Diskussion - Formica sanguinea Haltungsbericht

Diskussions- und Frageforum für bestehende Haltungserfahrungen.

Re: Diskussion - Formica sanguinea Haltungsbericht

Beitragvon User3165 » 22. August 2017, 21:42

Passt, dann schau ich einfach mal, wie sich's entwickelt. Danke für eure hilfreichen Antworten!

Gute Nacht,
Gabs
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 519
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 848 mal
Danke bekommen: 585 mal

Re: Diskussion - Formica sanguinea Haltungsbericht

Beitragvon User3165 » 16. September 2017, 17:10

Kleine Anfrage:

Könnte ein Mod den Titel des Haltungsberichts bitte in "Formica sanguinea Haltungsbericht" umändern, ich würde meine HB gerne einheitlich gestalten ;)

Liebe Grüße,
Gabs

-----

Achja, ich sollte für die Faulen den Haltungsbericht vielleicht mal wieder verlinken :D
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 519
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 848 mal
Danke bekommen: 585 mal

Re: Diskussion - Formica sanguinea Haltungsbericht

Beitragvon Ejoy » 13. Juni 2018, 11:56

Ich habe nichts zu diskutieren, wollte nur anmerken, dass ich Formica sanguinea einer der schönsten Arten in Deutschland finde und echt neidisch auf deine erfolgreiche Gründung bin :D Viel Glück weiterhin :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ejoy für den Beitrag:
User3165
Ejoy
Einsteiger
 

Beiträge: 102
Registriert: 7. Juni 2017, 18:09
Hat sich bedankt: 42 mal
Danke bekommen: 61 mal

Re: Diskussion - Formica sanguinea Haltungsbericht

Beitragvon User3165 » 13. Juni 2018, 21:49

Ejoy hat geschrieben:Ich habe nichts zu diskutieren, wollte nur anmerken, dass ich Formica sanguinea einer der schönsten Arten in Deutschland finde und echt neidisch auf deine erfolgreiche Gründung bin :D


"Diskussion" steht für alle Arten von Rückmeldung, also bist du schon richtig :D
Ja, ich finde die Tiere auch wirklich schön. Ich hoffe, bald ein paar schönere Detailaufnahmen machen zu können, jetzt wo ich so eine wunderschön durchsichtige Scheibe auf dem Nest habe... die Fotos in dem Beitrag waren ja eher übersichtsmäßig.

Ejoy hat geschrieben:Viel Glück weiterhin :)


Dankesehr! :D

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor User3165 für den Beitrag:
Maddio
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 519
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 848 mal
Danke bekommen: 585 mal

Re: Formica sanguinea (Gyne gefangen 5. Juli 2017)

Beitragvon sammy90 » 21. Juli 2018, 15:47

Hallo!

Sieht super aus! Tolle Idee mit der Haribo-Kiste... das überlege ich mir auch.

Ich habe auch eine Formica cunicularia Königin, welche schon ein paar Eier gelegt hat, die auch zu Puppen geworden sind. Ich überlege, das Teströhrchen von ihr zu verdunkeln und bereits jetzt ein ähnliches Setup wie bei dir zu legen. Somit wäre die Tube immernoch das Nest aber ich könnte ihr bereits etwas Nahrung geben. Nun ist sie ja claustral und daher weiss ich nicht ob ich das tun sollte.

Soll ich das bereits tun, obwohl sie noch keine Arbeiterinnen hat?

LG
Sammy
Dateianhänge
IMG_20180718_181652_1.jpg
Puppe
Zuletzt geändert von Ameisenstarter am 21. Juli 2018, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag ins Diskussionsthema verschoben
sammy90
Einsteiger
 

Beiträge: 29
Registriert: 11. Juni 2018, 18:03
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 4 mal

Re: Diskussion - Formica sanguinea Haltungsbericht

Beitragvon User3165 » 21. Juli 2018, 17:35

Hallo Sammy!

Hab noch ein bisschen Geduld. Selbst, wenn die ersten Arbeiterinnen da sind, was nicht mehr allzulange dauern wird, hast du noch jede Menge Zeit ;)
Natürlich kannst du die Box schon vorbereiten und so, aber das RG würde ich wirklich erst dann anschließen, wenn schon Arbeiterinnen vorhanden sind.

sammy90 hat geschrieben:Ich überlege, das Teströhrechen von ihr zu verdunkel und bereits [...]


Heißt das, du hattest es bis jetzt noch nie verdunkelt? Das würde ich auf jeden Fall machen.
Der Vorteil bei einem Setup, bei dem das RG außerhalb der Arena ist: Man kann die Verdunkelung ganz einfach abnehmen und ohne den Deckel öffnen zu müssen ;)

Ich würde allerdings empfehlen, das ganze so zu gestalten, dass du das RG problemlos von außen an- und abstecken kannst... hatte bei mir das RG nur von innen durch das Loch gesteckt, war im Nachhinein keine kluge Idee^^

Liebe Grüße,
Gabs

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor User3165 für die Beiträge (total 2):
sammy90Maddio
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 519
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 848 mal
Danke bekommen: 585 mal

Re: Diskussion - Formica sanguinea Haltungsbericht

Beitragvon sammy90 » 21. Juli 2018, 18:06

Hallo Gabs!

Danke für die Antwort, dann werde ich noch warten :) Das Reagenzglas ist nicht verdunkelt, liegt aber in einer dunklen Schublade :)


LG
Sammy
sammy90
Einsteiger
 

Beiträge: 29
Registriert: 11. Juni 2018, 18:03
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 4 mal

Vorherige

Zurück zu Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder