Haltung/Überwinterung draußen

Eure Ameisenhaltungsberichte & Ameisenbeobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Ameisen]
Neues Thema Antworten
Mike1271
Offline
BeitrÀge: 8
Registriert: 10. April 2020, 10:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

#1 Haltung/Überwinterung draußen

Beitrag von Mike1271 » 21. Februar 2023, 16:31

Kurzer Erfahrungsbericht fĂŒr alle die sich Fragen, ob eine Haltung im Freien ohne weiteres möglich ist.
Ich habe eine Camponotus herculeanus und eine Lasius niger Kolonie, welche aus diversen GrĂŒnden von Anfang an mit Formicarium in einem verschließbaren Hochbeet auf dem Balkon stehen. Auch in diesem Winter gab es eine lĂ€ngere Perioden mit Temperaturen um -5 Grad. Die Camponotus haben jetzt den 3. Winter draußen verbracht und scheinen damit ĂŒberhaupt keine Probleme zu haben. Seit gestern ist wieder vermehrt AußenaktivitĂ€t zu beobachten und es werden im Nest fleißig Larven hin und her transportiert. Bei den Lasius hatte ich ursprĂŒnglich grĂ¶ĂŸere Bedenken (kleine Kolonie und weniger Möglichkeit sich der KĂ€lte zu entziehen), aber auch hier scheint es keine Probleme zu geben. Habe heute mal ins Reagenzglas geschaut und konnte nicht eine tote Arbeiterin entdecken. Die einzige Frage, die ich mir jedes Jahr aufs neue stelle, ist der optimale Zeitpunkt mit der FĂŒtterung zu starten? Es wird mit Sicherheit noch öfter frieren dieses Jahr, ich will sie nicht "anfĂ€lliger" fĂŒr Frost machen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mike1271 fĂŒr den Beitrag (Insgesamt 2):
GĂ€biDoli

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
BeitrÀge: 3888
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5221 Mal
Danksagung erhalten: 4337 Mal
Kontaktdaten:

#2 Haltung/Überwinterung draußen

Beitrag von Erne » 4. MĂ€rz 2023, 21:09

Interessante Beobachtungen von Dir hier geteilt. =)*202

Das Camponotus herculeanus tiefere Temperaturen, bis weit in den Minusbereich ĂŒberstehen, ist bekannt.
Lasius niger habe ich mit Temperaturen bei -3 bis -8°C im Freien ĂŒberwintert.

Hochbeete setzen auch im Winter noch VerrottungswĂ€rme frei, das kann durchaus dazu fĂŒhren, dass Ameisen schon frĂŒher aktiv werden.

Einen optimalen Zeitpunkt fĂŒr die FĂŒtterung, bei einer Haltung in der Natur (Balkon), lasse das die Ameisen selber entscheiden.
Biete an und schaue was wird.

GrĂŒĂŸe Wolfgang

Neues Thema Antworten

ZurĂŒck zu „Ameisenhaltung & Ameisenhaltungsberichte“