Bestimmen von Königinnen

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Bestimmen von Königinnen

Beitragvon Mowillus » 11. Juni 2018, 19:53

Hallo Zusammen

Ich habe nun das Nest „belauert“ (vermutlich Formica fusca) und fürchte, dass ich wohl etwas übereifrig war. Eine Reihe von Königinnen habe ich sammeln können, aber vermutlich sind es noch Jungfern... eine, von der ich zunächst dachte, sie wäre bestimmt dealeat hat offenbar verkümmerte Flügel. Was meint ihr, soll ich noch einen Tag warten, oder die Truppe freilassen? Eins ist wohl ohnehin ein Männchen ...

Ich wäre auch froh, wenn mir jemand bestätigen könnte, dass es sich um F. fusca handelt ...

Herzlichen Dank & LG
Dateianhänge
32BD57E6-64BA-41FF-A1D7-7CDB0583A6ED.jpeg
A8D37FFC-FC19-4087-9067-E2589A3DADFC.jpeg
3A4EFED8-204C-40A5-9B47-59271959CD94.jpeg
31D1AE3A-A19C-46B5-8A59-B7CB0AFFB4BD.jpeg
3E851BE1-DB2D-4744-A816-9FD83AEB45EB.jpeg
7D117467-9306-4A68-900E-44EDD51991D1.jpeg
Mowillus
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 27. Mai 2018, 17:35
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bestimmen von Königinnen

Beitragvon AntLim » 12. Juni 2018, 00:38

Ich bin kein Experte, aber für mich sieht das nach Formica (Serviformica) fusca aus. Behalt die mir den verkümmerten Flügeln erstmal und pack das Männchen mit dem stärksten der wahrscheinlich unbefruchteten unbegatteten Weibchen in eine kleine Dose. Vielleicht wird noch was draus. Die anderen aber bitte zum Volk zurückbringen, damit sie von Nachschwärmern begattet werden können.
LG

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor AntLim für den Beitrag:
Mowillus
AntLim
Einsteiger
 

Beiträge: 49
Registriert: 16. März 2018, 09:56
Hat sich bedankt: 25 mal
Danke bekommen: 4 mal

Re: Bestimmen von Königinnen

Beitragvon trailandstreet » 12. Juni 2018, 08:50

Das ist schon eine Serviformica. F fusca ist es nicht, eher F cunicularia, macht aber bei der Haltung keinen Unterschied.
Die Gynen noch VOR dem Schwarmflug einzusammeln, bringt wohl genausoviel, wie Arbeiterinnen einzusammeln. Die BRAUCHEN den Schwarmflug, da sie sonst nicht begattet werden.

Am besten einfach rumschauen, wo dann nach dem Flug die Gynen landen und ihre Flügel abwerfen, bzw die entflügelten rumrennen.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor trailandstreet für die Beiträge (total 2):
MowillusUser3165
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 3401
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Wohnort: Sammaskiara
Hat sich bedankt: 1007 mal
Danke bekommen: 1017 mal

Re: Bestimmen von Königinnen

Beitragvon Mowillus » 12. Juni 2018, 16:23

Eigentlich wusste ich das ... :) aber der Enthusiasmus ging mit mir durch.
trotzdem danke, v.a. für die Bestimmung.
Mowillus
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 27. Mai 2018, 17:35
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder