Haltungsbericht Lasius niger

Unterfamilie: Formicinae

Re: Haltungsbericht Lasius flavus

Beitragvon Pixel » 27. August, 2017, 13:17

...
Ok, wie es scheint handelt es sich bei der Königin nicht um Lasius flavus. Habe jetzt meine Pygmäen...aber sie sind schwarz! Ich schätze das es Lasius niger ist, da sie sich auch überraschend schnell entwickelt haben, nicht so wie ich im Feedback für Lasius flavus erfahren habe. Werde dennoch diese Kolonie weiter halten, weil ich ein paar andere Dinge ausprobieren möchte im Vergleich zu meinen bereits gut florierenden Lasius niger. Ich werde höchstwahrscheinlich in den nächsten tagen mal Ein paar Fotos im Bestimmungs-Topic Posten! Aber keine Sorge dieser Bericht wird weiter gehen, werde allerdings den Namen ändern!
Bilder gibts leider momentan nicht, da mein Handy zurzeit streikt! Werde aber sobald wie möglich welche nachreichen!

Bis nächsten Sonntag!
Pixel
Benutzeravatar
Pixel
Einsteiger
 

Beiträge: 17
Registriert: 25. Juli, 2017, 15:24
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Haltungsbericht Lasius niger

Beitragvon Pixel » 3. September, 2017, 14:13

So, erstmal ein Update: Es sind mehr Arbeiterinnen gekommen, und Ich bin mir mittlerweile fast Hundertprozentig sicher, das es Lasius niger sind! Diese Kolonie werde ich aber trotzdem aufziehen, und dann mal gucken wie sie sich im Vergleich zur gekauften entwickelt, wer weiß, vlt finden sich ja Unterschiede!
Hier die Bilder:
DIzFQ4eXoAEw-u9.jpg

DIzFWXEXkAENwtx.jpg

Also dann, bis Nächsten Sonntag :D
Zuletzt geändert von Kalinova am 3. September, 2017, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: "Sie haben Post" bitte PN beachten ;-)
Benutzeravatar
Pixel
Einsteiger
 

Beiträge: 17
Registriert: 25. Juli, 2017, 15:24
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Vorherige

Zurück zu Lasius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder