Ameisenforum.de Allgemein Bestimmung von Ameisen Welche Art ?

Welche Art ?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Re: Welche Art ?

Beitragvon Outis » 30. September 2019, 21:35

ja ist es, grade nochmal nachgemessen ^^
Benutzeravatar
Outis
Einsteiger
 

Beiträge: 17
Registriert: 9. April 2016, 10:19
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 6 mal

Re: Welche Art ?

Beitragvon beniamin82 » 30. September 2019, 21:54

Dann habe ich die richtig gemessen.
Ist keine Formica.

App heißt Prime ruler, du gibst ein mas was du kennst (Durchmesser von RG) und dan berechnet das Programm alle Maße die du brauchst.
beniamin82
Einsteiger
 

Beiträge: 69
Registriert: 30. Juni 2019, 22:45
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 13 mal

Re: Welche Art ?

Beitragvon Ameisenstarter » 1. Oktober 2019, 11:36

Hallo Outis.

Weil das vielleicht vorher noch nicht ganz klar geworden sein könnte, mit Larven klappt die Gründung nicht.
Eine gute Herangehensweise ist ja zum Beispiel im Bericht von Unkerich beschrieben, dafür braucht es aber Puppen und frisch geschlüpfte Arbeiterinnen. Larven wird die Gyne nicht selbstständig aufziehen.


Falls du eine Gründung versuchst, kannst du ja mal berichten, wie es läuft.


Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1578
Bilder: 7
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 3
Auszeichnung Dezember (1) Mai (1) August (1)
Hat sich bedankt: 1109 mal
Danke bekommen: 1801 mal

Re: Welche Art ?

Beitragvon Outis » 1. Oktober 2019, 17:49

oh aso also benötige ich puppen ? ist es nicht schon etwas spät dafür ? vllt sollte ich sie überwintern lassen und im nächsten frühling dann die dame puppen anbieten. ich werde euch auf jedenfall auf dem laufenden halten ^^
Benutzeravatar
Outis
Einsteiger
 

Beiträge: 17
Registriert: 9. April 2016, 10:19
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 6 mal

Re: Welche Art ?

Beitragvon Ameisenstarter » 1. Oktober 2019, 18:00

Eine Überwinterung ist nicht so möglich!
Die Untergattung Chthonolasius lebt sozialparasitisch. Die Gyne hätte versucht, in eine Wirtskolonie einzudringen, was oft nicht klappt.
Für eine Gründung in der Haltung braucht es entweder eine Wirtskolonie oder unausgefärbte (frisch geschlüpfte) Arbeiterinnen und Puppen.

Wenn du nichts von beidem einrichten kannst (wobei die zweite Methode am erfolgversprechendsten scheint), solltest du die Königin unverzüglich freilassen.

Ohne Versorgung durch Arbeiterinnen, stirbt die Gyne in kurzer Zeit



Liebe Grüße
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1578
Bilder: 7
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 3
Auszeichnung Dezember (1) Mai (1) August (1)
Hat sich bedankt: 1109 mal
Danke bekommen: 1801 mal

Re: Welche Art ?

Beitragvon Outis » 1. Oktober 2019, 18:36

In ordnung jetzt weiß ich meine optionen, ich werde sie wieder frei lassen, trozdem danke für eure hilfe :)
Benutzeravatar
Outis
Einsteiger
 

Beiträge: 17
Registriert: 9. April 2016, 10:19
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 6 mal

Vorherige

Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder