Beste Tränke für die Ameisen

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Beste Tränke für die Ameisen

Beitragvon Simafee » 28. November 2019, 17:50

Was ist eurer Erfahrung nach die beste Tränke für die Ameisen? Kommt es auf die Art an? Bevorzugen die Ameisen Reagenzgläser oder stehende Tränken? Welche laufen nicht aus? Viele Fragen und viele Fragezeichen im Kopf für mich als Halter.
Simafee
Einsteiger
 

Beiträge: 1
Registriert: 28. November 2019, 17:42
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Beste Tränke für die Ameisen

Beitragvon Harry4ANT » 28. November 2019, 18:11

Recht schicke und auslaufsichere Tränken sind diese byFormica Ameisentränken - gibt es in verschiedenen Größen aber nicht ganz billig und nur online bestellbar.

71Q0YGBTouL__SL1500_.jpg


Was auch ganz gut funktioniert und recht günstig in jedem Zooladen usw. verfügbar ist, wären Vogeltränken mit etwas Watte, Edelstahlwolle oder Steinchen im Auslauf.
Die gibt es auch in der Jumbo Größe für XXL Kolonien.
Diese können aber, je nach Ameisenart, Bodengrund und Positionierung von den Damen zum Auslaufen gebracht werden.

traenke_45ml_-_65mm_-_blau.jpg


Ein RG geht natürlich auch, sieht aber je nachdem nicht so schick aus, nimmt mehr Platz weg und kann auch zum Auslaufen gebracht werden.

Eine Bevorzugung in dem Sinne konnte ich nicht erkennen.
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah
Benutzeravatar
Harry4ANT
Moderator
 

Beiträge: 1520
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 3
Januar (1) März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 309 mal
Danke bekommen: 995 mal

Re: Beste Tränke für die Ameisen

Beitragvon Serafine » 29. November 2019, 03:05

Bei den byformica-Tränken (und allen Modellen, die auf dieselbe Art funktionieren) muss beachtet werden, dass man keinen Honig oder Honigwasser einfüllen sollte, da Honig fermentiert (besonders im Sommer), was zu Gasbildung führt, die den Inhalt aus der Tränke drückt. Andere Flüssigkeiten machen keine Probleme.
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1892
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 310 mal
Danke bekommen: 1161 mal

Re: Beste Tränke für die Ameisen

Beitragvon Gery » 29. November 2019, 19:03

Wo bestellt Ihr eigentlich die byformica Tränken?In Deutschland scheinen die nirgendwo mehr angeboten zu werden.

LG Gery
Gery
Einsteiger
 

Beiträge: 16
Registriert: 1. August 2019, 14:52
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 3 mal

Re: Beste Tränke für die Ameisen

Beitragvon Harry4ANT » 29. November 2019, 19:27

Bei "Jeff Bezos" gibt's noch welche soweit ich sehe ;)
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah
Benutzeravatar
Harry4ANT
Moderator
 

Beiträge: 1520
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 3
Januar (1) März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 309 mal
Danke bekommen: 995 mal

Re: Beste Tränke für die Ameisen

Beitragvon Gery » 29. November 2019, 20:00

Bei Mr.Bezos steht bei mir schon länger "derzeit nicht lieferbar". :(
Gery
Einsteiger
 

Beiträge: 16
Registriert: 1. August 2019, 14:52
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 3 mal

Re: Beste Tränke für die Ameisen

Beitragvon Gery » 29. November 2019, 20:12

Hat sich geklärt! Wie sich gezeigt hat war die Grösse die ich gesucht habe nicht lieferbar , andere Sets hingegen sind lieferbar! :clap:
Gery
Einsteiger
 

Beiträge: 16
Registriert: 1. August 2019, 14:52
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 3 mal


Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder