Ameise läuft nicht richtig

Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]
Azrael_003
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 31. August 2019, 11:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Ameise läuft nicht richtig

Beitrag von Azrael_003 » 7. September 2019, 14:29

Hallo,
Ich habe letztens eine Lasius flavus Gyne gefangen. Ich habe sie jetzt seit einer Weile im Reagenzglas gehabt. Ich habe heute Mal reingeguckt(nach einer Woche) und mir ist aufgefallen das die nicht richtig laufen kann. Sie fällt ständig um. Zuerst hatte ich gedacht daß das an den noch teilweise vorhanden Flügeln liegt aber da bin ich mir nicht sicher. Hat jemand eine Idee was das Problem ist beziehungsweise wie ich es lösen kann?

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 885 Mal
Danksagung erhalten: 1523 Mal

#2 Re: Ameise läuft nicht richtig

Beitrag von Ameisenstarter » 7. September 2019, 17:26

Hallo und herzlich willkommen im Forum Azrael_003.

Ich glaube da musst du dir keine Sorgen machen. Lasius flavus Gynen scheinen da insgesamt etwas "tapsig". Ich lasse dieses Jahr zwei Gynen zusammen gründen und wenn ich nach ihnen sehe, fallen die auch mal zur Seite.

Inwiefern sind die Flügel denn noch vorhanden? Wenn sie auf beiden Seiten noch dran sind, könnte die Gyne unbegattet sein.



Liebe Grüße :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
User3165

Azrael_003
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 31. August 2019, 11:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3 Re: Ameise läuft nicht richtig

Beitrag von Azrael_003 » 7. September 2019, 18:26

Naja der eine Flügel ist zwar noch vollständig vorhanden aber der andere zerrissen. Ich bin mir relativ sicher daß sie es ist. Das sieht aber nicht nach tapsig aus. Ich dachte es liegt vllt am RG deswegen habe ich sie kurz auf eine gerade Oberfläche gelegt. Sie ist trotzdem umgefallen. Und danke. Liebe Grüße zurück :)

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Beiträge: 2494
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 2920 Mal
Danksagung erhalten: 2413 Mal

#4 Re: Ameise läuft nicht richtig

Beitrag von Erne » 8. September 2019, 10:57

Wie Ameisenstarter schreibt, die Königinnen sind robust und auch ab und an träge.

Deine Beschreibungen geben Anlass für eine weitere Möglichkeit.
Für mich vorstellbar, dass die Königin zu Schaden gekommen ist bevor Du sie eingefangen hast.
Möglicherweise ist sie einem Vogel entkommen dem auch ihre Flügel teilweise zum Opfer gefallen sind.
Was auch immer, lässt sich im Nachhinein nicht klären.
Was wird, muss sich zeigen, halte uns auf dem Laufenden.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag (Insgesamt 2):
User3165Unkerich

Azrael_003
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 31. August 2019, 11:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5 Re: Ameise läuft nicht richtig

Beitrag von Azrael_003 » 8. September 2019, 13:00

Vielleicht bin ich etwas über fürsorglich. Ist eine meiner ersten Gynen. Wird sich hoffentlich klären. Ich werde bescheid sagen wie es sich entwickelt. :)
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Safiriel

User des Monats April 2018
Moderator
Beiträge: 3092
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 1149 Mal

#6 Re: Ameise läuft nicht richtig

Beitrag von Safiriel » 8. September 2019, 21:03

Gerne, mich würde auch interessieren ob sie mit dem Flügel gründet oder ihn irgendwann abstreift.

Gynen, die mit Flügel gründen hat man nicht so oft.

Auch von mir herzlich Willkommen, dass man bei den ersten Ameisen etwas überfürsorglich ist, ist ganz normal. So lang man die Tiege nicht "totguckt", also zu oft stört, ist das auch gut so: Man lernt dabei eine ganze Menge.
Später wird es dann entspannter, wenn man die Tiere besser einschätzen kann.

Azrael_003
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 31. August 2019, 11:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#7 Re: Ameise läuft nicht richtig

Beitrag von Azrael_003 » 8. September 2019, 21:07

Ich bin noch dabei auszuprobieren wie es am besten läuft, wo ich welche Ameisen finde und wie ich sie füttere aber ich komme langsam rein.
Finde ich echt interessant das so schnell antworten kommen. Echt cool

Benutzeravatar
Safiriel

User des Monats April 2018
Moderator
Beiträge: 3092
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 1149 Mal

#8 Re: Ameise läuft nicht richtig

Beitrag von Safiriel » 8. September 2019, 21:18

Dankeschön!

Für dieses Jahr wird wohl nicht mehr viel passieren, in einigen Wochen wird die Winterruhe eingeläutet.
Ist vielleicht ganz gut so: Gäbe es jeden Tag Königinnen zu finden, ich glaube so manches Wohnzimmer wäre überfüllt ;)

Antworten

Zurück zu „Ameisenhaltung“