Camponotus vagus Formikarium - Fotos

Fotos von Formicarien und anderen Behausungen für Ameisen.

Haltung Fortsetzung: Ab April 2016

Beitragvon Corsair » 1. April 2018, 12:12

Nachdem Umzug wie oben berichtet wurde es eher ruhig um meine C. vagus Haltung.

Sie haben viel zu viel Platz noch und so bleiben sie noch am liebsten drinnen.

30. April 2016: 1 Spinne und 1 Fliege erhalten die sie gerne annahmen.

14. Mai 2016: 1 große Arbeiterin liegt im Sterben, 1 klemmte sich unter Kork ein und wird wohl auch sterben nachdem sie zu sehr geschwächt ist.

26. Mai 2016: Wie vermutet starb die 2. Arbeiterin. Königin nur noch mit 3 Arbeiterinnen und alle ziemlich dünn! Sieht nicht gut aus...

9. Juni 2016: Sieht alles wieder etwas besser aus. Königin ihr Hinterleib schön dick, 3 Arbeiterinnen noch da. Aus Eiern wurde auch kleine Larve.

1. Juli 2016: Heute leider doch wieder alle etwas mager und nehmen nicht viel Nahrung auf...

Es half alles NICHTS - ich musste zum pushen anfangen - alles andere wäre mir zu unsicher geworden.
Hab zum Glück noch jüngere Haltungen wo ich jetzt anfing die Puppen und Larven abzuzweigen. Behutsam mit feuchtem Ohrenwattestäbchen immer entnommen.

7. Juli 2016: Eine Puppe von fremder C. vagus Kolonie zum Eingang gelegt!

8. Juli 2016: Puppe wurde angenommen! Weitere drei Puppen vor Eingang platziert. Wurden ebenfalls abgeholt.

17. Juli 2016: Jetzt sind es schon 4 Arbeiter (2x major, 2x minima) die bei der Königin sind. 3 Puppen + 1 Larve zum pushen hinzugefügt!

25. Juli 2016: Weitere 3 Puppen und ein paar Larven vor Eingang gelegt. Auch sie wurden in die Brut übernommen.

31. Juli 2016: Wieder eine Puppe zum pushen hingelegt. Heute lag ein toter Arbeiter der überwinterten Königsgarde tot draußen. Nur noch 2 major-Arbeiter - aber dafür zählte ich 8 minima-Arbeiterinnen :) Das pushen hat sich ausgezahlt!

14. August 2016: Eine Puppe und 3 Larven dazugepusht.

23. August 2016: Zählte heute 14 Arbeiter (2x major, 12x minima). 2 Puppen und einige weitere Larven auf den "Altar aus Gips" (siehe Foto) vor den Eingang angeboten. Wird immer alles brav abgeholt. Wäre ein guter Amazon-Dienst!

6. September 2016: 24 Arbeiter (2 major-Arbeiter gibt es immer noch), einen Haufen Larven.
Jetzt ging es erstmal in die Winterruhe - hab sie diesmal aber nicht am Balkon überwintern lassen. War mir doch zu riskant - da ich sie nicht der Gefahr der Kälte aussetzen wollte!

Hier einige Fotos noch von 2016:
Dateianhänge
IMG_9854.JPG
IMG_7758.JPG
IMG_7762.JPG
IMG_7763.JPG
IMG_7766.JPG
IMG_7833.JPG
IMG_8947.JPG
IMG_9470.JPG
IMG_9474.JPG
IMG_9850.JPG

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Corsair für den Beitrag:
Moudebouhou
Benutzeravatar
Corsair
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 781
Registriert: 29. Januar 2004, 17:22
Wohnort: Leibnitz
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 37 mal

Ab März 2017 (C. vagus Haltung)

Beitragvon Corsair » 1. April 2018, 12:26

Der Start in die Saison 2017 ging richtig los im März 2017. Könnte man "Jahr des pushens" nennen!

22. März 2017: Volkszählung -> 2 major-Arbeiter, 19 minima-Arbeiter, 8 Puppen, 12 Larven, 1 Königin! Alles bestens.

7. April 2017: 4 Puppen und 3 Eier zum pushen der Kolonie hinzugefügt.

11. Mai 2017: Wieder gab es Verstärkung dank Spenderkolonien: 5 Puppen kamen nochmals hinzu!

29. Mai 2017: Zählte heute Arbeiterstand. Kam auf 42 Arbeiter!!! Pushte nochmals 4 Puppen und 6 Larven hinzu.

28. Juni 2017: Wieder ordentlich Verstärkung: 4 Puppen + ein Dutzend Larven hinzugefügt.

29. Juni 2017: 6 Puppen und ganze 15 Larven dazugepusht!!!

26. September 2017: Ende der Saison 2017 - diesmal kamen sie wieder auf den Balkon hinaus wo es schön kalt wird.
Kamen in Umzugskarton mit gesamten Formikarium und noch zusätzlich mit viel Papier rund herum gedämmt.

Stand der Kolonie vor Einwinterung:
Königin samt 59 Arbeiterinnen und ca. 60 kleinen Larven

Als es im Winter später -15 Grad kalt werden sollte hab ich vorher noch zusätzlich Decke und Styropor, usw. zur Kältedämmung angebracht!

Hier Fotos aus dem Jahr 2017:
Dateianhänge
IMG_8858.JPG
IMG_1816.JPG
IMG_1818.JPG
IMG_2145.JPG
IMG_2146.JPG
IMG_2147.JPG
Benutzeravatar
Corsair
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 781
Registriert: 29. Januar 2004, 17:22
Wohnort: Leibnitz
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 37 mal

Das Jahr 2018 mit meiner C. vagus Kolonie

Beitragvon Corsair » 1. April 2018, 12:40

2018

31. März 2018: Aus der Winterruhe vom Balkon befreit. Wetter wird wärmer werden die nächste Zeit.
Kamen zuerst in kühlen Raum zur Klimatisierung. Hab Formikarim erst einmal geputzt und etwas Schimmel bei der Korkarena mit LYSOFORM Desinfaktionmittel behandelt.

Königin lag noch wie erstarrt auf einer Traube von Arbeitern - dann nur leicht bewegte sich der Fühler! Arbeiter zu 2 Trauben im Formikarium versammelt gewesen.
Drei tote Arbeiterinnen (minima) lagen draußen in der Arena - fand auch noch ein paar tote in den Müllräumen der Kolonie.

1. April 2018: Heute kamen sie direkt in etwas wärmeren Raum an das Fenster - hoffe die Sonnenstrahlen werden ihnen gut tun.
Genaue Volkszählung kommt wenn sie wieder etwas mehr verteilt und aktiver sind. Die Ansammlungen sind derzeit nicht zählbar.

Kolonie-Info: Königin "Cassiopeia" hab ich seit ihrem Fang am 14. Mai 2008 - hat so einiges bei mir erlebt!

Hier ein paar Fotos vom Start in das Jahr 2018.

Falls jemand etwas kommentieren will gehts hier lang:
formicarien-andere-unterbringungen/kommentare-zu-camponotus-vagus-formikarium-von-corsair-t36068.html
Dateianhänge
IMG_3447.JPG
IMG_3444.JPG
IMG_3445.JPG
IMG_3446.JPG
Benutzeravatar
Corsair
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 781
Registriert: 29. Januar 2004, 17:22
Wohnort: Leibnitz
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 37 mal

Vorherige

Zurück zu Formicarien & Andere Unterbringungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder