Fragen und Bericht Zustellung Myrmica rubra

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Fragen und Bericht Zustellung Myrmica rubra

Beitragvon Oliver5000 » 6. März 2019, 20:37

Hallo zusammen.
Heute ist wie erwartet das Paket mit meiner ersten Ameisenkolonie angekommen. Es handelt sich um Myrmica rubra.
(hier meine Vorstellung post420817.html#p420817)
Und gleich habe ich ein Paar Fragen: 1. Laut Bestellung sollten zwei Königinnen geschickt werden, jedoch befindet sich lediglich nur eine in der Kolonie. 2. Warum ist in dem Reagenzglas kein Wasser als Trinkquelle vorhanden. 3. Wieso befand sich ein zweites Reagenzglas, mit einer einzelnen Arbeiterin zwar mit Wasserqelle aber ohne Verschlusswatte in dem Paket. Der dritte Punkt verwundert mich doch sehr.

Naja... Nach weiterer Inspektion schätzte ich die Zahl von 30-40 Arbeiterinnen alle lebendig und etwas Brut in allen Stadien.

Ich legte das Rg in die Arena öffnete es und sofort gingen um die 10 Arbeiterinnen auf Erkundungstour. Honigwasser wurde schnell gefunden und z.Z trinken immer ein bis fünf im Wechsel. Das reine Wasser, ebenfalls als Tropfen auf Alufolie angeboten, wird weniger beachtet. Bisher nur zwei einzelne daran gesichtet.

Noch kurz zur Beschreibung meiner Anlage. (Foto versuche ich anzuhängen)
Samler Box aus Schweden. Gipsboden mit etwas eingearbeitetem Kies und gröberen Steinen. Plastikpflanzen verankert im Gips, zusätzlich natürliche Tannennadeln eingestreut. Ein Stück Rinde, unter dem sich eine im Gips eingearbeitete Mulde befindet. (Joghurtbecher in den Gips gedrückt.) Parafinöl plus Deckel mit Gaze als Ausbruchsschutz. Links und Rechts habe ich noch zwei Schlauchstücke eingearbeitet, welche mit Watte verschlossen sind. Ich glaube das wars.

Ich hoffe ihr könnt euch ein Bild machen. Auch könnt ihr mir vielleicht helfen zu verstehen was es mit den drei Punkten zum Versand auf sich hat. Und sehr würde ich mich darüber freuen wenn ihr mir Tipps und Kritik zu den Anfängen meiner Myrmica Haltung geben könnt, denn ich möchte ja das es den Ameisen gut geht.

lg Oliver
Dateianhänge
Arena vo Oben (1).jpg
Meine Arena von Oben
Arena vo Oben (1).jpg (47.72 KiB) 233-mal betrachtet
Oliver5000
Einsteiger
 

Beiträge: 3
Registriert: 4. März 2019, 23:52
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Fragen und Bericht Zustellung Myrmica rubra

Beitragvon Timmey91 » 6. März 2019, 20:57

Verstehe ich das richtig?
In dem Paket war ein offenes Reagenzglas in dem noch eine Arbeiterin drin saß?
Also wenn du eine Kolonie mit zwei Königinnen bestellt hast, und nur eine Königin dabei war würde ich das auf jeden Fall beim Shop reklamieren! Und das mit dem offenen RG würde ich direkt mit ansprechen...

Liebe Grüße
Tim

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Timmey91 für den Beitrag:
Oliver5000
Benutzeravatar
Timmey91
Halter
 

Beiträge: 194
Registriert: 22. Dezember 2014, 12:32
Wohnort: Worms Rheindürkheim
Auszeichnungen: 1
Auszeichnung Dezember (1)
Hat sich bedankt: 357 mal
Danke bekommen: 193 mal

Re: Fragen und Bericht Zustellung Myrmica rubra

Beitragvon Serafine » 7. März 2019, 20:27

Die zweite Königin war ziemlich sicher mit dem Rest der Kolonie im zweiten RG. So eine Schlamperei bei der Verpackung darf eigentlich nicht passieren.
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1662
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Wohnort: #niemehrCDU #gehtwählen
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 223 mal
Danke bekommen: 960 mal

Re: Fragen und Bericht Zustellung Myrmica rubra

Beitragvon Oliver5000 » 11. März 2019, 18:36

Hallo Serafine,
im zweiten Rg war lediglich eine Arbeiterin. Auf nachfrage beim Shop wurde mir gesagt das das zweite Rg als Tränke dienen soll jedoch sich darin kein Tier befinden sollte. Vielleicht wurde die Arbeiterin einfach übersehen. Aufgrund dessen das nur eine Königin versand wurde wollte mir der Shop einen Teil des Geldes rückerstatten, bis jetzt ist aber noch nichts passiert.
Oliver5000
Einsteiger
 

Beiträge: 3
Registriert: 4. März 2019, 23:52
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Fragen und Bericht Zustellung Myrmica rubra

Beitragvon Serafine » 11. März 2019, 23:22

Oliver5000 hat geschrieben:Hallo Serafine,
im zweiten Rg war lediglich eine Arbeiterin. Auf nachfrage beim Shop wurde mir gesagt das das zweite Rg als Tränke dienen soll jedoch sich darin kein Tier befinden sollte.

Das ist doch völliger Schwachfug, wie sollen die Ameisen bitte an die Tränke kommen, wenn sie in einem RG mit Wattestopfen sitzen? Dazu müssten sie ja durch das Paket krabbeln und dabei verabschiedet sich schnell mal die halbe Kolonie.

Oliver5000 hat geschrieben:Vielleicht wurde die Arbeiterin einfach übersehen. Aufgrund dessen das nur eine Königin versand wurde wollte mir der Shop einen Teil des Geldes rückerstatten, bis jetzt ist aber noch nichts passiert.

Wie soll eine Ameise in einem frisch gemachten Wasser-RG "übersehen" werden? Da ist es wahrscheinlicher, dass die aus Versehen in das Paket geriet (also schon vorher entkommen ist) oder dass ein Teil der Kolonie aus dem anderen RG geflüchtet (und wahrscheinlich verloren gegangen) ist.
Woher hast du die Ameisen denn, wenn ich fragen darf?
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1662
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Wohnort: #niemehrCDU #gehtwählen
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 223 mal
Danke bekommen: 960 mal


Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder