Neueinsteiger/Winterruhe

Neueinsteiger/Winterruhe

Beitragvon hayemaker » 12. Februar 2018, 17:04

Mahlzeit aus Nürnberg,

Ich wollte mir heute die Lasius niger im AntStore bestellen und mich meinem lang ersehnten Hobby widmen, jetzt habe ich gelesen, dass sie in der Winterruhe ist bis Ende März.
Will sie aber gleich in die Arena setzten, macht es Sinn sie jetzt zu bestellen ?

Gruß
hayemaker
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 12. Februar 2018, 17:00
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neueinsteiger/Winterruhe

Beitragvon Unkerich » 12. Februar 2018, 17:42

Hallo und erstmal Willkommen im Forum,
Du könntest Lasius niger (der Artname wird klein geschrieben) zwar theoretisch ohne Probleme bereits bestellen, in die Arena solltest du sie allerdings noch nicht setzen.
Die Winterruhe der einheimischen Arten geht mindestens noch ein bis zwei Monate, am besten orientierst du dich da einfach am Wetter vor der Haustür (vorausgesetzt du wohnst in Mitteleuropa) da es sich bei L. niger ja um eine einheimische Art handelt.
Würde dir also empfehlen noch mindestens bis Ende März zu warten, dann kannst du auch direkt beginnen die Kolonie auszuwintern.
Die Zeit bis dahin kannst du gut nutzen um dich weiter zu informieren und die Anlage vorzubereiten, hier im Forum gibt es viele Möglichkeiten sich diverse Anregungen zu holen.

LG
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
Maddio
Benutzeravatar
Unkerich
Moderator
 

Beiträge: 1106
Bilder: 10
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 1757 mal
Danke bekommen: 1421 mal

Re: Neueinsteiger/Winterruhe

Beitragvon hayemaker » 12. Februar 2018, 18:37

Danke, das hört sich nach viel Erfahrung an!!

Könntest du mir vielleicht die Wichtigsten Infos Privat zukommen lassen.

Wie gesagt die Lasius niger soll es sein zum Einstieg, hätte gerne ein Sand/Lehm Nest, viele sagen aber auch Gips soll besser sein.

Auch über die Nahrung/Fütterung gibts viele verschiedene Meinungen grade was Käfer, Fliegen oder nur Körner ( Röhrchenfutter) angeht !?

Danke und Gruß
hayemaker
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 12. Februar 2018, 17:00
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neueinsteiger/Winterruhe

Beitragvon Serafine » 12. Februar 2018, 18:59

Bei Lasius niger lohnt es sich auch mal in Marktplätzen/Foren rumzufragen, die werden nicht selten verschenkt (im Idealfall kann man sie selbst abholen weil in der Nähe).
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1446
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 175 mal
Danke bekommen: 771 mal

Re: Neueinsteiger/Winterruhe

Beitragvon hayemaker » 12. Februar 2018, 19:26

Hi Danke für die Antwort,

erstmal geht es mir um die Richtige Einrichtung, Vorbereitung des Nestbereichs/richtige Material etc.

Fütterung und Pflege !

Was halt für einen guten Start wichtig ist :)
hayemaker
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 12. Februar 2018, 17:00
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neueinsteiger/Winterruhe

Beitragvon Saskia80 » 12. Februar 2018, 19:51

hayemaker hat geschrieben:Wie gesagt die Lasius niger soll es sein zum Einstieg, hätte gerne ein Sand/Lehm Nest, viele sagen aber auch Gips soll besser sein.


Aus pragmatischer Sicht ist Gips bestimmt besser, weil man z. B. bei Sand/Lehm nicht alles sehen kann und Gänge verborgen sein können und es könnte auch mal was einstürzen. Allerdings finde ich persönlich den Nestbau bei Sand/Lehm sehr interessant. Ich bin gerade auch dabei mich für eine Nestform bei meiner Kolonie zu entscheiden und ich bin da noch hin und hergerissen, ob ich es nicht vielleicht doch mit Sand/Lehm versuchen soll.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Saskia80 für den Beitrag:
Unkerich
Benutzeravatar
Saskia80
Einsteiger
 

Beiträge: 198
Bilder: 34
Registriert: 13. November 2017, 13:03
Wohnort: Essen
Auszeichnungen: 2
Januar (1) September (1)
Hat sich bedankt: 254 mal
Danke bekommen: 169 mal

Re: Neueinsteiger/Winterruhe

Beitragvon Unkerich » 12. Februar 2018, 21:08

Wie Saskia80 bereits sagte, hat Sand-Lehmmischung zwar den Vorteil das natürliche Grabeverhalten beobachten zu können, verschlechtert aber die Nesteinsicht beispielsweise gegenüber Gips deutlich. Da kommt es also darauf an, was einem am wichtigsten ist.
Bezüglich der Fütterung:
Lasius niger benötigt sowohl Proteine in Form von Insekten, Spinnen etc. zur Fütterung der Larven, als auch Kohlehydrate in Form von Zuckerwasser, Honigwasser o. Ä.
Körner werden nur von wenigen Arten angenommen, wie beispielsweise diversen Messor sp. oder Pogonomyrmex.

Generell würde ich dir empfehlen, dass du dich mal in dem, in meiner Signatur verlinkten, Wissensteil des Forums umschaust, da findest du eigentlich alle wichtigen Infos, die du benötigst.

Grüße
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums
Benutzeravatar
Unkerich
Moderator
 

Beiträge: 1106
Bilder: 10
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 1757 mal
Danke bekommen: 1421 mal

Re: Neueinsteiger/Winterruhe

Beitragvon hayemaker » 12. Februar 2018, 21:39

Saskia das ist genau das was mich auch hin und her reist :)

Was haltet ihr von einem Starter Set von z.b Antstore ? Abgesehen natürlich vom Preis.
hayemaker
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 12. Februar 2018, 17:00
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Nächste

Zurück zu Einsteiger Fragen und Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder