Nestprojektbau zur Wandmontage

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.

Nestprojektbau zur Wandmontage

Beitragvon Rok6 » 16. Juli 2019, 12:49

Ich hab mich eine Weile umgesehen und kein Nest gefunden das zur Wandmontage geeignet ist und einen Behälter für Watte zur langanhaltenden gleichmäßigen Feuchtigkeit besitzt und die Möglichkeit hat eine Heizmatte/Kabel zu installieren also habe ich gerade kurzerhand eins selbst "desinged" was ich nächste Woche mal probemäßig bauen werde(je nachdem wie ich Zeit habe)

Nicht erschrecken das erste mal das ich damit was gezeichnet habe - Maße fehlen werden aber nachgetragen sobald ich mir bei den Sicher bin ,die Idee war eine Basisgröße von 30cmx30cm aber wenn es jemanden gefällt der es so oder in anderer Form nachbauen will, kann einfach Abstände und Größe seiner Ameise anpassen
Bild
das wäre die Rückseite
werde sie vermutlich aus Aluminium herstellen und sie rechts und links jeweils 2cm Breiter machen und 4 Langlöcher bohren, damit das Nest jederzeit und ohne Aufwand demontiert werden kann für z.B. die Winterruhe

Bild
Das ist die Seitenansicht
im Hinteren Teil kommt ein Behälter rein der oben offen ist , für die Watte zur Befeuchtung des Nestes ,den hinteren Teil werde ich keinen Deckelverpassen um Hitze- und Feuchtigkeitsstau zuverhindern
Ebenfalls kommt in den hinteren Teil eine Heizmatte oder Heizkabel um einen Teilbereiches des Nests zu beheizen
Die Zwischenwand wird aus Plexiglas gebaut und bekommt ein Loch das mit Drahtgewebe bedeckt wird um die Feuchtigkeit der Watte in das Nest ziehen zu lassen
Rechts und links an der Nestkammer wird jeweils ein Loch ins Plexiglas gebohrt für die Schlauchverbinder
Der Deckel wird abnehmbar und aus Plexiglas, auf die Innenseite klebe ich mehrere Plexiglasstücke um ein verrutschen zu verhindern

Bild
Hier die Vorderseite , die Frontscheibe wird aus Glas

Das Nest wird dann je nach Ameise mit Substrat aufgeschüttet oder man orientiert sich beim Bau an den Maßen vom Antstore so das man deren Kork/Digfix/Acryleinsätze nutzen kann oder fertigt sich selbst ein Gips oder Korknest an

Wenn ich das Baue werde ich im Anschluss eine Anleitung mit Bildern online stellen und falls Nötig auch Verbesserungen einfügen

Was denkt ihr über das Projekt?
Hat jemand Verbesserungsvörschläge oder eine bessere Idee für ein Nest zur Wandmontage das gleichzeitig ein Wasservorrat zur Befeuchtung hat
Rok6
Einsteiger
 

Beiträge: 31
Registriert: 14. Juli 2019, 17:28
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 17 mal

Zurück zu Technik & Basteln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder