Ameisenforum.de Sonstiges Off-Topic Beiträge ändern verschwunden

Beiträge ändern verschwunden

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.

Re: Beiträge ändern verschwunden

Beitragvon Erne » 6. November 2019, 23:56

Das ständige Edit- Rechte hier nicht gewünscht sind ist nicht korrekt.
Das Fehlverhalten weniger User hat zu der Konsequenz geführt, die Edit – Rechte zu begrenzen.
Für uns gut nach zu vollziehen, dass das für alle anderen User, die sachdienlich damit umgehen, ein Ärgernis darstellt.
Diese Handhabung ist für alle User sicherlich nicht zweckdienlich.

Die Forumsoftware sieht keine Möglichkeit vor, bestimmten Usern für ihre Berichte dauerhafte Edit – Rechte frei zu schalten.
Um Abhilfe zu schaffen bin ich auf eine Idee gekommen die Dein Anliegen lösen könnte.
Ob es machbar ist, dafür würde ich gerne Deinen Haltungsbericht heranziehen.
Ist eine umständliche Lösung und mit der Voraussetzung das es funktioniert, nicht für alle User machbar.
Ich gehe davon aus, dass von Dir die Inhalte Deiner jetzigen Beiträge bei Dir vorhanden sind.
Dein Einverständnis vorausgesetzt, starte ich morgen mit Deinem Bericht.

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für den Beitrag:
xNec
Benutzeravatar
Erne
Administrator
 

Beiträge: 2137
Bilder: 404
Registriert: 18. April 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 4084 mal
Danke bekommen: 3343 mal

Re: Beiträge ändern verschwunden

Beitragvon Serafine » 7. November 2019, 00:02

xNec hat geschrieben:Es geht nur darum ein Inhaltsverzeichnis und eine Übersicht im Startpost einzufügen.
so wie es mir nachträglich einfiel die Namen der Spezies mit links zu den Infos zu hinterlegen...

Das ist viel viel schöner für neue Nutzer als wenn sie gezwungen werden sich durch seitenweise Bericht zu klicken anstatt Meilensteine oder Inhaltsangaben direkt im Startpost übersichtlich vorzufinden.

Viele Ideen wie es schöner und ansprechender wäre kommen mir erst wenn ich das 2-3 mal erneut und im Kontext durchgelesen habe wie zum Beispiel das einpflegen von links, eine andere Farbe hier, ein vergessenes komma da...

Es gab hier vor gut 10 Jahren mal ein großes Zerwürfnis, bei dem diverse Leute exzessiv Beiträge gelöscht haben, seitdem ist man hier ziemlich paranoid. Als normaler Forennutzer darf man hier ja auch keine Signaturen haben, weil irgendwelche Deppen vor nem halben Jahrhundert damit Schindluder getrieben haben.
Im Zweifelsfall gibt es noch das englische Formiculture, da kann man seine Beiträge dauerhaft editieren (und darf auch Signaturen haben).

(Das ganze ist übrigens mittlerweile überflüssig, denn nach der DSGVO müssen Inhalte so oder so gelöscht werden, wenn ein Nutzer das verlangt und für den Fall von gelöschten Posts in Streitthemen gibt es Logs.)
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1882
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 309 mal
Danke bekommen: 1155 mal

Re: Beiträge ändern verschwunden

Beitragvon xNec » 7. November 2019, 05:49

Erne hat geschrieben:Das ständige Edit- Rechte hier nicht gewünscht sind ist nicht korrekt.
Das Fehlverhalten weniger User hat zu der Konsequenz geführt, die Edit – Rechte zu begrenzen.
Für mich gut nach zu vollziehen, dass das für alle anderen User, die sachdienlich damit umgehen, ein Ärgernis darstellt.
Diese Handhabung ist für alle User sicherlich nicht zweckdienlich.

Die Forumsoftware sieht keine Möglichkeit vor, bestimmten Usern für ihre Berichte dauerhafte Edit – Rechte frei zu schalten.
Um Abhilfe zu schaffen bin ich auf eine Idee gekommen die Dein Anliegen lösen könnte.
Ob es machbar ist, dafür würde ich gerne Deinen Haltungsbericht heranziehen.
Ist eine umständliche Lösung und mit der Voraussetzung das es funktioniert, nicht für alle User machbar.
Ich gehe davon aus, dass von Dir die Inhalte Deiner jetzigen Beiträge bei Dir vorhanden sind.
Dein Einverständnis vorausgesetzt, starte ich morgen mit Deinem Bericht.

Grüße Wolfgang


Sehr gerne, probiere es aus :)

Serafine hat geschrieben:
xNec hat geschrieben:Es geht nur darum ein Inhaltsverzeichnis und eine Übersicht im Startpost einzufügen.
so wie es mir nachträglich einfiel die Namen der Spezies mit links zu den Infos zu hinterlegen...

Das ist viel viel schöner für neue Nutzer als wenn sie gezwungen werden sich durch seitenweise Bericht zu klicken anstatt Meilensteine oder Inhaltsangaben direkt im Startpost übersichtlich vorzufinden.

Viele Ideen wie es schöner und ansprechender wäre kommen mir erst wenn ich das 2-3 mal erneut und im Kontext durchgelesen habe wie zum Beispiel das einpflegen von links, eine andere Farbe hier, ein vergessenes komma da...

Es gab hier vor gut 10 Jahren mal ein großes Zerwürfnis, bei dem diverse Leute exzessiv Beiträge gelöscht haben, seitdem ist man hier ziemlich paranoid. Als normaler Forennutzer darf man hier ja auch keine Signaturen haben, weil irgendwelche Deppen vor nem halben Jahrhundert damit Schindluder getrieben haben.
Im Zweifelsfall gibt es noch das englische Formiculture, da kann man seine Beiträge dauerhaft editieren (und darf auch Signaturen haben).

(Das ganze ist übrigens mittlerweile überflüssig, denn nach der DSGVO müssen Inhalte so oder so gelöscht werden, wenn ein Nutzer das verlangt und für den Fall von gelöschten Posts in Streitthemen gibt es Logs.)

Unkerich hat mir das ganze gestern nochmal erklärt und sich Zeit genommen..
Kann ich verstehen dass man Angst um das Wissen hat.
Hat nur nix mit mir zu tun und wenn diese Regeln für mich bedeuten, dass das Hobby Stress statt Spaß wird, dann bin ich ja auch nur einer von Vielen dem das dann eben nicht passt.
ich warte mal ab was Erne sich überlegt hat :)
Danke für eure Beteiligung
Benutzeravatar
xNec
Einsteiger
 

Beiträge: 74
Registriert: 8. September 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 25 mal

Re: Beiträge ändern verschwunden

Beitragvon Erne » 7. November 2019, 10:17

Ach Serafine hast Du wieder Anlass gefunden das Forum schlecht zu machen, wo Du doch vor kurzem Dich angeblich ereifert hast, dem Forum helfen zu wollen. :confused:
Alte Karamellen auszugraben und unsachlich argumentieren, das ist wirklich sehr hilfreich. :confused:

Selbst die 24 Stunden Regelung wird noch von Usern genutzt um Beiträge zu löschen, deren leere Fragmente wir dann entfernen dürfen.
Wir sind nicht glücklich mit dieser Regelung und könnten durchaus darauf verzichten.
Wenn ihr Lösungsansätze habt, wie verhindert werden kann, das es mit Edit – Rechten gewehrleistet werden kann,
das Ihr als User nicht irgendwann Themen nachlesen wollt und an deren Stelle nur noch leere nichtssagende, leere Beiträge vorfindet, ich habe dafür immer ein offenes Ohr.

Ist traurig dass ein Verhalten das wenige User praktizieren, dazu zwingt entsprechend Maßnahmen zu ergreifen.

Was sich User einfallen lassen, ein Beispiel aus jüngster Vergangenheit.
Werbung.jpg

Das wir nach Lösungen suchen, um zumindest für einige Haltungsberichte Edit- Rechte längerfristig zu ermöglichen, hatte ich vorab angesprochen.
Der Bericht von xNec steht gerade in den Startlöchern, den ich nutzen möchte, um eine Art Pilotprojekt für neue Berichte zu erarbeiten.
Ob sich daraus was machen lässt wird sich zeigen.

Grüße Wolfgang

Serafine bevor das hier weiter ausartet, weise ich Dich höflichst darauf hin, dass weitere, unsachliche Beiträge deinerseits kommentarlos entfernt werden.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Safiriel
Benutzeravatar
Erne
Administrator
 

Beiträge: 2137
Bilder: 404
Registriert: 18. April 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 4084 mal
Danke bekommen: 3343 mal

Re: Beiträge ändern verschwunden

Beitragvon xNec » 7. November 2019, 10:23

Nun ich muss ehrlich sagen dass ich Serafines Posting absolut nicht unsachgemäß fand.

Da man hier nicht für euch arbeitet mit seinen Posts sollte es erlaubt sein mit den selbst erstellten Daten hier zu tun, was einem beliebt.

Und wenn man sich zum beispiel von euch unsachgemäß behandelt fühlt sollte es einem frei stehen, Dinge wieder zu löschen wenn man sich für die Arbeit nicht gewürdigt fühlt oder einfach einen schlechten Tag hat.

Das ist die Natur der freien Meinung und eines Forums in der man diese äußert.

Alles andere grenzt an Zensur und macht unzufrieden.

Ich verstehe nicht, woher die absolute Führungsweise hier kommt und warum du dir das überhaupt so zu Herzen nimmst was sie schreibt.

Lass es doch so stehen und jeden selbst entscheiden ob er dir oder ihr zustimmt, das löschen von Beiträgen nur weil sie nicht der meinung der Leitung entsprechen würde mich dazu bewegen das Forum umgehend zu verlassen
Benutzeravatar
xNec
Einsteiger
 

Beiträge: 74
Registriert: 8. September 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 25 mal

Re: Beiträge ändern verschwunden

Beitragvon xNec » 7. November 2019, 10:28

Sie hat sich schließlich exakt auf mein Problem bezogen geäußert und dabei ihre eigene Meinung zum Ausdruck gebracht.

Das als unsachgemäß zu bezeichnen finde ich falsch und sehe die Androhung der Zensur von persönlich als unpassend empfundenen Äußerungen die dann aber aus deutlich sichtbar gewählten Äußerungen ohne Ausfall oder persönlichem Bezug zu jemandem bestehen als nicht angebracht.

Letztendlich hast du ihren Post nur als Angriff interpretiert, sachlich ist er lediglich eine Kritik am System hier und das muss erlaubt bleiben
Benutzeravatar
xNec
Einsteiger
 

Beiträge: 74
Registriert: 8. September 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 25 mal

Re: Beiträge ändern verschwunden

Beitragvon xNec » 7. November 2019, 10:30

Wer die komplette Kontrolle über Texte und Content im allgemeinen verlangt muss diesen selbst erstellen nur dann ist diese Forderung zu halten und begründet.
Benutzeravatar
xNec
Einsteiger
 

Beiträge: 74
Registriert: 8. September 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 25 mal

Re: Beiträge ändern verschwunden

Beitragvon Erne » 7. November 2019, 11:25

Es gab hier vor gut 10 Jahren mal ein großes Zerwürfnis, bei dem diverse Leute exzessiv Beiträge gelöscht haben, seitdem ist man hier ziemlich paranoid. Als normaler Forennutzer darf man hier ja auch keine Signaturen haben, weil irgendwelche Deppen vor nem halben Jahrhundert damit Schindluder getrieben haben.

Vor 10 Jahren, vor 100 Jahren, was ist an so einer Begründung sachlich oder zweckdienlich?

Willst Du für Dich eine Lösung haben oder weiterhin Serafines Text interpretieren?
Wenn es Dir nur darum geht, das bestehende System zu kritisieren, kann ich mir die Arbeit ersparen und einen anderen User für das Pilotprojet suchen.
Das für Dich eine Lösung anstrebt wird ist doch positiv.

xNec sehe doch einfach das Positive, die Bemühungen Veränderungen zu erarbeiten.

Zurück zum Thema:
Das Pilotprojekt ist gerade fertig gestellt, schaue ob es so für Dich passend ist.

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für den Beitrag:
xNec
Benutzeravatar
Erne
Administrator
 

Beiträge: 2137
Bilder: 404
Registriert: 18. April 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 4084 mal
Danke bekommen: 3343 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron