Biwak

Fachbegriffe von A - Z.
Antworten
Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1654
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 1671 Mal

#1 Biwak

Beitrag von Ameisenstarter » 28. November 2019, 00:34

Einige ganz oder teilweise nomadisch lebende Ameisenarten (zum Beispiel Eciton burchellii) bauen keine festen Nester bzw. besiedeln keine Höhlen, sondern umhüllen die Königin und Brut mit ihren Körpern. Die Arbeiterinnen verhaken sich dazu mit ihren Beinen und konstruieren so ein zum Beispiel zwischen Ast und Boden gespanntes Nest.

Außerdem gibt es einige andere Arten, die Überschwemmungen etc. überleben, indem sie schwimmende Biwaks bilden (zum Beispiel Solenopsis invicta).


Siehe auch: Wissensteil - Nester

Antworten

Zurück zu „Lexikon“