lustige Beobachtung

Antworten
Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Offline
Beiträge: 409
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

#1 lustige Beobachtung

Beitrag von Manticor79 » 26. Juli 2020, 19:53

Eben sah ich eine Arbeiterin im Nest die einfach nur da stand und den Gaster in die Höhe streckte im rechten Winkel. Hat das schon mal jemand gesehen oder weiß warum sie das tun?

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Offline
Beiträge: 403
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 1037 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

#2 lustige Beobachtung

Beitrag von anthalter_19 » 27. Juli 2020, 09:18

Hallo liebe Ameisen Freunde

Das könnte ich schon mal lesen. Bei Ameisen mit Säure soll es wohl eine Bereithaltung/Angriffshaltung darstellen. Bei Arten wie Weberameisen schlagen sie auf dem Boden um die Feinde mit den Gerräuchen zu vertreiben. Arten mit Stachel nehmen ebenfalls eine Angriffshaltung ein, könnte dies bei Myrmica rubra beobachten.

Viele Grüße
Anthalter_19

(Hab ich gelesen und beobachtet obs Stimmt keine Ahnung)

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Offline
Beiträge: 409
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

#3 lustige Beobachtung

Beitrag von Manticor79 » 27. Juli 2020, 17:28

Ja, habe ich vieles auch gehört oder gesehen in Dokus und so. Gerade das mit den Weberameisen. Aber die Componatus Rufo. scheinen mir da zu nichts zu gehören. Wer weiß was der durchs Hirn ging.

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“