Beccari´sche Körperchen

Fachbegriffe von A - Z.
Antworten
Benutzeravatar
Antastisch
Halter
Offline
Beiträge: 2943
Registriert: 13. Juli 2003, 16:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

#1 Beccari´sche Körperchen

Beitrag von Antastisch » 20. August 2007, 13:46

Spezielle Futterkörperchen, die betimmte Myrmekophyten für die beherbergten Ameisen ausbilden.
Die Beccari´schen Körperchen werden von einigen Macaranga (gehören zu den Wolfsmilchgewächsen Euphorbiaceae), zusätzlich zu extrafloralen Nektarien und Schildlaus-Höhlen, an sogenannten Nebenblättern gebildet. Diese sitzen wiederum an den Ansätzen der Blätter. Beccari´sche Körperchen dienen den beherbergten Ameisen als Protein- und Fettlieferanten.


Siehe auch: Myrmekophylaxis
Überarbeitet: Ameisenstarter

Antworten

Zurück zu „Lexikon“