Haltungsbericht - Ein europäisches Sammelsurium

Moderator: xNec

xNec
Einsteiger
Offline
Beiträge: 78
Registriert: 8. September 2019, 10:39
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

#9 Haltungsbericht - Ein europäisches Sammelsurium

Beitrag von xNec » 13. Februar 2020, 19:15

Weiterhin aus dem KĂĽhlschrank ausgezogen:
Formica sp. :
IMG_20200212_165351.jpg
Gyne ist sehr nervös, rennt kleine Strecken im RG auf und ab... Werde sie jetzt einfach in Ruhe lassen.
Arbeiterinnen haben das RG bisher nicht verlassen, Honig nicht entdeckt. Warten wir ab.

Das Setup ist ein Steckmoss-Experiment. Sie haben eine vorgeformte Vertiefung direkt vor dem Ausgang des RG, der Boden ist angefeuchtet.
IMG_20200212_165325.jpg
L. umbratus sind ebenfalls ausgewintert.
Sie zogen in ein Setup welches dem der L. Niger sehr ähnelt.
IMG_20200212_165424.jpg
Auch sie haben eine zweite, eingerichtete AuĂźenwelt zum Erkunden - sollte ihnen irgendwann danach sein
IMG_20200212_165434.jpg
Den Appetit betreffend sind die L. niger anders. Diese haben über Nacht direkt eine Schaben-Scheibe ausgehöhlt und sind regelmäßig Gäste an der Kohlenhydratquelle - momentan steht Dattelsirup auf dem Speiseplan.
IMG_20200212_165552.jpg
Im Hause Lasius flavus gibt es kaum Aktivität.


So long,
xNeC
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor xNec fĂĽr den Beitrag (Insgesamt 3):
ErneUser3165Unkerich

Antworten

Zurück zu „Haltungsberichte [von xNec]“