Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarter

Diskussions- und Frageforum für bestehende Haltungserfahrungen.

Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarter

Beitragvon Ameisenstarter » 29. September, 2017, 23:02

Hier könnt ihr Fragen, Meinungen, konstruktive Kritik und Anregungen zu meinem Haltungsbericht äußern. ;)
Mein Haltungsbericht: https://www.ameisenforum.de/haltungsbericht-myrmica-cf-rubra-ruginodis-t57134.html
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Halter
 

Beiträge: 383
Bilder: 7
Registriert: 29. August, 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Hat sich bedankt: 149 mal
Danke bekommen: 237 mal

Re: Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarte

Beitragvon trailandstreet » 5. Oktober, 2017, 13:34

Ich nehm mal nicht an, dass Du die Gyne draussen groß sehen wirst. die furagiert höchstwahrscheinlich nur nachts.
Kleine Beutetiere könnte sie vielleicht schon eintragen. Vielleicht erwischt Du ja mal eine Mücke, die Du ihr vor den Eingang legen kannst.
So lange sie abernoch keine Larven hat und nur Eier, ist der Proteinbedarf für sie alleine extrem niedrig.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor trailandstreet für den Beitrag:
Ameisenstarter
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 3188
Registriert: 21. August, 2013, 12:48
Wohnort: Sammaskiara
Hat sich bedankt: 974 mal
Danke bekommen: 924 mal

Re: Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarte

Beitragvon Ameisenstarter » 5. Oktober, 2017, 13:42

Ich weiß, dass die Aktivität und der Proteinbedarf sehr gering sind, aber sie hat zumindest die Möglichkeit, Proteine zu sich zu nehmen.
Ich werde ihr vermutlich eine Drosophila zur Verfügung stellen.

Danke und LG :)
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Halter
 

Beiträge: 383
Bilder: 7
Registriert: 29. August, 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Hat sich bedankt: 149 mal
Danke bekommen: 237 mal

Re: Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarte

Beitragvon Ameisenstarter » 5. Oktober, 2017, 20:32

Ich hätte eine Frage an jemanden, der sich mit semiclaustraler Gründung auskennt.

Die Gyne ist, nachdem das Zimmer ungefähr eine Stunde nicht beleuchtet war, in der Arena, doch nicht am Fressen interessiert, sie läuft einen Teil der Arena ab, versucht sich aber nirgendwo einzubuddeln oder rein zu kriechen.
Ist das normal? (Erkundet sie nur ihre neue Umgebung?) Oder ist sie noch auf Nestsuche?

Nochmal zusammengefasst, was ich bisher gemacht habe, zuerst habe ich das RG offen in eine provisorische Arena gelegt, nachdem sie nicht mehr zurück ins RG gegangen ist, habe ich sie für 6 Tage mit etwas Honig eingesperrt. Heute habe ich das RG, mit verkleinertem Eingang, in die neue Arena-Farm-Combi vom Antstore gelegt (Farmteil noch geschlossen).
Seit ca. 15 Minuten läuft sie herum, scheinbar ohne Interesse an Honig und Trockenproteinen.

Sollte ich ihr, wenn sie sich nicht mehr ins RG begibt, doch schon den Farmteil befüllen?

Danke vorab für alle Antworten.

LG
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Halter
 

Beiträge: 383
Bilder: 7
Registriert: 29. August, 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Hat sich bedankt: 149 mal
Danke bekommen: 237 mal

Re: Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarte

Beitragvon Harry4ANT » 5. Oktober, 2017, 20:38

Kann sein, dass sie nach kurzfristigen Nestalternativen sucht - ich würde schauen, dass sie nirgendwo buddeln kann oder sich verkriechen.
D.h. das RG muss das einzig attraktive "Nest" sein.

Sprich kein bzw. nur ganz wenig Bodengrund, z.B. nur ganz dünn Sand & trocken halten, Keine Deko usw. wo sie drunter kriechen kann ect.
A. octospinosus - T. nylanderi - C. cosmicus - C. nicobarensis - P. megacephala - A. gracilipes - M. barbarus - L.niger
YT Channel - Wissensteil

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
Ameisenstarter
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 965
Registriert: 8. Dezember, 2016, 21:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 150 mal
Danke bekommen: 635 mal

Re: Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarte

Beitragvon Ameisenstarter » 5. Oktober, 2017, 20:53

Ich habe ihr pauschal Zuckerwasser angeboten und siehe da, sie frisst. :andiewand: :clown:
Ich beobachte sie weiter, der Bodengrund ist total trocken, relativ dünn und auch eher fest.

Zwecks Deko, unter dem den Steinen, halte ich für eher unwahrscheinlich, da es dort genauso trocken ist, außerdem kann sie auf den Steinen schlecht laufen. Unter der groben Pinienrinde, ist es auch trocken, aber möglich wäre es trotzdem, dass sie dort versucht zu nisten, bisher hat sie aber kein Interesse an der Rinde gezeigt.

Während des Schreibens, hat sie ihre Gaster deutlich gefüllt.

Mittlerweile rennt sie wieder herum. :(

Ich beobachte sie erstmal.
Danke

LG
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Halter
 

Beiträge: 383
Bilder: 7
Registriert: 29. August, 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Hat sich bedankt: 149 mal
Danke bekommen: 237 mal

Re: Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarte

Beitragvon trailandstreet » 7. Oktober, 2017, 13:29

Ich hab sich immer ziemlich wenig, bis gar keinen Bodengrund benutzt.
Mein Bericht ist übrigens im ameisenportal nachzulesen.
LG Franz
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 3188
Registriert: 21. August, 2013, 12:48
Wohnort: Sammaskiara
Hat sich bedankt: 974 mal
Danke bekommen: 924 mal

Re: Diskussion Myrmica cf. rubra/ruginodis von Ameisenstarte

Beitragvon User3165 » 8. Oktober, 2017, 11:22

Ich würde an deiner Stelle einfach abwarten.
Ein RG-Nest, ein Erdnest, Kohlehydrate. Sie ist wie im Himmel, das einzige, was du ihr nun noch bieten solltest, ist die schon oft erwähnte Ruhe. Keine Zwangsumsiedelung, keine Puster oder Stubser. Einfach weiter abwarten ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor User3165 für die Beiträge (total 2):
HHPommesRWAmeisenstarter
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 327
Bilder: 86
Registriert: 1. Juli, 2017, 11:11
Wohnort: Laufen
Auszeichnungen: 1
August (1)
Hat sich bedankt: 439 mal
Danke bekommen: 319 mal

Nächste

Zurück zu Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder