Gemeinschaftshaltung europäischer Arten

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Gemeinschaftshaltung europäischer Arten

Beitragvon Ameisenstarter » 11. April 2018, 22:49

Hallo liebes Forum,
da es mit meinem Plan zwei Exoten zusammen zu halten erstmal nicht geklappt hat, überlege ich nun zum Ende des Jahres hin europäische Arten in einem Becken zu halten.

Gefallen würden mir Temnothorax sp., Leptothorax sp., Colobobsis/Camponotus truncatus und Camponotus lateralis.

Wer sich die Arten ansieht, wird ziemlich schnell feststellen, dass alle dieser Arten Kolonien besitzen, die wohl nicht über 500 Ameisen ansteigen werden. Dieser Punkt ist mir wichtig, da ich nur begrenzt Platz für eine weitere Kolonie habe, weil ich ja auch eine Cataglyphis Kolonie haben möchte und Platz für eine Erweiterung bei den Nicobarensis frei halten muss.

Ich möchte eine Temnothorax sp. mit einer der anderen Arten zusammen halten.

Was denkt ihr, wie viel Platz die Kolonien ausgewachsen brauchen? Natürlich bräuchten die Leptothorax sp. weniger Platz, als die Camponotus spp..
Die Haltung sollte ja klappen, da die Temnothorax ja wirklich friedlich sind.

Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Halter
 

Beiträge: 476
Bilder: 7
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 1
Auszeichnung Dezember (1)
Hat sich bedankt: 213 mal
Danke bekommen: 339 mal

Re: Gemeinschaftshaltung europäischer Arten

Beitragvon Ameisenstarter » 13. April 2018, 22:54

Ich kann mir Arbeiterinnenzahlen immer kaum vorstellen, weshalb ich mich über eine Antwort freuen würde.

Hat jemand eine Vorstellung, wie viel Platz das Ganze benötigen würde?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Halter
 

Beiträge: 476
Bilder: 7
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 1
Auszeichnung Dezember (1)
Hat sich bedankt: 213 mal
Danke bekommen: 339 mal


Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron