Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Antworten
Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1921
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 1307 Mal

#89 Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Beitrag von Harry4ANT » 29. Juli 2020, 00:13

Denke das Wildvogefutter ist auch ok aber nicht für eine so kleine Kolonie.
Da sollten kleine oder vorher aufgeknackte Samen und Körner angeboten werden.
Ich habe immer alles was da war als bunte Mischung durch eine Pfeffermühle gejagt und in einem flachen Napf angeboten.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Offline
Beiträge: 409
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

#90 Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Beitrag von Manticor79 » 29. Juli 2020, 05:45

Nur mal aus reiner Neugier, würden die Pfefferkörner auch fressen oder Senfkörner?

ddoc
Einsteiger
Offline
Beiträge: 124
Registriert: 25. Juli 2020, 23:08
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

#91 Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Beitrag von ddoc » 29. Juli 2020, 07:35

Harry4ANT hat geschrieben:
29. Juli 2020, 00:13

Ich habe immer alles was da war als bunte Mischung durch eine Pfeffermühle gejagt und in einem flachen Napf angeboten.
Guten Morgen!
Auch so eine Vogelfuttermischung wie sie Zlatan verwenden will mit Früchten drin?
Gruß Michael

Zlatan83
Einsteiger
Offline
Beiträge: 75
Registriert: 19. Juli 2020, 11:12
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#92 Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Beitrag von Zlatan83 » 29. Juli 2020, 07:42

ddoc hat geschrieben:
29. Juli 2020, 07:35
Harry4ANT hat geschrieben:
29. Juli 2020, 00:13

Ich habe immer alles was da war als bunte Mischung durch eine Pfeffermühle gejagt und in einem flachen Napf angeboten.
Guten Morgen!
Auch so eine Vogelfuttermischung wie sie Zlatan verwenden will mit Früchten drin?
Gruß Michael
Vllt sollte ich erwähnen das ich die Mischung nicht blind reinkippen will sondern vereinzelt, aussortiert und zerkleinert.

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1921
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 1307 Mal

#93 Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Beitrag von Harry4ANT » 29. Juli 2020, 09:56

Wenn du genau nachvollziehen willst was & in welcher Menge angenommen wurde kannst du natürlich auch mehrere Näpfe in der Arena platzieren und in jedem nur eine Sorte von Körnern usw. anbieten.

Kannst es aber (gerade Anfangs die etwas größeren & harten Sachen) trotzdem durch eine Pfeffermühle jagen - sie können es dann deutlich besser verwerten.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Zlatan83
Einsteiger
Offline
Beiträge: 75
Registriert: 19. Juli 2020, 11:12
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#94 Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Beitrag von Zlatan83 » 29. Juli 2020, 10:12

Harry4ANT hat geschrieben:
29. Juli 2020, 09:56
Wenn du genau nachvollziehen willst was & in welcher Menge angenommen wurde kannst du natürlich auch mehrere Näpfe in der Arena platzieren und in jedem nur eine Sorte von Körnern usw. anbieten.

Kannst es aber (gerade Anfangs die etwas größeren & harten Sachen) trotzdem durch eine Pfeffermühle jagen - sie können es dann deutlich besser verwerten.
Ich teste einfach mal worauf die Kleinen so stehen .
Noch irgendwelche Anmerkungen oder Anregungen zur Arena?
(Siehe Fotos einige Posts davor)

ddoc
Einsteiger
Offline
Beiträge: 124
Registriert: 25. Juli 2020, 23:08
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

#95 Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Beitrag von ddoc » 29. Juli 2020, 10:52

Zlatan83 hat geschrieben:
29. Juli 2020, 10:12

Ich teste einfach mal worauf die Kleinen so stehen .
Noch irgendwelche Anmerkungen oder Anregungen zur Arena?
(Siehe Fotos einige Posts davor)
Ich würde die raten die Eingänge zu den Nestern zu verschließen und aus praktischen Gründen zu versuchen mit dem Reagenzglas als Nest und einer provisorischen Arena, kannst einfach ne Haribodose nehmen in der du Wasser und Körner anbietest, in die erste Winterruhe zu gehen. Ist einfacher das zu handhaben denke ich.

Zlatan83
Einsteiger
Offline
Beiträge: 75
Registriert: 19. Juli 2020, 11:12
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#96 Der nächste Neuling der nicht weiß was er will :-)

Beitrag von Zlatan83 » 29. Juli 2020, 11:08

ddoc hat geschrieben:
29. Juli 2020, 10:52
Zlatan83 hat geschrieben:
29. Juli 2020, 10:12

Ich teste einfach mal worauf die Kleinen so stehen .
Noch irgendwelche Anmerkungen oder Anregungen zur Arena?
(Siehe Fotos einige Posts davor)
Ich würde die raten die Eingänge zu den Nestern zu verschließen und aus praktischen Gründen zu versuchen mit dem Reagenzglas als Nest und einer provisorischen Arena, kannst einfach ne Haribodose nehmen in der du Wasser und Körner anbietest, in die erste Winterruhe zu gehen. Ist einfacher das zu handhaben denke ich.
Es sind alle Ein-/& Ausgänge verschlossen 🤔

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“