User des Monats Juli 2021   ---   ChrisV87  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Bestimmungshilfe

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Sanny89
Neueinsteiger
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 19. Juni 2021, 22:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#1 Bestimmungshilfe

Beitrag von Sanny89 » 19. Juni 2021, 22:30

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und bräuchte mal eure Hilfe :) Seit heute morgen begegnen mir immer mehr Ameisen in der Wohnung (Erdgeschoss, direkt am Garten gelegen). Sie wandern vorrangig unterm Kleiderschrank entlang und verschwinden dann unter einem Raumtrenner bzw. an der anderen Seite hinter einer Fußleiste.

Ich habe versucht mich etwas zu belesen aber die Artbestimmung finde ich sehr schwer. Leider habe ich keine schärferen Fotos hinbekommen. Ich hoffe dies ist ausreichend?

Danke für eure Hilfe und liebe Grüße
Sanny
Dateianhänge
Ameise6.jpg
Ameise.jpg
Ameise5.jpg

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1191
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1689 Mal
Danksagung erhalten: 1102 Mal

#2 Bestimmungshilfe

Beitrag von Zitrus » 19. Juni 2021, 22:35

Hallo Sanny, willkommen im Forum!

Das ist Lasius brunneus oder Lasius emarginatus, beides sehr typische Hausameisen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag (Insgesamt 3):
ManticorSanny89Ameisen-Fan 1

Ameisen-Fan 1
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 316
Registriert: 2. August 2007, 19:31
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

#3 Bestimmungshilfe

Beitrag von Ameisen-Fan 1 » 19. Juni 2021, 23:40

Anscheinend treten die Fälle bei aktueller Temperaturlage häufiger auf.

Das ist ohne Zweifel die Lasius brunneus, die braune Wegameise.
Eine sehr häufig anzutreffende „Hausameise“.

Unter dem Forum der Ameisenschutzwarte, gibt es bereits zahlreiche Beiträge zu dem Thema
https://www.ameisenschutzwarte.de/forum/index.php - da bitte unter dem Suchbegriff Lasius brunneus einfach mal
reinschauen und informieren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ebenso natürlich in diesem Forum - sofern man die Suchfunktion mit dem Begriff Lasius brunneus füttert.
Weniger jedoch mit dessen Bekämpfung - daher der Fremdlink - hoffe das geht Inordnung.

Je nach Fall werden auch verschiedene Möglichkeiten der Bekämpfung empfohlen.

Viel Erfolg

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“