Polyrhachis schistacea Diskussion -Thread

Diskussions- und Frageforum für bestehende Haltungserfahrungen.

Polyrhachis schistacea Diskussion -Thread

Beitragvon Meisenbär » 11. Oktober 2018, 15:50

Hallo Meisenbär!

Polyrhachis spp. sind besonders schöne Ameisen, ich werde deinen Bericht verfolgen.

Ich wollte dir nur kurz vorschlagen, in diesem Unterforum einen Diskussionsthread zu eröffnen, damit dein Bericht selbst wirklich nur als Bericht genutzt wird und Fragen etc. separat sind. Du kannst diesen Diskussionsthread dann in deinem HB verlinken.

Wenn du eine Diskussion eröffnen willst, kann ich meinen Beitrag hier dann gerne dahin verschieben.

Ich wollte dich ebenfalls kurz darauf hinweisen, dass nur die Gattung großgeschrieben wird und das artspezifische Epitheton klein. Also ist "Polyrhachis Schistacea" nicht richtig, sondern Polyrhachis schistacea.


Liebe Grüße [Ameisenstarter]
Benutzeravatar
Meisenbär
Einsteiger
 

Beiträge: 11
Registriert: 27. September 2018, 14:23
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 11 mal

Diskussionsthread zu Polyrhachis schistacea Haltungsbericht

Beitragvon Meisenbär » 11. Oktober 2018, 18:34

Hier der Diskussionsthread zu meinem Haltungsbericht über Polyrhachis schistacea :-) Danke Ameisenstarter für den Tipp ;)

Mein Bericht Klick
Benutzeravatar
Meisenbär
Einsteiger
 

Beiträge: 11
Registriert: 27. September 2018, 14:23
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Diskussionsthread zu Polyrhachis schistacea Haltungsberi

Beitragvon Meisenbär » 12. Oktober 2018, 17:21

Hab mir heute nen Deckel aufs Becken gemacht, ein Rechteck aus einer 5mm Acrylglasplatte gesägt. Denkt ihr dass das Talkum oder doch besser Parrafin unten an der Platte reicht oder sollte ich es dennoch an der Glasscheibe auftragen?
Was benutzt ihr wo?
Danke im vorraus
Meisenbär
Benutzeravatar
Meisenbär
Einsteiger
 

Beiträge: 11
Registriert: 27. September 2018, 14:23
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Diskussionsthread zu Polyrhachis schistacea Haltungsberi

Beitragvon Roteameise » 12. Oktober 2018, 19:42

Hey,
Das sollte unten am Deckel reichen.
Bei kleineren Kolonien versuchen sie sowieso nicht so oft auszubrechen.
Später wenn es mehr sind kannst du es ja auch an die Scheibe machen ist einfach sicherer.
Ich benutze Parrafinöl an der scheibe.
Habe aber auch nicht so einen schönen deckel wie du sondern nur einen Normalen mit kleinen Löchern drin.
Bei Parrafinöl musst du aufpassen das es nicht zu viel ist und nicht zu wenig.
Wenn es zu wenig ist kommen sie drüber, wenn es zuviel ist können sie drin ertrinken.

Ausserdem finde ich deine Arena richtig schön.
Roteameise
Halter
 

Beiträge: 226
Registriert: 3. Juni 2018, 15:46
Hat sich bedankt: 160 mal
Danke bekommen: 94 mal

Re: Diskussionsthread zu Polyrhachis schistacea Haltungsberi

Beitragvon Meisenbär » 12. Oktober 2018, 20:09

Oh, vielen dank :)
Ich versuchs mal. An der Scheibe waren früher zwei Glasstege befestigt, und dort wo das Silikon war hält weder Talkum noch Parrafin. Ich kann das Geschmotze nimmer sehen :andiewand:
Benutzeravatar
Meisenbär
Einsteiger
 

Beiträge: 11
Registriert: 27. September 2018, 14:23
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Diskussionsthread zu Polyrhachis schistacea Haltungsberi

Beitragvon Serafine » 13. Oktober 2018, 10:07

Du hast doch einen Rahmen, trag die Barriere doch einfach unten auf dem Rahmen auf. Hab das mit dem Lack von Antstore gemacht und bei mir hält das seit 2 Jahren (bei einer feuchten Arena wird man das wohl öfter ersetzen müssen). Von der Seite sieht man das so gut wie garnicht.
P1060769 - Kopie.JPG

P1060768 - Kopie.JPG

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Serafine für den Beitrag:
Meisenbär
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1473
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 181 mal
Danke bekommen: 817 mal

Re: Diskussionsthread zu Polyrhachis schistacea Haltungsberi

Beitragvon Meisenbär » 13. Oktober 2018, 12:59

Gesagt, getan. Sieht viel besser aus und noch rennen keine Ameisen durchs Zimmer :-D
Benutzeravatar
Meisenbär
Einsteiger
 

Beiträge: 11
Registriert: 27. September 2018, 14:23
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Polyrhachis schistacea Diskussion -Thread

Beitragvon Meisenbär » 18. Oktober 2018, 21:14

Sodele, jetzt hab ich ein neues Problem. Beim Nestgucken hab ich 2 Schokoschaben entdeckt, die sich im leerstehenden Bereich des Nestes breitgemacht haben. Ich kann die nicht erreichen, noch will ich sie ausschwemmen oder so. Die Ameisen nisten in den Nebenkammern, haben die Durchgänge jedoch zugestopft. Jetzt hab ich etwas Angst um die Brut. Kann mir jemand mit Rat zur Seite stehen?
Werden die Schaben die Brut evtl. anknabbern? Oder kann ich das Problem ignorieren? Grüßle
Meisenbär
IMG_20181018_221512.jpg

IMG_20181018_221503.jpg
Benutzeravatar
Meisenbär
Einsteiger
 

Beiträge: 11
Registriert: 27. September 2018, 14:23
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 11 mal

Nächste

Zurück zu Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder