Ameisen Bestimmung

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Ameisen Bestimmung

Beitragvon Futura » 10. Juli 2018, 09:58

Hallo der kann mir helfen diese junge Dame ist mir gestern vor die Füße gefallen
Gegen 14 Uhr bei 24 Grad in Sachsen
Wer kann mir helfen und mir sagen welche Art es ist

Mfg
Dateianhänge
IMG-20180710-WA0004.jpg
IMG-20180710-WA0006.jpg
IMG-20180710-WA0007.jpg
IMG-20180710-WA0001.jpg
IMG-20180710-WA0002.jpg
Futura
Einsteiger
 

Beiträge: 2
Registriert: 21. April 2009, 19:36
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Wer bin ich

Beitragvon Alek » 10. Juli 2018, 10:07

Es ist eine Formica sp., aber genau bestimmen kann ich es nicht anhand der Fotos, aber falls der Thorax komplett grau ist, ist es warscheinlich eine Serviformica cunicularia. Mfg Alek
Alek
Einsteiger
 

Beiträge: 15
Registriert: 29. Mai 2018, 12:09
Hat sich bedankt: 14 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Wer bin ich

Beitragvon Ameisenstarter » 10. Juli 2018, 10:59

Alek hat geschrieben:Es ist eine Formica sp., aber genau bestimmen kann ich es nicht anhand der Fotos, aber falls der Thorax komplett grau ist, ist es warscheinlich eine Serviformica cunicularia.

Da kann ich dir nicht zustimmen, hierbei handelt es sich wohl um eine Lasius. Der Thorax von Formica cunicularia ist nicht komplett grau, sondern nur die Oberseite des Thorax. Oftmals weist diese Art unten am Thorax doch eine Rotfärbung auf.


Der Thorax ist ja rot, soweit auf den Bildern erkennbar.

Auch wenn das Gaster ziemlich lang aussieht, handelt es sich wohl um Lasius emarginatus.

Liebe Grüße :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ameisenstarter für die Beiträge (total 2):
User3165Unkerich
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1224
Bilder: 7
Registriert: 29. August 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) August (1)
Hat sich bedankt: 770 mal
Danke bekommen: 1314 mal

Re: Wer bin ich

Beitragvon Alek » 10. Juli 2018, 11:08

Oh ich sehs sorry ^^" :o
Alek
Einsteiger
 

Beiträge: 15
Registriert: 29. Mai 2018, 12:09
Hat sich bedankt: 14 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Wer bin ich

Beitragvon Unkerich » 10. Juli 2018, 12:44

Hi, ich stimme zu.
Mit Lasius cf. emarginatus dürfte die Gyne wohl gut bestimmt sein. Die Länge der Gaster ist für mich noch völlig im grünen Bereich für diese Art.

LG
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums
Benutzeravatar
Unkerich
Moderator
 

Beiträge: 1124
Bilder: 10
Registriert: 15. August 2016, 12:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 1805 mal
Danke bekommen: 1469 mal


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder