Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie

Themen über exotische Ameisenarten.

Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie

Beitragvon Ant124 » 9. Januar 2018, 15:56

Hallo,
heute kam meine neue Kolonie;) Ich habe sie mit 2 Königinnen und 20-45 Arbeiterinnen bei myAnts bestellt! Es kamen 2 Königinnen mit ca. 35 Arbeiterinnen an doch ich musste leider veststellen das eine Gyne noch einen Flügel hat! Ist sie jetzt unbegattet oder legt sie trotzdem befruchtete Eier? :confused:
Wenn nicht wäre es doof :(

mfg
Benutzeravatar
Ant124
Einsteiger
 

Beiträge: 170
Bilder: 0
Registriert: 2. September 2016, 19:03
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 20 mal

Re: Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie Hilfe!

Beitragvon Harry4ANT » 9. Januar 2018, 16:05

Würde bei einem Flügel davon ausgehen, dass die Königin begattet ist und es nicht ganz geklappt hat mit dem Abwerfen der Flügel.
Garantieren kann man das natürlich nicht.

Wirst du zb sehen wenn aus einem Teil der Brut Männchen schlüpfen.
A. octospinosus - T. nylanderi - C. cosmicus - C. nicobarensis - P. megacephala - A. gracilipes - M. barbarus - L.niger
YT Channel - Wissensteil

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
Ant124
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1083
Registriert: 8. Dezember 2016, 22:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 186 mal
Danke bekommen: 718 mal

Re: Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie Hilfe!

Beitragvon Ant124 » 9. Januar 2018, 16:19

Ok vielen Dank;)
Wenn doch Männchen schlüpfen sollten, dann weiß ich es und kann immer noch myAnts anschreiben:)
Benutzeravatar
Ant124
Einsteiger
 

Beiträge: 170
Bilder: 0
Registriert: 2. September 2016, 19:03
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 20 mal

Re: Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie

Beitragvon Maddio » 9. Januar 2018, 16:46

Harry4ANT sagt es schon, garantieren kann man nichts.

Auch bei Kolonien wo alle Königinnen begattet sind, schlüpfen irgendwann Männchen. Ich bezweifle, dass es festzustellen sein wird (ohne Laboruntersuchung oder Separation) von welcher Königin neu schlüpfende Weibchen stammen. Sollte eine der beiden Königinnen unbegattet sein, wird sie bei der Koloniegröße vermutlich einfach gar keine Eier legen.

So oder so, ich glaube nicht, dass es endgültig zu klären ist. Und das ist unabhängig davon der Fall, ob die Königin noch Flügel hat, oder nicht.

Bei jeder Kolonie einer polygynen Art mit mehr als einer Königin ist es ohne weiteres unmöglich festzustellen, von welcher Königin die neu geschlüpften Weibchen stammen. Es sei denn die Königinnen werden getrennt und man schaut ob sie Arbeiterinnen heranziehen, oder halt Laboruntersuchungen zur genetischen Abstammung.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
Ant-Man1990
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1927
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 3635 mal
Danke bekommen: 2010 mal

Re: Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie

Beitragvon Ant124 » 9. Januar 2018, 17:21

Soll ich myAnts anschreiben?

Apropos die Ameisen sind seit 3 Stunden in der Arena und bis jetzt ging noch keine aus dem Rg!
Das Rg ist abgedunkelt und es sind ca. 26 Grad
Der Bodengrund ist Sand
Zuletzt geändert von Maddio am 9. Januar 2018, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beiträge zusammengefügt
Benutzeravatar
Ant124
Einsteiger
 

Beiträge: 170
Bilder: 0
Registriert: 2. September 2016, 19:03
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 20 mal

Re: Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie

Beitragvon Sir Joe » 9. Januar 2018, 17:49

Lass den Ameisen einfach mal ein bisschen Zeit, unter Umständen auch mehrere Tage bis Wochen, in der Ameisenhaltung ist nun mal Geduld gefragt und wer weiß schon welchen Temperaturen die Kolonie ausgesetzt war.

PS: Kennst du die Edit-Funktion?

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Sir Joe für den Beitrag:
Maddio
Benutzeravatar
Sir Joe
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 647
Bilder: 1
Registriert: 2. August 2015, 18:05
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) Oktober (1)
Hat sich bedankt: 871 mal
Danke bekommen: 846 mal

Re: Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie

Beitragvon Ant124 » 9. Januar 2018, 18:02

Habe sie per 24h Express bestellt und das heatpack ist jetzt immer noch warm xD
Benutzeravatar
Ant124
Einsteiger
 

Beiträge: 170
Bilder: 0
Registriert: 2. September 2016, 19:03
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 20 mal

Re: Neue Anoplolepis gracilipes Kolonie

Beitragvon Sir Joe » 9. Januar 2018, 18:15

Das hört sich doch gut an und wenn die kleinen ihr RG grade lieber mögen ist das halt so. Vielleicht magst du uns ja mal ein Bild von deinem Setup hochladen ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Sir Joe für den Beitrag:
Maddio
Benutzeravatar
Sir Joe
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 647
Bilder: 1
Registriert: 2. August 2015, 18:05
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) Oktober (1)
Hat sich bedankt: 871 mal
Danke bekommen: 846 mal

Nächste

Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder