Acromyrmex crassispinus

Allgemeine Fragen und Themen ĂĽber exotische Ameisenarten (hier keine Berichte)
Neues Thema Antworten
Antguy
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 17. August 2023, 14:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#1 Acromyrmex crassispinus

Beitrag von Antguy » 17. September 2023, 11:30

Hi,
ich habe eine Frage zu Acromyrmex crassispinus: Ist möglich Acromyrmex crassispinus zu Züchten (vermehren) das würde mich interessieren,so das ich mehere Kolonien haben kann.

MFG Antguy =)*202



Benutzeravatar
Joschi

User des Monats Juli 2023
Experte der Haltung
Offline
Beiträge: 2966
Registriert: 17. November 2001, 13:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

#2 Acromyrmex crassispinus

Beitrag von Joschi » 17. September 2023, 12:59

In der Theorie ja.
In der Praxis, leider, nein.

Ameisen hält man, man züchtet sie nicht.

Du bräuchtest mindestens zwei ausgewachsene Kolonien, müsstest zeitgleich das Schwarm- und Paarungsverhalten initiieren und dann hoffen, dass es klappt. Da sie so weit entfernt von heimischen Verhältnissen leben, wie es nur geht, wird das schwierig bis unmöglich.

Die Folgefrage wäre natürlich: Warum überhaupt?? Willst du mehrere Kolonien (ich glaube nicht, dass du das willst!), dann kauf dir mehrere.

Du bist frĂĽher Einsteiger. Versuche erst einmal, eine Kolonie gesund aufzuziehen. Das wird dir schon alles abverlangen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joschi fĂĽr den Beitrag:
Rapunzula



Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 2053
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1486 Mal
Danksagung erhalten: 2265 Mal

#3 Acromyrmex crassispinus

Beitrag von Rapunzula » 17. September 2023, 13:03

Joschi hat hier im Prinzip alles gesagt!
Besser kann man es nicht beschreiben!
Und ich poste diesen Post auch nur um Joschis Post einen Nachdruck zu verleihen!

Gruss Rapunzula



Antguy
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 17. August 2023, 14:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#4 Acromyrmex crassispinus

Beitrag von Antguy » 17. September 2023, 14:17

Okay Danke! FĂĽr die Info zu den Acromyrmex =)*202



Benutzeravatar
Joschi

User des Monats Juli 2023
Experte der Haltung
Offline
Beiträge: 2966
Registriert: 17. November 2001, 13:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

#5 Acromyrmex crassispinus

Beitrag von Joschi » 17. September 2023, 14:34

Hilf mir mal ein bisschen Antguy, denn ich werde nicht ganz schlau aus dir. Warst du nicht derjenige, der sich extra für eine Blattschneiderameise mit kleineren Kolonien entschieden hat nach langem Hin und Her? Wozu also direkt die Überlegung, mehrere Kolonien zu halten? Dann kannst du dir auch direkt eine octospinosus oder sogar eine Atta holen, wenn du die volle Ladung möchtest.

Ich sehe im Moment nicht, dass du schon bereit bist für Blattschneiderameisen, egal für welche Art. Da fehlen noch eine Menge Grundkenntnisse in der Ameisenhaltung im Allgemeinen. Schön wachsen tut so eine Kolonie nämlich nicht von ganz allein, sondern nur unter den richtigen Bedingungen und einem gut durchdachten und unterteilten Setup. Wenn du das nicht bietest, plus konstante Pflege, verkümmert so eine Kolonie schnell und ist nicht mehr zu retten.



Antguy
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 17. August 2023, 14:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#6 Acromyrmex crassispinus

Beitrag von Antguy » 17. September 2023, 17:13

Hallo! Ich suche einfach nur die passende Art für mich und stelle sehr viele Fragen Sorry. Außerdem habe ich in einem Forum gelesen, dass man Acromyrmex vermehren kann,und ich wollte einfach nur wissen ob das richtig ist. Ich habe mich auch gewundert als ich das gelesen habe,deshalb auch meine Frage.Und ja ich möchte eine kleine Ameisenkolonie(Aber auch nicht zu klein)und ich möchte halt die passende finden.Und mehrere kolonien weil ich hypothetisch gesehen ein Abnehmer für Gynen hätte.Und wenn würde ich nur eine Kolonie halten würde. =)*202 :)

MFG Antguy



Neues Thema Antworten

Zurück zu „Exotische Ameisenarten“