[Hilfe] Habe ich eine Ameisenkönigin?

Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]

[Hilfe] Habe ich eine Ameisenkönigin?

Beitragvon DavidLie » 14. Mai 2018, 18:14

Moin,
habe momentan ein kleines Problem.
Und zwar habe ich gerade eine Ameise gefunden die mir relativ groß scheint.
Ich sollte jetzt schon mal sagen, dass ich Anfänger bin.
Habe sie auf einer Landstraße gefunden, habe keine weitere dieser Art gefunden.
Könnt ihr mir per Ferndiagnose sagen, um welche Art es sich handelt, und ob es auch wirklich eine Königin ist?
Ich bedanke mich schonmal.
Falls ich mich hier falsch benehme, sagt es mir bitte ;)

LG David
Dateianhänge
1526314415345101613034.jpg
DavidLie
Einsteiger
 

Beiträge: 3
Registriert: 14. Mai 2018, 17:50
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: [Hilfe] Habe ich eine Ameisenkönigin?

Beitragvon Maddio » 14. Mai 2018, 18:21

Erst die gute Nachricht: Ja, es ist eine Königin.

Die schlechte Nachricht: Es handelt sich um eine Königin der hügelbauenden Waldameisen (Formica s. str.). Alle Arten dieser Untergattung sind besonders geschützt. Du bist gesetzlich verpflichtet, sie am Fundort wieder freizulassen. Tut mir leid, mehr Glück beim nächsten Mal!

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
DavidLie
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1699
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 3198 mal
Danke bekommen: 1712 mal

Re: [Hilfe] Habe ich eine Ameisenkönigin?

Beitragvon DavidLie » 14. Mai 2018, 18:54

Hm, dass trifft mich jetzt sehr :(

Da dachte ich, ich habe einmal Glück, und habe eine Königin gefunden, und dann ist sie geschützt. Immerhin gut, dass ich nachgefragt habe, sonst hätte ich sie jetzt wahrscheinlich gehalten. Naja, aber werde ich natürlich auch einhalten. Und den lasius niger Schwarmflug abwarten. Und da kenne ich mein Glück eh schon, dass ich keine finde :D

Sollte ich keine finden, wäre es cool, wenn mir jemand von euch eine Gyne zuschicken könnte. (Versandkosten bezahle ich natürlich, und Reagenzglas meinetwegen auch).
Wäre sonst sehr schade, dass ich dieses Jahr keine finde :/

Habt ihr eventuell noch Tipps, wann und wo ich nach lasius niger Gynen suchen sollte?
Schwärmzeiten weiß ich natürlich, aber Uhrzeit und eher im Wald oder auf der Straße.

Edit: Gerade am Fundort freigelassen :(

LG David

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor DavidLie für den Beitrag:
Maddio
DavidLie
Einsteiger
 

Beiträge: 3
Registriert: 14. Mai 2018, 17:50
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: [Hilfe] Habe ich eine Ameisenkönigin?

Beitragvon Aesanar » 14. Mai 2018, 19:18

Hey,

tut mir leid, dass deine erste gleich eine Waldameise sein muss. Das ist unschön :/

L. niger findest du in der Schwarmzeit eigentlich oft. Auf versiegelten Wegen und Flächen siehst du sie oft.
Ich hab in meinem Garten 4 Nester davon, wenn Schwarmflug ist, kann ich gern eine für dich abfangen und du zahlst mir die Versandkosten :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Aesanar für die Beiträge (total 2):
DavidLieMaddio
Aesanar
Einsteiger
 

Beiträge: 17
Registriert: 19. April 2018, 12:41
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 8 mal

Re: [Hilfe] Habe ich eine Ameisenkönigin?

Beitragvon DavidLie » 14. Mai 2018, 19:48

Aesanar hat geschrieben:Hey,

tut mir leid, dass deine erste gleich eine Waldameise sein muss. Das ist unschön :/

L. Niger findest du in der Schwarmzeit eigentlich oft. Auf versiegelten Wegen und Flächen siehst du sie oft.
Ich hab in meinem Garten 4 Nester davon, wenn Schwarmflug ist, kann ich gern eine für dich abfangen und du zahlst mir die Versandkosten :)


Wäre sehr nett, aber erstmal warte ich ab, ob ich selber eine finde, was ich hier manchmal lese, ist es ja schon schwer, aus dem Haus zu kommen, ohne auf eine drauf zu treten ;)

Ich melde mich dann nochmal in 1-2 Monaten bei dir, wenn Lasius niger schwärmt. (Sollte ja ca. passen)

Danke euch vielmals!

LG David

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor DavidLie für den Beitrag:
Aesanar
DavidLie
Einsteiger
 

Beiträge: 3
Registriert: 14. Mai 2018, 17:50
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 2 mal


Zurück zu Ameisenhaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder