Suche Ameisenart, die schnell Futtertiere erlegen kann

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Re: Suche Ameisen Art die schnell töten kann

Beitragvon Juitzu » 7. Januar, 2018, 20:12

Okay weißt du ob bzw wo man diese Art zurzeit Erwerben kann?
Juitzu
Einsteiger
 

Beiträge: 11
Registriert: 4. Januar, 2018, 16:14
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Suche Ameisen Art die schnell töten kann

Beitragvon Formicarius » 7. Januar, 2018, 20:16

Juitzu hat geschrieben:Okay weißt du ob bzw wo man diese Art zurzeit Erwerben kann?


Pheidole sinica gibt es gerade bei Antdealer für um die 100€
Exotische Camponotus Queens gibt es bei myAnts für um die 40-50€

BG.
Benutzeravatar
Formicarius
Einsteiger
 

Beiträge: 64
Registriert: 25. September, 2016, 19:28
Hat sich bedankt: 11 mal
Danke bekommen: 36 mal

Re: Suche Ameisen Art die schnell töten kann

Beitragvon Juitzu » 7. Januar, 2018, 20:27

Okay, die Pheidole-Art wäre mir ein bisschen zu teuer und ja, über die Camponotus nicobarensis hatte ich mich auch schon informiert, aber hätte lieber eine etwas kleinere Gattung so groß wie die Art Pheidole sinica.
Juitzu
Einsteiger
 

Beiträge: 11
Registriert: 4. Januar, 2018, 16:14
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Suche Ameisen Art die schnell töten kann

Beitragvon Ant-Man1990 » 8. Januar, 2018, 03:54

Juitzu hat geschrieben:Okay, die Pheidole-Art wäre mir ein bisschen zu teuer und ja, über die Camponotus nicobarensis hatte ich mich auch schon informiert, aber hätte lieber eine etwas kleinere Gattung so groß wie die Art Pheidole sinica.



Hallo Juitzu

Nicht jede Pheidole Art ist so teuer. Es gibt auch Arten unter 40 Euro.
Die Ameise die ich dir empfehlen möchte hat leider keine Winterruhe aber du kannst sie ab 21° halten.
Pheidole megacephala ist eine schöne, kleine und aktive Art die sogar Soldaten in der Kolonie hat.
Ich liebe meine P. megacephala und die Königin ist zwar deutlich größer aber trotzdem noch eine kleine
Ameise. Ich wette die können dir gefallen.

lg
Ant-man
Ant-Man1990
Einsteiger
 

Beiträge: 19
Registriert: 11. Dezember, 2017, 23:11
Hat sich bedankt: 10 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Suche Ameisen Art die schnell töten kann

Beitragvon User3165 » 8. Januar, 2018, 10:01

Ant-Man1990 hat geschrieben:Nicht jede Pheidole Art ist so teuer. Es gibt auch Arten unter 40 Euro.
Die Ameise die ich dir empfehlen möchte hat leider keine Winterruhe aber du kannst sie ab 21° halten.


Keine WR ist eine seiner Kriterien ;)
Würde also eh passen!

Ant-Man1990 hat geschrieben:Pheidole megacephala ist eine schöne, kleine und aktive Art die sogar Soldaten in der Kolonie hat.
Ich liebe meine P. megacephala und die Königin ist zwar deutlich größer aber trotzdem noch eine kleine
Ameise. Ich wette die können dir gefallen.


Soldaten hat, soweit ich weiß, jede Pheidole sp.
Und bei der Größe geht es hauptsächlich um die der Arbeiterinnen, weil wegen Ausrbuch und so :p

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor User3165 für den Beitrag:
Ant-Man1990
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 331
Bilder: 86
Registriert: 1. Juli, 2017, 11:11
Wohnort: Laufen
Auszeichnungen: 1
August (1)
Hat sich bedankt: 458 mal
Danke bekommen: 320 mal

Re: Suche Ameisen Art die schnell töten kann

Beitragvon Ant-Man1990 » 8. Januar, 2018, 12:39

Soldaten hat, soweit ich weiß, jede Pheidole sp.
Und bei der Größe geht es hauptsächlich um die der Arbeiterinnen, weil wegen Ausrbuch und so :p


Oh ja du sagst es... Ausbruch ist an der Tagesordnung. Mittlerweile versiegel ich das ganze sogar mit nem
Klebeband :D Aber die Art ist trotzdem wunderbar wenn man eine Lupe hat :D

Ich wusste nicht das jede Pheidole Art Soldaten besitzt. Man lernt nie aus. Hast ein Danke bekommen :)

lg
Ant-Man
Ant-Man1990
Einsteiger
 

Beiträge: 19
Registriert: 11. Dezember, 2017, 23:11
Hat sich bedankt: 10 mal
Danke bekommen: 10 mal

Re: Suche Ameisenart, die schnell Futtertiere erlegen kann

Beitragvon Serafine » 8. Januar, 2018, 13:31

Die meisten Pheidole-Arten sind bimorph (d.h. sie haben Arbeiterinnen und Soldat(inn)en), manche Arten sind sogar trimorph mit Supermajor-"Supersoldaten", die geradezu grotesk große Köpfe haben (das sind keine wirklichen Kämpfer, eher defensive Wächter die mit ihren Köpfen Tunnel komplett verstopfen können).
Bild

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Serafine für den Beitrag:
Ant-Man1990
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 894
Registriert: 1. März, 2017, 16:07
Wohnort: Esslingen am Neckar
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 70 mal
Danke bekommen: 424 mal

Re: Suche Ameisenart, die schnell Futtertiere erlegen kann

Beitragvon Ant-Man1990 » 8. Januar, 2018, 14:11

Serafine hat geschrieben:Die meisten Pheidole-Arten sind bimorph (d.h. sie haben Arbeiterinnen und Soldat(inn)en), manche Arten sind sogar trimorph mit Supermajor-"Supersoldaten", die geradezu grotesk große Köpfe haben (das sind keine wirklichen Kämpfer, eher defensive Wächter die mit ihren Köpfen Tunnel komplett verstopfen können).


Hallo Serafine
Erstmal danke für das neue Wissen :)
Gibt es trimorphe Ameisen nur bei Pheidole?

lg
Ant-man
Ant-Man1990
Einsteiger
 

Beiträge: 19
Registriert: 11. Dezember, 2017, 23:11
Hat sich bedankt: 10 mal
Danke bekommen: 10 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder