Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen [Messor barbarus]

Wo braucht Ihr Hilfe, was an Fragen Eurer Ameisenhaltung möchtet Ihr diskutieren?
Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3903
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5295 Mal
Danksagung erhalten: 4422 Mal
Kontaktdaten:

#17 Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen

Beitrag von Erne » 15. April 2023, 11:31

Was doch wenige Ameisen schon alles bewegen können.
Wie zu sehen, Messor barbarus haben viel Potenzial wenn es darum geht Erdarbeiten zu machen.
Wenn Du Haltungsberichte zu dieser Art durchackerst, wird schnell ersichtlich was diese Ameisen in kurzer Zeit alles bewegen können.
Unordnung ist sicherlich nicht falsch angemerkt.
Werden Messor barbarus in einen Gemisch aus Erde, Sand, Lehm gehalten, gibt es fast jeden Tag eine andere Arena anzuschauen, das besonders wenn es ‚Äěregnet‚Äú, Feuchtigkeit gegeben wird.

W√ľnsche gutes Gelingen mit Deiner Ameisenhaltung.

Gr√ľ√üe Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne f√ľr den Beitrag:
schrotti04



Adelheid
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 13. April 2023, 22:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

#18 Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen

Beitrag von Adelheid » 19. April 2023, 08:54

Guten Morgen,
Sie sind weiter fleißig am buddeln.
Heut morgen ist mir nur aufgefallen das ihr Ausgangsloch zu ist. Ist es zugefallen Oder dichten sie das selbst ab? Eine Ameise hab ich heut noch nicht gesehen.
Heizmatte haben wir seid letzter Woche auch dran.
Dateianhänge
IMG_20230419_085128.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Adelheid f√ľr den Beitrag:
schrotti04



Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2945
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 2132 Mal

#19 Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen

Beitrag von Harry4ANT » 19. April 2023, 09:50

Das die Damen den Eingang zu ihrem Nest verkleinern / verschlie√üen bzw. mit einer Art T√ľre versehen ist normal und dient der Sicherheit gegen Feinde &/oder der Klimaregulierung.

Ganz ausschlie√üen kann man aber das sp√§tere Einst√ľrzen von G√§ngen oder Kammern bei einer Farm mit Sand/Lehm F√ľllung leider nicht.

Das "Zu viel" an Sand/Lehm oben k√∂nnt ihr nat√ľrlich auch etwas entfernen wenn ihr m√∂chtet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT f√ľr den Beitrag:
schrotti04


A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Adelheid
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 13. April 2023, 22:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

#20 Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen

Beitrag von Adelheid » 12. September 2023, 09:36

Guten Morgen,
Da bin ich mal wieder. Sie haben ordentlich weiter gebaut und die Kolonie ist gewachsen. Allerdings hatten wir heut morgen zwei tote Ameisen im Formicarium. Was kann der Grund daf√ľr sein?



Adelheid
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 13. April 2023, 22:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

#21 Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen

Beitrag von Adelheid » 12. September 2023, 10:11

Ich habe mal ein aktuelles Foto gemacht.
Dateianhänge
IMG_20230912_102740.jpg



Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2945
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 2132 Mal

#22 Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen

Beitrag von Harry4ANT » 12. September 2023, 10:35

Das Versterben von Arbeiterinnen geh√∂rt (leider) mit zur Ameisenhaltung - es k√∂nnte sich dabei z.B. um Arbeiterinnen aus der ersten Brutwelle der Gr√ľndung handeln, deren Zeit einfach um war.

Solange die Kolonie tendenziell wächst, Brut in möglichst allen Stadien vorhanden ist und es der Gyne soweit gut geht braucht ihr euch keine Sorgen zu machen.


A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Adelheid
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 13. April 2023, 22:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

#23 Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen [Messor barbarus]

Beitrag von Adelheid » 12. September 2023, 11:57

Okay.
Also ist es auch noch normal wenn es auch ein paar sind.
Werde es weiter beobachten.
Ob Brut in allen Stadien vorhanden ist kann ich gar nicht sagen. Wir haben inzwischen eine rote Folie davor kleben und es lassen sich nicht alle gänge einsehen.
Adelheid die Königin hab ich vorhin ganz normal im gang laufen sehen.
Zurzeit sitzt eine Ameise auf dem H√ľgel die ist auch ganz verlangsamt...



Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2541
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 1662 Mal

#24 Und plötzlich haben wir Ameisen und einige Fragen [Messor barbarus]

Beitrag von Serafine » 12. September 2023, 12:17

Ameisen m√∂gen nicht f√ľr alles die gleiche Temperatur.
Generell m√∂gen es die Larven etwas feuchter und k√ľhler (bei den meisten Arten um die 24¬įC), die Puppen w√§rmer und trockener (um die 28-30¬įC) und die Eier werden je nach Bedarf hin- und hergetragen.

Wenn man eine W√§rmequelle anbringt, ist es am besten nur einen Teil der Anlage/des Nests zu erw√§rmen, damit sich die Ameisen die optimale Temperatur f√ľr alle Stadien aussuchen k√∂nnen.
Ameisen k√∂nnen sich auch in der Sonne/unter einer W√§rmelampe aufw√§rmen und dann diese W√§rme im Nest wieder abstrahlen (Bienen machen dasselbe, aber sie nutzen zus√§tzlich ihre Fl√ľgelmuskulatur, um aktiv selbst W√§rme zu produzieren).

Wichtig: NIEMALS das Nest in direktes Sonnenlicht stellen.

Adelheid hat geschrieben: ‚ÜĎ
12. September 2023, 09:36
Guten Morgen,
Da bin ich mal wieder. Sie haben ordentlich weiter gebaut und die Kolonie ist gewachsen. Allerdings hatten wir heut morgen zwei tote Ameisen im Formicarium. Was kann der Grund daf√ľr sein?
Das ist normal, solange da nicht plötzlich ein ganzer Haufen liegt muss man sich keine Sorgen machen.
Arbeiterinnen sterben oft auch in Wellen, die die gleichzeitig geboren wurden, sterben oft auch ungefähr zur selben Zeit.



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěEinsteigerfragen‚Äú