen zu sehen und auch viele neue Eier
818

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Mytigger für die Beiträge (total 2):
KalinovaJonasakatallone
Mytigger
Einsteiger
 

Beiträge: 10
Bilder: 8
Registriert: 18. Juli, 2017, 11:51
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Der Anfang

Beitragvon Mytigger » 14. August, 2017, 16:16

Arena gebastelt.
40x25 Standard nanobecken. Zwei Yton Nester in verschiedenen Größen integriert (werden erst bei Bedarf geöffnet) sie dienen gleichzeitig zur Optik und deco. Einrichtung: Fingerwurzel, Stein, Tillandsien, Ständer für RG Nest, abgedeckelt mit Baumrinde. Als Wasserstränke dient ein mit Gibs verkleideter Becher ( wird mit Wasser gefüllt und dich den Schlitz kommt ein Tuch an dem die Ameisen saugen können)
823

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Mytigger für den Beitrag:
User3165
Mytigger
Einsteiger
 

Beiträge: 10
Bilder: 8
Registriert: 18. Juli, 2017, 11:51
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Der Anfang

Beitragvon Mytigger » 19. August, 2017, 13:06

Hallo,
Die ersten Pygmäen sind geschlüpft und das erste Futter angeboten. Honigwasser und Fliege
829
830

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Mytigger für die Beiträge (total 4):
User3165KalinovaHarry4ANTHHPommesRW
Mytigger
Einsteiger
 

Beiträge: 10
Bilder: 8
Registriert: 18. Juli, 2017, 11:51
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 10 mal

Vorherige

Zurück zu Mein Formikarium kurz vorgestellt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder