Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Thasidar
Einsteiger
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 7. Dezember 2018, 20:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#1 Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Beitrag von Thasidar » 27. Juli 2020, 20:10

Hallo,

ich habe aktuell vier Gynen eingefangen und bin mir immer weniger sicher welche Gattung die Schönen eigentlich sind.

Gefunden in Nürnberg, auf meinem Balkon an einem warmen Tag (~ 26 Grad) gegen 18 bis 19 Uhr.

Ich würde behaupten das es Lasius sind. Evtl. niger.
Vielleicht aber auch Formica.

Ich habe es auf http://keyants.free.fr/castes-ants.html probiert, aber verwirrt mich nur noch mehr.
Würde mich freuen, wenn mir jemand mit seinem (ihrem) Expertenwissen weiterhelfen kann, damit ich weiß worauf ich mich nächstes Jahr einstellen kann.

Danke und Grüße
Kai
Bild1.jpg
Bild2.jpg
Bild3.jpg
Bild4.jpg
Bild5.jpg

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Offline
Beiträge: 409
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

#2 Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Beitrag von Manticor79 » 27. Juli 2020, 20:29

Lasius cf. niger wäre mein Tipp. Aber die Meister melden sich sicher noch. Wundert mich das Zitrus noch nicht da war :)

Die Bilder sind echt sehr detailreich. Wie gemacht?

Thasidar
Einsteiger
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 7. Dezember 2018, 20:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3 Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Beitrag von Thasidar » 27. Juli 2020, 20:39

Habe mir das USB-Mikroskop aus der Arbeit geliehen, das funktioniert sehr gut.

Das eingebaute Licht ist nur zum Leidwesen der Gyne sehr hell...
Aber wenn man sie nicht zu lange ärgert übersteht sie es sicher ohne zu großen Stress.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Thasidar für den Beitrag (Insgesamt 2):
anthalter_19Manticor79

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Offline
Beiträge: 403
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 1037 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

#4 Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Beitrag von anthalter_19 » 27. Juli 2020, 20:42

Hallo liebe Ameisen Freunde

Perfekte Bilder!

Würde wegen des breiteren Hinterteil und der Braun-Schimmernden Färbung auch auf Lasius niger tippen, abgesehen davon das das die Art ist die gerade am meisten schwärmt und fast überall anzutreffen ist...
Würde mich ebenfalls interessieren wie du so gute Bilder gemacht hast.

Viele Grüße
Anthalter_19

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 570
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 690 Mal
Danksagung erhalten: 509 Mal

#5 Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Beitrag von Zitrus » 27. Juli 2020, 22:13

Manticor79 hat geschrieben:
27. Juli 2020, 20:29
die Meister melden sich sicher noch. Wundert mich das Zitrus noch nicht da war :)
Falls du mich gemeint hast, ich bin bei weitem kein Meister, das wäre dann eher Ameisenstarter. ;)

Aber ja, sieht nach Lasius niger aus.

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Offline
Beiträge: 409
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

#6 Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Beitrag von Manticor79 » 28. Juli 2020, 06:35

Meinte nur das du meist dann als erstes schreibst was es dann ist. Ich hab dann fleißig mit geraten und mich gefreut wenn die Lösung kam.

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 273
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

#7 Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Beitrag von Rapunzula » 28. Juli 2020, 09:25

Tippe auf Lasius cf. niger wie vermutlich die meisten hier auch!

Gruss
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
Manticor79

Thasidar
Einsteiger
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 7. Dezember 2018, 20:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#8 Gute Bilder, keine Ahnung (Lasius oder Formica)

Beitrag von Thasidar » 29. Juli 2020, 16:28

Wunderbar, danke allen die geantwortet haben.

Dann kann ich entsprechend planen was Nest und Arena an geht.

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“