Untergattungen von Camponotus

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Untergattungen von Camponotus

Beitragvon MainMan » 7. August 2008, 10:25

Hallo Leute!

Da ja meine Lieblings Ameisen Gattung Camponotus ist, wollte ich mal etwas zu meiner lieblings Unterart von Camponotus schreiben! Da das eine Art von Ameisen Bestimmung ist, schreibe ich das in diesen Teil des Forums!

Tanaemyrmex

Wissenswertes über diese Untergattung von Camponotus:


-Formicinae
-Camponotus (Mayr 1861)
-Tanaemyrmex (Ashmead 1905)


Es sind meistens recht große Arten, also mir sind keine kleinen Tanaemyrmex Arten bekannt! Die bekannteste Camponotus (Tanaemyrmex) Art ist Camponotus (Tanaemyrmex) maculatus, mit sehr vielen subspecies (Unterarten)!

Erkennungsmerkmale:

Minor: Kopf gewöhnlich mit parallelen Seiten, manchmal aber auch leicht eingeengt, Mandibeln meist mit 6-7 Zähnen!
Major: Kopf meist sehr viel größer
Thorax: bogenförmig

Nisten für gewöhnlich im Boden oder unter Steinen!

Ich habe mal die Grafiken von Camponotus (Tanaemyrmex) maculatus (Afrika) und von Camponotus (Tanaemyrmex) ager (Costa Rica)!

Camponotus (Tanaemyrmex) maculatus

Bild
Photographer: April Nobile, AntWeb, Copyright: California Academy of Sciences, 2000-2007

Bild
Photographer: April Nobile, AntWeb, Copyright: California Academy of Sciences, 2000-2007


Major:

Bild
Photographer: April Nobile, AntWeb, Copyright: California Academy of Sciences, 2000-2007

Camponotus (Tanaemyrmex) ager

Bild
Photographer: April Nobile, AntWeb, Copyright: California Academy of Sciences, 2000-2007

Bild
Photographer: April Nobile, AntWeb, Copyright: California Academy of Sciences, 2000-2007

Major:

Bild
Photographer: April Nobile, AntWeb, Copyright: California Academy of Sciences, 2000-2007

Die Bilder sind von Antweb.org!

Copyright © 2002-2008. All rights reserved.
Use of this web site and information available from it is subject to our Attribution-NonCommercial-ShareAlike Creative Commons License. We encourage non-commercial use of ant web images. Each image must be attributed to its photographer and to AntWeb.
AntWeb is hosted by The California Academy of Sciences.
Anhand der Bilder ist die Untergattung gut zu erkennen!


Ich hoffe das Hilft ein bischen!

Gruß MainMan
Benutzeravatar
MainMan
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 814
Registriert: 2. Februar 2002, 13:11
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: "Tanaemyrmex" Untergattung von Camponotus

Beitragvon Wasser » 7. August 2008, 11:16

MainMan hat geschrieben:...
Die Bilder sind von Antweb.org!
...


Das ist mMn ein bisschen zu wenig Info zum
Urheber.
Auszug der Seite antweb.org:

Copyright © 2002-2008. All rights reserved.
Use of this web site and information available from it is subject to our Attribution-NonCommercial-ShareAlike Creative Commons License. We encourage non-commercial use of ant web images. Each image must be attributed to its photographer and to AntWeb.
AntWeb is hosted by The California Academy of Sciences.


.
Wasser
 


AW: "Tanaemyrmex" Untergattung von Camponotus

Beitragvon MainMan » 7. August 2008, 12:39

Hallo Hydro

Ich habe das ein wenig abgeändert ist das jetzt ein wenig besser?

Gruß
MainMan

P.S Sonnst ändere ich das in links um, aber wir nutzen die Bilder ja nicht kommerziell!
Benutzeravatar
MainMan
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 814
Registriert: 2. Februar 2002, 13:11
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: "Tanaemyrmex" Untergattung von Camponotus

Beitragvon Nuptial » 7. August 2008, 12:50

MainMan hat geschrieben:Ich habe das ein wenig abgeändert ist das jetzt ein wenig besser?


Hi MainMan!
Der gute Wille ist erkennbar, aber die Antwort lautet: Nein, es ist nicht besser. Der Text, den Du gepostet hast, ist für Dich zum Lesen. Die Bedingungen zur Nutzung der Bilder sind weiterhin nicht erfüllt.

Das kannst Du ändern, indem Du unter jedes Bild den Namen des Fotografen und Antweb als Quelle schreibst. Dann sind die (übrigens sehr großzügigen) Vorgaben zur nicht-kommerziellen Nutzung dieser Bilder hier erfüllt!

Grüße
Nuptial
Nuptial
Halter
 

Beiträge: 342
Registriert: 5. Juli 2008, 15:11
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: "Tanaemyrmex" Untergattung von Camponotus

Beitragvon MainMan » 7. August 2008, 13:07

So jungs ich hoffe nun ist es in Ordnung!

Ein Admin bitte ich darum diese Post zu löschen, es geht hier ja nicht um das Copyright! Ich Danke für die Hilfe!

Gruß MainMan
Benutzeravatar
MainMan
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 814
Registriert: 2. Februar 2002, 13:11
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: "Tanaemyrmex" Untergattung von Camponotus

Beitragvon moglie » 7. August 2008, 13:33

Hallo,

mMn solltest du noch die Unterscheidungsmerkmale zu Camponotus makieren und vielleicht noch ein Bild von einer camponotus einstellen um einen direkten vergleich zu haben, an sonsten finde ich hilft das nicht viel weiter, da man dann auch so einige Bilder im I-Net angucken kann (Denke mal das du die Bilder deshalb hier eingestellt hast um die Unterscheidungsmekmale der Untergattung deutlich zu machen)
Ach ja und wenn du schon mal dabei bist könntest du eigentlich auch die anderen Untergattungen mit auflisten und dazu vielleicht noch die Unterscheidungsmerkmale aufzeigen.

MfG
Benutzeravatar
moglie
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 492
Registriert: 10. April 2005, 20:14
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: "Tanaemyrmex" Untergattung von Camponotus

Beitragvon MainMan » 7. August 2008, 15:08

Hallo Moglie!

Also mir sind diese Untergattungen von Camponotus bekannt:

Camponotus
Colobopsis
Mayria
Myrmachraphe
Myrmamblys
Myrmaphaenus
Myrmentoma
Myrmepomis
Myrmobrachys
Myrmomalis
Myrmopsamma
Myrmoturba
Myrmespera
Mymopiromis
Myrmisolepis
Myrmonesites
Myrmopelta
Myrmosaga
Myrmosericus
Myrmosphincta
Myrmotrema
Myrmothrix
Myrmoxygenys
Orthonotomyrmex
Paramyrmamblys
Tanaemyrmex

Fällt dir noch die ein oder andere ein? ich meine es müssten über 30 sein!

Ich glaube kaum das ich so viel Zeit habe um alle beschreiben zu können :)
Aber eine Camponotus Camponotus spec. werde ich noch hinzufügen!

Gruß
MainMan
Benutzeravatar
MainMan
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 814
Registriert: 2. Februar 2002, 13:11
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Untergattungen von Camponotus

Beitragvon moglie » 8. August 2008, 06:25

Guck doch mal hier:

http://atbi.biosci.ohio-state.edu:210/hymenoptera/nomenclator.home_page

Da müsstets du eigentlich fündig werden.
Benutzeravatar
moglie
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 492
Registriert: 10. April 2005, 20:14
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Nächste

Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder