Hilfe bei der Bestimmung

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon DerFink » 25. Juni 2018, 19:35

Hallo erstmal,
Mein Name ist Alex und ich bin neu hier auf dem Forum und was die Ameisenhaltung generell angeht deshalb meine frage....
Welche Art ist das ??
Danke schon mal im voraus.
LG Fink
Benutzeravatar
DerFink
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 25. Juni 2018, 19:21
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon User3165 » 25. Juni 2018, 19:46

Da ist wohl was mit dem Upload schiefgegangen... Möglicherweise waren die Fotos zu groß^^
Hier findest du eine Anleitung zum Hochladen von Bildern hier im Forum ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor User3165 für den Beitrag:
DerFink
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 519
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 849 mal
Danke bekommen: 585 mal

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon DerFink » 25. Juni 2018, 19:47

IMG_8947.jpg.jpg

Musste das Bild erst formatieren hatte es selber bemerkt gehabt
aber danke :)
Benutzeravatar
DerFink
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 25. Juni 2018, 19:21
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon User3165 » 25. Juni 2018, 20:05

Das sieht mir jetzt fast nach einer geschützten Formica sp. aus, in diesem Fall müsstest du sie wieder am Fundort auslassen...
Wie groß ist die Königin denn? Wirkt sie sehr aggressiv?

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor User3165 für den Beitrag:
DerFink
Benutzeravatar
User3165
Halter
 

Beiträge: 519
Bilder: 281
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Wohnort: Bayern
Auszeichnungen: 2
Juli (1) August (1)
Hat sich bedankt: 849 mal
Danke bekommen: 585 mal

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon DerFink » 25. Juni 2018, 20:14

Sie ist um die 12 mm groß aber scheint nicht wirklich aggressiv zu sein...
Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen ??
Benutzeravatar
DerFink
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 25. Juni 2018, 19:21
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon Ameisenstarter » 25. Juni 2018, 20:17

Sieht mir sehr nach Formica pratensis oder einer ähnlichen Art aus.

Formica sensu stricto ist es meiner Meinung nach sicher. Serviformica spp. lassen sich vom Habitus her ausschließen. Für Raptiformica ist der Thorax zu dunkel

Die Gyne muss schnellstmöglich wieder ausgesetzt werden.

Liebe Grüße :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
DerFink
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1096
Bilder: 7
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) August (1)
Hat sich bedankt: 653 mal
Danke bekommen: 1111 mal

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon DerFink » 25. Juni 2018, 20:25

Ich hab mich mal ein bisschen in der Liste umgesehen, scheint wirklich eine Formica pratensis zu sein....
Schade, hatte mich über meine erste selbst gefangene Königin gefreut, aber nun gut. Wir wollen ja schließlich was für die Erhaltung unserer heimischen Arten tun....
Ich werde sie gleich morgen an der Stelle, an der ich sie gefunden habe, freilassen, aber danke an alle für die Hilfe
LG Fink

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor DerFink für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
DerFink
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 25. Juni 2018, 19:21
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon DerFink » 11. Juli 2018, 21:11

Hallo Leute,
Wird zeit für mich diesen post wieder zu beleben hätte da nochmal ne frage bei einer art.
IMG_8968.jpg

Sie ist Braun bis Schwarz auf der Rückenseite ca. 9mm hat längere Beine relativ agil scheint aber nicht agresiv zu sein
Benutzeravatar
DerFink
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 25. Juni 2018, 19:21
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Nächste

Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder